Suche Fam. Friske - Oelke - Pahl

Benjamin Richter, Dienstag, 26.05.2020, 08:25 (vor 40 Tagen)

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach meinen Vorfahren, von denen ich leider kaum etwas weiß.
Meine Großmutter ist in Marjanowka, Krs. Rowno, im Jahr 1934 geboren.

Ihre Eltern scheinen wohl Edmund Friske (geb. 23.2.1902) und Mathilde Friske (geb. Pahl) geheißen zu haben. Mathilde ist in Grünthal, Rowno, geboren, vermutlich am 23. 10. 1903, ihre Eltern hießen Ludwig Pahl und Pauline (geb. Oelke).
Mehr weiß ich zu ihnen leider nicht, außer dass meine Großmutter und ihre 4 Geschwister als Kinder vor der Roten Armee nach Westen geflohen sind.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand ein kleines Stück weiterhelfen könnte,

Ben

Avatar

Edmund FRISKE *1902

Regina Steffensen, Dienstag, 26.05.2020, 11:43 (vor 40 Tagen) @ Benjamin Richter

Hallo Benjamin,

herzlich willkommen im Wolhynien-Forum! :yes:

Edmund Friske (geb. 23.2.1902)

Edmund wurde am 23.03.1902 in Korotisk [?] im Kirchspiel Wladimir-Wolynsk geboren, der Geburtseintrag ist online (Nr. 387), aber auf Russisch:

http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%20201/pages/PL_1_439_201_0050.htm

Das Stammblatt aus seiner Einbürgerungsakte ist auf familysearch.org ebenfalls vorhanden:

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3Q9M-CS5R-V9SB-S?i=2399&cat=252070

Edmunds Eltern heißen Johann-Friedrich FRISKE & Juliana RÖSLER!

Um das Stammblatt ansehen und downloaden zu können, mußt Du Dir ein kostenloses Benutzerkonto auf familysearch.org einrichten.

Da ein Stammblatt vorhanden ist, liegen wahrscheinlich im Bundesarchiv Berlin-Lichterfelde auch die Einbürgerungsakte ins Deutsche Reich und ein "Sippenkundlicher Fragebogen für Umsiedler aus Wolhynien" vor, von beidem kannst Du eine Kopie anfordern. Nähere Informationen hierzu, sowie Post- und Mailadresse findest Du in unserem Leitfaden:

https://leitfaden.wolhynien.de/guide.pdf

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !

Edmund FRISKE *1902

Benjamin Richter, Dienstag, 26.05.2020, 12:03 (vor 40 Tagen) @ Regina Steffensen

Hallo Regina,

wow, das ging auch noch richtig schnell!
Vielen, vielen Dank dafür!
Ich habe so lange gesucht, und das passt auch noch alles perfekt. Meine Oma meinte einmal, sie glaube ihre Oma wurde Julia gerufen.

Danke!

Avatar

Julia RÖSLER *30.04.1873

Irene König ⌂, Samstag, 30.05.2020, 13:43 (vor 36 Tagen) @ Benjamin Richter

Meine Oma meinte einmal, sie glaube ihre Oma wurde Julia gerufen.

Hallo Benjamin,

zu dieser Julia gibt es diverse Dokumente. Als Geburtsdatum kann man wohl das im Konfirmationseintrag angegebene annehmen, weil es dem Ereignis am nähesten ist.

Konfirmation 1888
RÖSLER, Julie *30. April 1873 in Grodziec
http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2035/pages/PL_1_439_35_0121.htm
[KB Rozyszcze, Konfirmationen 1888, S. 121, Nr. 593]

Heirat 1899
RÖSLER, Julie (26 Jahre alt) *1873 im Kirchspiel Grodziec
http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2095/pages/PL_1_439_95_0142.htm
[KB Wladimir Wolynsk, Heiraten 1899, S. 142, Nr. 139]

Stammblatt 1940
FRISKE, geb. RÖSLER, Julianna *23.04.1872 in Grujce
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3Q9M-CS5T-XS6V-L?i=2473&cat=252070
(Wenn du eine Kopie der Akte anfordern solltest, bitte auch um die Rückseite, dort scheinen Fotos zu sein.)

Kirchenbücher aus dem evangelischen Kirchspiel Grodziec sind zum Teil online. Dort müsstest du den Geburt- und Taufeintrag von Julia RÖSLER finden.
https://szukajwarchiwach.pl/54/853/0/str/1/100#tabJednostki

Gruß, Irene

Julia RÖSLER *30.04.1873

Benjamin Richter, Samstag, 30.05.2020, 18:31 (vor 35 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene,

danke für die Hilfe und das auch noch am Wochenende! Da habe ich gleich wieder ein paar neue Ansätze fürs weitere Nachforschen bekommen:-)

Habe das Stammblatt von Juliana und die Lastenausgleichsakte von Edmund Friske bereits angefordert, bin mal gespannt wie lange es dauern wird.
Hätte noch eine Frage zu dem Stammblatt, vielleicht verstehst du den Zusammenhang: statt einem Kind ist dort ja eine Enkelin gelistet, aber wer ist mit Olga Friske gemeint? Ist es die Mutter der genannten Enkelin oder die Tante, die wiederum ein weiteres Kind hat, das aber nicht genannt wird (wegen des Doppelpunktes...)?

Schöne Pfingsten!

Ben

Avatar

Olga FRISKE

Irene König ⌂, Samstag, 30.05.2020, 22:15 (vor 35 Tagen) @ Benjamin Richter

danke für die Hilfe und das auch noch am Wochenende!

Hallo Ben,
in der Woche hatte ich keine Zeit, wegen Urlaub ;-)

Habe das Stammblatt von Juliana ... bereits angefordert.

Ich hoffe, du hast eine Kopie der gesamten EWZ-Akte angefordert? Das Stammblatt ist ja online. Schau mal in unseren Leitfaden, da steht, was alles in der Akte enthalten sein könnte.

aber wer ist mit Olga Friske gemeint?

Olga ist die 1911 geborene Tochter und ihr (unehelich geborenes) Kind Elsa lebte offensichtlich bei der Großmutter.
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3Q9M-CS5T-XS89-J?i=1190&cat=252070

Gruß, Irene

Olga FRISKE

Benjamin Richter, Sonntag, 31.05.2020, 11:59 (vor 35 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene,

super, danke!

Ja, ich habe natürlich die ganze Akte angefordert, das Stammblatt kann ich ja online einsehen. Allerdings habe ich nicht alles einzeln aufgelistet was enthalten sein sollte, hätte ich das machen sollen...?

Können Sie entziffern, was handschriftlich auf dem Stammblatt von Olga Friske notiert ist?
Das Foto sieht irgendwie ein wenig seltsam aus, als wäre es im Liegen aufgenommen?...

Dass Friedrich Friske bereits zuvor verheiratet war habe ich tatsächlich schon herausgefunden, allerdings war es mit den versch. Geburtsjahresangaben zwischenzeitlich etwas verwirrend, also super dass ich dazu jetzt noch eine Bestätigung erhalten und von weiteren Brüdern erfahren habe:-).

Ben

Avatar

Olga FRISKE

Irene König ⌂, Montag, 01.06.2020, 11:20 (vor 34 Tagen) @ Benjamin Richter

Hallo Ben,

das Foto sieht tatsächlich merkwürdig aus, Olga scheint wohl gelegen zu haben. Das Handschriftliche sind körperliche Merkmale: (Größe) 160, (Statur) schlank, (Haarfarbe) blond, (Augenfarbe) blau-grau. Bei ihrer Mutter steht demensprechend: 142, unters[etzt], gr[au], bl[au].

Und nein, man muss natürlich nicht alles auflisten, wenn man eine Kopie der gesamten Akte anfordert.

Irene

Avatar

Mathilde PAHL *1902

Regina Steffensen, Mittwoch, 27.05.2020, 12:59 (vor 39 Tagen) @ Benjamin Richter

Hallo Benjamin,

Mathilde ist in Grünthal, Rowno, geboren, vermutlich am 23. 10. 1903, ..

Mathilde PAHL ist am 23.09.1902 in Grüntal geboren. Laut "Die deutschen Siedlungen in der Sowjetunion" von Georg Leibbrandt heißt dieser Ort Grüntal auch Moschtschanowka und gehörte zum Zeitpunkt von Mathildes Geburt zum Kirchspiel Rowno, siehe auch auf der Stumpp-Karte im Quadrat A5:

https://wolhynien.de/images/Karte_OstWolhynien_Stumpp.gif

Mitarbeiter der SGGEE

https://www.sggee.org/

haben die in den Archiven Rowno, Luzk und Shitomir vorliegenden Kirchenbücher ab 1900 (mit Lücken) abgeschrieben und diesen Text als Datenbank im Mitgliederbereich der SGGEE veröffentlicht. Die Kirchenbücher selbst sind nur in den Archiven in der Ukraine einsehbar. Mathildes Geburtseintrag habe ich in dieser Datenbank gefunden:

Mathilde PAHL *23.09.1902 in Moszczanica [= Moschtschanowka]
Eltern: Ludwig PAHL & Pauline OELKE
Paten: Martin KREBS und Auguste HILL
[Quelle: Kirchenbuch Rowno, Geburten 1903, Seite 100, # 34 und Index SGGEE]

Aus derselben Quelle noch zwei Schwestern für Mathilde:
Ida PAHL *23.11.1904 in Grüntal
Beate PAHL 05.12.1905 in Grüntal

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !

Mathilde PAHL *1902

Benjamin Richter, Mittwoch, 27.05.2020, 16:57 (vor 39 Tagen) @ Regina Steffensen

Hallo Regina,

diese Seite ist wirklich ein Glücksgriff!
Unglaublich, wenn man plötzlich auch noch Bilder zu den Namen bekommt...
In der Einbürgerungsurkunde von Edmund Friske steht als Geburtsjahr für Mathilde 1903, kamen solche Verwechslungen damals häufiger vor?

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit wie ich herausfinden kann, wann/wo/wie Mathilde und Edmund Friske verstorben sind?

Viele dankende Grüße
Ben

Avatar

Familie FRISKE & PAHL

Regina Steffensen, Donnerstag, 28.05.2020, 21:47 (vor 37 Tagen) @ Benjamin Richter

Hallo Benjamin,

diese Seite ist wirklich ein Glücksgriff!

vielen Dank für Dein Lob, im Namen des ganzen Teams.

In der Einbürgerungsurkunde von Edmund Friske steht als Geburtsjahr für Mathilde 1903, kamen solche Verwechslungen damals häufiger vor?

Die Angaben in den Einbürgerungsunterlagen haben die Antragsteller oder deren Familienmitglieder selbst gemacht, meistens aus der Erinnerung, selten haben Dokumente als Grundlage vorgelegen. So muß man sich die Unterschiede zu den Kirchenbüchern erklären, und man kann schon froh sein, wenn die Infos wenigstens so ungefähr stimmen, so daß man sie als Hinweise bei der weiteren Suche verwenden kann.

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit wie ich herausfinden kann, wann/wo/wie Mathilde und Edmund Friske verstorben sind?

Das ist schwierig, denn die wolhynischen Kirchenbücher sind lückenhaft. Eine gute Quelle für die Suche ist die frei zugängliche Datenbank der SGGEE

https://sggee.org/research/StPeteBirth.html (Geburten)
https://sggee.org/research/StPeteMarriage.html (Heiraten)
https://sggee.org/research/StPeteDeath.html (Verstorbene)

und ab 1900 bis ca. 1918 der Index der Kirchenbücher im Mitgliederbereich der SGGEE.

Waren die gesuchten Personen zur Zeit der Umsiedlung ins Deutsche Reich noch am Leben, muß man natürlich dort suchen oder später an ihrem endgültigen Wohnsitz. Das Stammblatt von Edmund FRISKE sagt nichts dazu aus, wann und wo er und seine Frau Mathilde PAHL gestorben sind, sie lebten also bei der Umsiedlung noch.

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !

Familie FRISKE & PAHL

Benjamin Richter, Freitag, 29.05.2020, 17:37 (vor 37 Tagen) @ Regina Steffensen

Hallo Regina,

ja, zum Zeitpunkt der Einbürgerung lebten sie auf alle Fälle noch, 1945 kam nämlich nochmal ein gemeinsames Kind zur Welt :-)

Edmund scheint aus dem Krieg nicht wieder zurückgekommen zu sein, gibt es da vielleicht die Möglichkeit über irgendwelche militärischen Dokumente mehr herauszufinden?

Viele Grüße
Ben

Avatar

Edmund FRISKE

Irene König ⌂, Samstag, 30.05.2020, 14:03 (vor 36 Tagen) @ Benjamin Richter

Edmund scheint aus dem Krieg nicht wieder zurückgekommen zu sein, gibt es da vielleicht die Möglichkeit über irgendwelche militärischen Dokumente mehr herauszufinden?

Hallo Ben,

die Aussichten sind zwar gering, aber du könntest nachfragen, ob Informationen zu Edmund bei der Deutschen Dienststelle (WASt) vorliegen. Die Unterlagen wurden 2019 ans Bundesarchiv übergeben, über das Procedere mußt du dich mal einlesen.
https://www.bundesarchiv.de/DE/Content/Artikel/Benutzen/Hinweise-zur-Benutzung/Untersei...
Die Bearbeitung von Anfragen dauert seeehr lange...
https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=99429&highlight=wast

Es scheint eine Lastenausgleichsakte für Edmund FRISKE zu geben. Davon solltest du dir eine Kopie besorgen (Bundesarchiv Bayreuth), vielleicht bringt sie neue Erkenntnisse.
https://invenio.bundesarchiv.de/invenio/direktlink/cd44039e-6b38-4ae1-9377-1afd4de19846/

Gruß, Irene

Mathilde FRISKE

Benjamin Richter, Montag, 01.06.2020, 15:32 (vor 34 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene,

ich bin nun schon eine Weile auf der Suche nach einer Stammakte von Mathilde Friske.
Ich hielt es für sehr wahrscheinlich, dass wenn es für ihre Mutter, ihre Schwester und ihren Ehemann eine gibt, von ihr sicherlich auch eine angelegt wurde, aber irgendwie bin ich bislang nicht fündig geworden... Hab ich da vielleicht irgendwo irgendwas übersehen?

Gruß
Ben

Avatar

Stammblatt Mathilde FRISKE geb. PAHL

Irene König ⌂, Dienstag, 02.06.2020, 09:13 (vor 33 Tagen) @ Benjamin Richter

Hallo Ben,

vielleicht hast du nicht an der richtigen Stelle gesucht. Benutze am besten die Anleitung von Cornelia, dann findest du das Stammblatt. Mathilde kam mit dem Transport am 29.01.40 an, während ihr Mann erst am 17.02.40 nachkam.
https://forum.wolhynien.de/index.php?id=31620

Gruß, Irene

Stammblatt Mathilde FRISKE geb. PAHL

Benjamin Richter, Dienstag, 02.06.2020, 18:40 (vor 32 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene,

die Anleitung ist super, hatte es auf FamilySearch wirklich einfach übersehen gehabt.
Könntest du mir bitte noch einmal bei der Entzifferung behilflich sein?;-)

Unten auf dem Stammblatt steht zugezogen nach Zgierz Transport 121, von Wandapol(?)...
Ich komme dabei bislang auf keinen existierenden Ort...

Liebe Grüße
Ben

Avatar

Stammblatt Mathilde FRISKE geb. PAHL

Irene König ⌂, Dienstag, 02.06.2020, 19:17 (vor 32 Tagen) @ Benjamin Richter

Könntest du mir bitte noch einmal bei der Entzifferung behilflich sein?;-)

Dann schreib bitte mal den Link, den habe ich mir nicht abgespeichert.

Suche Fam. Friske - Oelke - Pahl

Alex Grade @, Samstag, 30.05.2020, 22:45 (vor 35 Tagen) @ Benjamin Richter
bearbeitet von Alex Grade, Samstag, 30.05.2020, 23:02

Hallo,

meine Oma ist Lidia Kaus, ihre Mutter war Helene Renz und Oma Augustine Justine Pahl.

Der zweite Ehemann von Helene war Samuel Pahl (1902), sein Vater war Ludwig Pahl.

Renz kamen aus Ludwikow, Pahl und Kaus aus Grüntahl, Moszczanowka.
Pahl wurden nach Biryukovo Luhansk deportiert, danach nach Kasachstan.
Womoglich geht es um den gleichen Ludwig Pahl, ich vermute aber eher Cousins, da, nach meinen Erkenntnissen unser Ludwig mit Ernestine Rudkowski verheiratet war und unser Samuel wie Matilde 1902 geboren wurde. Oma erinnert sich aber an eine Matilde Pahl, kann aber gerade nicht mehr sagen wie sie verwandt waren.

P.S. von den Nachkommen Pahl gibt es DNA Tests auf Gedcom, 23andme, FTDNA und Myheritage. Wenn Sie DNA Tests gemacht haben, könnten wir die Kits gegeneinander auf Verwandschaft vergleichen.

Suche Fam. Friske - Oelke - Pahl

Benjamin Richter, Sonntag, 31.05.2020, 12:03 (vor 35 Tagen) @ Alex Grade

Hallo Alex,

danke für deine Nachricht! Hm, DNA-Tests haben wir bisher noch keine gemacht, aber das alles klingt recht interessant, vielleicht schließt sich der Kreis ja doch irgendwann demnächst;-)
Ich melde mich, wenn ich mehr erfahre!

Gruß
Ben

Avatar

FRISKE oo GRAWON

Irene König ⌂, Sonntag, 31.05.2020, 09:58 (vor 35 Tagen) @ Benjamin Richter

Hallo Ben,

falls noch nicht gefunden, hier ist die erste Heirat von Edmunds Vater im KB Roshischtsche 1881:
FRISKE, Friedrich (20) oo GRAWON, Marianne (19)
http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2041/pages/PL_1_439_41_0114.htm

FRISKEs hatte ich schon mal am Wickel hier im Forum, sie kamen aus dem Kirchspiel Tomaschow Mazowiecki. So auch Johann-Friedrich FRISKE, der am 20. Dezember 1860 in Feliksow geboren wurde.
http://metryki.genealodzy.pl/metryka.php?ar=3&zs=0345d&sy=452&kt=1&plik...
[KB Tomaschow Maz., Geburten 1860, Nr. 362]

Es gibt noch Einträge für zwei Brüder, 1859 und 1862. Ein weiterer Bruder wurde 1864/65 geboren, da gibt es keine KB, aber seine Heirat ist in den wolhynischen Kirchenbüchern zu finden.
https://geneteka.genealodzy.pl/index.php?op=gt&lang=pol&bdm=B&w=05ld&ri...

Gruß, Irene

PS: Der Vollständigkeit halber der Geburtseintrag von Maria GRAWUN *13. Januar 1862 in Florek (nicht Ernestynow, wie es im Heiratseintrag steht).
http://metryki.genealodzy.pl/metryka.php?ar=3&zs=1538d&sy=1862&kt=1&pli...
[KB Kutno, Geburten 1862, Nr. 7]

Suche Fam. Friske - Oelke - Pahl

Jürgen Oelke @, Montag, 01.06.2020, 10:58 (vor 34 Tagen) @ Benjamin Richter

Hallo Herr Richter,

sind Ihnen die Eltern von Pauline Oelke bekannt ?

ich bin stets auf der Suche nach Informationen der Familie Oelke.


Viele Grüße

Jürgen Oelke

Avatar

Pauline PAHL geb. ELKE

Irene König ⌂, Montag, 01.06.2020, 11:46 (vor 34 Tagen) @ Jürgen Oelke

Hallo Jürgen,

Pauline wurde 1940 eingebürgert.
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3Q9M-CS5T-1S7T-C?i=1824&cat=252070

Gruß, Irene

PS: Tochter Beate PAHL verh. HAUPTSTEIN
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3Q9M-CS5T-69K1-8?i=266&cat=252070

Pauline PAHL geb. ELKE

Benjamin Richter, Montag, 01.06.2020, 12:50 (vor 34 Tagen) @ Irene König

Hallo Herr Oelke und Irene,

die Eltern waren mir bisher nicht bekannt, den Namen der Mutter kann ich leider nicht ganz entziffern (darin brauche ich wohl noch Übung;-))?
Ich wusste bislang zu ihr leider nichts, außer die Namen ihrer Töchter und ihres Mannes sowie die Nachfahren ihrer Tochter Mathilde. Falls Sie noch weitere Informationen für mich hätten, wäre ich sehr dankbar :-) .

Danke Irene, da habe ich neben den Eltern auch gleich ein Geburtsdatum dazu. Ich hatte bisher immer das Jahr 1880 im Stammbaum stehen, aber das muss dann wohl ein Fehler gewesen sein.

Viele Grüße
Ben

Pauline Elke * 1874

Ansgar Mantey, Montag, 01.06.2020, 14:44 (vor 34 Tagen) @ Irene König

Hallo

In Anlehnung an das Stammblatt...

Elke Pauline * 03 Sep 1874 in Zhitomir parish Zhitomir
Eltern: Karl Elke und Emilie Pohl 1884065-2/1875 448 162

MfG
Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

Suche Fam. Friske - Oelke - Pahl

Ansgar Mantey, Montag, 01.06.2020, 14:50 (vor 34 Tagen) @ Jürgen Oelke

Hallo Jürgen

Hallo

In Anlehnung an das von Irene gefundene Stammblatt...

Elke Pauline * 03 Sep 1874 in Zhitomir parish Zhitomir
Eltern: Karl Elke und Emilie Pohl 1884065-2/1875 448 162

MfG
Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum