Avatar

Erste Siedler von Josefin, Trostianiec, Luzk

Regina Steffensen, Samstag, 04.07.2020, 18:30 (vor 149 Tagen) @ Klaudia Muhs

Hallo KLaudia,

kann man irgendwo nachlesen wer die ersten Siedler von Josefin waren?

bis 1834 wohnten dort als Pächter deutsche Mennoniten

Ich habe in meinen Unterlagen nur die verschiedenen Hildebrandt Familien, die die ersten Siedler waren.

Nach der Abwanderung der Mennoniten kamen im Jahr 1835 evangelische Kolonisten aus dem Kirchspiel Neudorf-Neubrow und kauften vom Gutsbesitzer Ignatius Byczkowski Land. Laut dem Kaufvertrag hießen diese ersten Ansiedler: RYLL, POPKE, HILDEBRANDT, HÜNEBORG, LODWIG, BAUM und SELENT.
[Quelle: Wolhynische Hefte, Folge 10, Seite 111-112]

Schön wäre es auch die Vormamen und Daten zu wissen

Jozefin-Trostieniec gehörte ab 1862 zum Kirchspiel Rozyszcze, davor zum Kirchspiel Shitomir. Um genauere Namen und Daten zu erfahren, müßtest Du aus den Kirchenbuch-Zweitschriften Shitomir ab 1836 (und der frei zugänglichen Datenbank der SGGEE) die Familien heraussuchen, die aus Jozefin, Josephine, Josefin und andere Schreibweisen im Kreis/Ujesd Luzk stammen. Es gab dort allerdings mehrere Orte mit diesen oder ähnlichen Namen, deswegen auch auf die Kombination mit "Trostieniec" achten!

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum