Familie Schulz Wolwachowka

Thoms, Susanne @, Mittwoch, 03.10.2001, 22:23 (vor 7324 Tagen)

Ich suche nach Verwandten der Familie Schulz und Schlese aus Wolwachowka. Mein Urgroßvater hieß Gustav Schulz und war mit Lydia Schlese, geboren am 14.11.1899, verheiratet.

Re: Schulz u. Schlese, Wolwachowka

Irene Kopetzke, Freitag, 05.10.2001, 00:29 (vor 7323 Tagen) @ Thoms, Susanne

Bei Suche nach Verwandten würde ich unbedingt zu Anfragen bei der HOK (Kirchlicher Suchdienst) in Stuttgart und beim DRK raten. Evtl. auch im Bundesarchiv Bayreuth nachforschen, welche ehemaligen Einwohner von Wolwachowka einen Lastenausgleichsantrag gestellt haben, um eine Vorstellung davon zu bekommen, welche Familienmitglieder nach Deutschland gekommen sind.

Wolwachowka lag etwa 45 km nordwestlich von Shitomir. In den Enteignungslisten von 1916 fand ich einen Ludwig Gottfried Schulz, Samuel Gottfried Schulz und Gottfried Gottlieb Schulz (der zweite Name ist jeweils der Vatersname). Leider ist der Rest meiner Liste unleserlich, so daß ich nicht sagen kann, ob noch weitere Schulz oder Schlese verzeichnet sind. In der Odessa Digital Library sind etliche Schulz und Schle(e)se für den Ort Wolwachowka aufgelistet.

In Wolwachowka forschen auch Ellen Dunlap (USA) und Arthur Weigelt (Canada).

Re: Familie Schulz Wolwachowka

Frieda Töws geboren Schlese @, Dienstag, 01.01.2013, 21:36 (vor 3216 Tagen) @ Thoms, Susanne

Hallo, Susanne,Lydia Schulz,geborene Schlese, ist von meiner Oma die Schwester.Deine Oma ist dann die Cousine von meinem Vater.Wir sind eine grosse Verwandschaft und lebten alle in der Sowyetunion. Deine Uroma Lydia Schulz hat uns nach Deutschland geholt.Meine Oma heisst Klara Schlese,mein Vater ist Erwin Schlese.Heisst deine Oma Beate oder Terese?

Avatar

Re: Familie Schulz Wolwachowka

Regina Steffensen, Dienstag, 01.01.2013, 22:20 (vor 3216 Tagen) @ Frieda Töws geboren Schlese

Hallo Frieda,

Du hast auf ein Thema aus dem Jahr 2001 geantwortet. Damals hatten wir noch die alte Forumsoftware, d.h. Susanne Thoms hat keine Nachricht über Deine heutige Antwort bekommen. Da es auch nicht anzunehmen ist, daß sie hier regelmäßig reinschaut, solltest Du versuchen, persönlich zu ihr Kontakt aufzunehmen.

Ich habe jetzt die Emailadresse nachgetragen. Wenn Du auf das Umschlagsymbol neben ihrem Namen klickst, kannst Du ihr über das dann erscheinende Formular eine Nachricht zukommen lassen - vorausgesetzt, sie benutzt noch immer dieselbe Emailadresse …

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum