[Shitomir 1836-Taufeintrag] Bitte Hilfe beim Lesen der Orte

Andreas Würmlin @, Mittwoch, 15.01.2020, 19:44 (vor 4 Tagen) @ Wiktor Zilke

Hallo Wiktor,

danke für Deinen Hinweis: Genau um diese Familie geht es. Ist der Johann Gottfried oo Friedrike Fähndrich ein Sohn des Michael?

Für Michael habe ich
*1786 Borucin Pleszew, Polen

Verheiratet mit Anna Rosina Muth
*26.07.1796 Maliniec, Babiak, Polen

Mutter der Anna Rosina = Dorothea Muth geb. Schulz
*~1767
+24.09.1835 Marzelinhof-Maszcza, Ukraine

Kinder von Michael und Anna Rosina:
Karolina *xx.05.1820 Gosniewice, Warka, Polen oo Andreas Gall
Johann Gottlieb aka Jan Boguslaw *xx.05.1826 Gosniewice, Warka, Polen oo Caroline Kropp
Anna Elisabeth *1827 Gosniewice, Warka, Polen oo Christian Orlowski
Johann Samuel aka Jan Zamel *1828 Gosniewice, Warka, Polen oo Elisabeth Kühn
Wilhelmine *~1832 wahrscheinlich Marzelinhof oo Martin Zech
Johann Martin *30.06.1836 Marzelinhof

Für diese Kinder habe ich alle Taufeinträge in Werka gefunden. Da ich kein polnisch kann, fehlen mir die Tage und z.T. die Monate.

Und zu beweisen als Sohn
Ludwig *~1832 Marzelinhof +23.07.1899 Radomyschl oo Carolinw Wollermann *1836 Josephine, Ukraine

Hier habe ich sein EZW-Akte beim Bundesarchiv angefordert, denn einen Taufeintrag habe ich für diesen Ludwig noch nicht gefunden.

Gab es zu der Zeit mehr als eine Familie Böttcher in dem kleinen Marzelindorf? Es war schon viel Glück über den Sohn Martin des Lehrers Ludwig Zech, der auch in Gosniewice geboren ist, herauszufinden, dass der Michael aus dem gleichen kleinen Dorf stammte wie er vor dem Weggang nach Wolhynien nach den Aufständen 1831. Z.B. hat die Anna Rosina Muth ihre Mutter Dorothea mitgenommen, die seit 1824 verwittet war: Sie starb 24.09.1835 in Marzelinhof und das steht auf der gleichen Seite wie die Geburt des Johann Gottlieb aus meinem ersten Beitrag.

Und bei dieser Arbeit bin ich eben auf den Johann Gottfried gestoßen, der 1810 geboren sein soll (seine Frau Friederike *1818).

Meine Theorie lautet: Dieser Johann Gottfried könnte der Sohn des Michael sein, aber nicht aus der Ehe mit Anna Rosina, die 1810 erst ca. 14 Jahre alt war. Vielleicht gab es eine 1. verstorbene Frau des Michael, deswegen bin ich auf der Suche des Taufeintrages. Bzw. suche ich auch im Geburtsort der Anna Rosina nach deren Hochzeit, die ich auf ca. 1819 vermute vor dem ersten Kind Carolina.

Aber primär geht es um den o.g. Ludwig.

Andreas


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum