Avatar

Rentz (Stammbaum auf Ancestry)

Irene König ⌂, Mittwoch, 03.02.2021, 15:24 (vor 23 Tagen) @ Bernd Nörenberg

Hallo Bernd,

eine Mitgliedschaft bei Ancestry ist kostenpflichtig, aber in meinen Augen nicht per se gefährlich ;-) Man kann ja auch wieder kündigen.

Und man sollte natürlich mit Daten verantwortungsvoll umgehen - mit dem, was man selber hochlädt und mit den Daten anderer. Da habe ich schon haarsträubende Geschichten gesehen, wo einfach Personen eingebunden wurden, die gar nicht in den Stammbaum gehörten. So tauchte mein eigener Urgroßvater Johann BONKOWSKI (immer evangelisch, 1838 in Kongreßpolen geboren und später in Wolhynien gelebt) in fremden Stammbäumen als römisch-katholischer Priester auf, der in Galizien lebte und ich habe einige Mühe darauf verwendet, dass diese "Familienforscher" diese falschen Angaben aus ihren Stammbäumen entfernen.

Also, nicht alles glauben, was man in Stammbäumen auf Ancestry findet. Aber wenn dieser Ahnenforscher RENTZ sogar Fotos von deiner Familie hat, dürftet ihr wohl verwandt sein.

Gruß, Irene


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum