Parteizugehörigkeit der Wolhynier

Marianne Henschel @, Montag, 15.02.2021, 08:14 (vor 12 Tagen)

Hallo Zusammen,

laut den EWZ Einbürgerungsanträgen waren alle 3 Onkel meiner Oma Mitglieder der "Deutschen Volkspartei".

Ich kann mir das jedoch nicht erklären, da diese Partei sich 1933 aufgelöst hat und die (West-)Wolhnyier zu dem Zeitpunkt noch polnische Staatsangehörige waren.

War es auch möglich, dass "Volksdeutsche" Parteimitglieder werden konnten? Kann es sein, dass bei den Fragenbögen bewusst falsche Angaben gemacht wurden, damit die Einbürgerung sicherer war?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum