Avatar

PALLAS, Neuborn

Irene König ⌂, Montag, 22.02.2021, 13:41 (vor 13 Tagen) @ matthias Salvo

Hallo Matthias,

Geburtseinträge von 1930 fallen noch unter die Sperrfrist, sowohl in Deutschland als auch in der Ukraine. Du musst also eindeutig deine Abstammung in direkter Linie nachweisen, um überhaupt berechtigt zu sein, eine Abschrift bzw. Kopie zu bekommen. Wobei man wissen muss, dass es Geburtsurkunden in der Form, wie man sie heute kennt, nicht gab.

Mögliche Quellen:
https://wolhynien.de/records/StA.htm

Ob es einen standesamtlichen Eintrag im Archiv Shitomir gibt, kann ich nicht sagen. Das müßtest du, am besten vor Ort, selber recherchieren. Oder jemanden beauftragen.

https://wolhynien.de/records/Shitomir.htm

Das zweite wäre das Kirchenbuch von Pastor Lemke 1941-1942 (Nachträge bis 1861), das in der Martin-Opitz-Bibliothek in Herne verwahrt wird. Ob allerdings Mitarbeiter einer Bibliothek einen Auszug machen aus dem Kirchenbuch, wage ich zu bezweifeln. Müsstest du nachfragen.

Ein paar Fotos von Neuborn findest du auf der Website:
https://wolhynien.de/gallery/01/main.php?cmd=album&var1=neuborn/

Gruß, Irene


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum