Reiswich Lit(t)au

Peter Aifeld @, Freitag, 22.11.2019, 11:36 (vor 14 Tagen) @ Andreas Putzer

Hallo Andreas,
sowohl die Familie Reußwig (Reisswich) als auch die Familie Littau sind ursprünglich Belowescher Kolonisten, die zwischen 1766 und 1800 aus Hessen bzw. Preußen in den Belowescher Kolonistenbezirk in die Gubernien Tschernigov und Poltawa gekommen sind. Ein Teil der Belowescher Siedler ist 1833 in den Kolonistenbezirk Grunau im Gebiet Jekaterinoslaw gezogen. Von dort , aber auch aus den Mutterkolonien gab es ab den 1870ern Abwanderungen an die Krim, wo weitere Kolonien gegründet wurden.

Hier kannst du unter anderem mehr zu Geschichte nachlesen:
http://forum.wolgadeutsche.net/viewtopic.php?f=269&t=191&p=208768&hilit=%D0...

Beste Grüße,
Peter Aifeld


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum