Avatar

August Wartke

Irene König ⌂, Sonntag, 03.04.2022, 12:03 (vor 83 Tagen) @ Ilona Wartke

Hallo Ilona,

dann gibt es nur die eine Akte, nämlich die seiner Frau. Dort wurden auch die gemeinsamen minderjährigen Kinder erfasst und mit eingebürgert. Außerdem gibt Emila die Namen ihrer Eltern und den Namen ihres Mannes an, aber diese Personen wurden unter diesem Vorgang nicht eingebürgert. Die ID zu jeder Person hat nichts mit der Akte zu tun, sondern mit der Datenbank, in der sie erfasst wurden.
https://www.blackseagr.org/blksea-db/getperson.php?personID=I35230&tree=70

Ist etwas über seinen Verbleib bekannt? Es ist jedenfalls unklar, ob August WARTKE überhaupt eingebürgert wurde. Im Index ist er nicht zu finden und dort wurde meines Wissens nach alles erfasst, was an EWZ-Akten erhalten geblieben ist.

Im Index der Geburten 1902 im Kirchspiel Shitomir bei der SGGEE findet sich der Taufeintrag für August:

Wartke, August
*1 Aug 1902 in Emilowka, Vater Martin, Mutter Emilie Jesse
~5 Aug 1902 in Fasowa, Taufpaten Julius Sawall und Wilhelmine Hibner
[Quelle: ZHI 1902 (ZHI fond 67/8/19), S. 98, Nr. 871]

Gruß, Irene


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum