Familie Kulin aus Swiniuchy

Anja Pursche @, Neuss, Samstag, 22.06.2024, 07:58 (vor 27 Tagen)

Hallo zusammen,
ich bin ganz neue hier und suche nach Unterstützung bei der Suche meiner Ahnen, die wohl aus Swiniuchy stammen.
Mein Uropa, Archip Kulin, wurde am 17.02.1888 in einem Ort geboren, der so geheißen haben soll und wohl der russisch orthodoxen Kirche angehört haben wird. Zumindest haben meine Urgroßeltern in den 1920er Jahren in einer solchen Kirche in Kleinpolen geheiratet.
Leider finde ich so gut wir nirgends überhaupt genealogisches "Futter" zum Nachnamen Kulin und es fehlt jeder stichhaltige Nachweis oder weitere Hinweise.

Ist hier jemand vielleicht schon über den Namen Kulin gestoßen und kann mir entsprechende Hinweise geben?
Ich habe mal versucht den Namen mit kyrillischen Buchstaben zu schreiben und hoffe, dass das so richtig ist: Кулин


Für Eure Unterstützung bedanken ich mich im Voraus und sende herzliche Grüße

Anja

Avatar

Familie Kulin aus Swiniuchy

Gerhard König ⌂, Samstag, 22.06.2024, 10:18 (vor 27 Tagen) @ Anja Pursche

Hallo Anja, :welcome: im Wolhynien-Forum!

Suche meiner Ahnen, die wohl aus Swiniuchy stammen.

Mit dem Ortsnamen gab es um das Jahr 1930

  • (1) ein Dorf und Flecken Świniuchy im Powiat Horochow mit der russ.-orth. Kirche in Swiniuchy
  • (2) ein Dorf und Chutor Świniuchy im Powiat Krzemieniec mit der russ.-orth. Kirche in Oleksiniec

Zu (1): Świniuchy heißt im Ukrainischen Свинюхи.
Im Findbuch vom Archiv Luzk auf der Seite 276 findest du erhaltene Kirchenbücher aufgelistet.

Zu (2): Oleksiniec heißt im Ukrainischen Олексинець.
Im Findbuch vom Archiv Ternopil auf der Seite 33 findest du erhaltene Kirchenbücher aufgelistet.

Für die weitere Suche empfehle ich, sich sprach- und fachkundige Unterstützung vor Ort zu suchen. Mit der russ.-orth. Kirche haben wir uns in unserem Forum bisher nicht beschäftigt.

Gruß, Gerhard

Familie Kulin aus Swiniuchy

Anja Pursche @, Neuss, Mittwoch, 26.06.2024, 21:13 (vor 23 Tagen) @ Gerhard König

Lieben Dank auch noch mal explizit für diese wertvollen Hinweise.
Wir vermuten, dass es eher das Swiniuchy bei Oleksiniec ist und suchen da mal.Hast Du vielleicht auch noch einen Hinweis, ob man irgendwo digital die dort gelisteten Bücher einsehen kann?

Das Geburtsjahr meines Uropas liegt zwar gemäß Findbuch nicht vor, vielleicht findet sich darin jedoch jemand gleichen Nachnamens...

Avatar

Dokumente

Irene König ⌂, Samstag, 22.06.2024, 14:30 (vor 27 Tagen) @ Anja Pursche

Hallo Anja,

du schreibst nicht, welche Dokumente dir vorliegen. Wenn du weißt, wo dein Urgroßvater geheiratet hat, kannst du versuchen, den Heiratseintrag zu bekommen. Dort müssten ja die Namen seiner Eltern drinstehen. Frage außerdem nach den Beiakten zur Heirat (falls die vorhanden sind). Er wurde ja nicht am Ort der Heirat geboren und musste daher Papiere vorlegen, die seine Herkunft belegen (z.B. eine Geburtsurkunde).

Bei der Ahnenforschung sollte man immer nur einen Schritt rückwärts gehen und das wäre in deinem Fall die Heirat der Urgroßeltern. Bei Fragen zu deiner Recherche wende dich am besten an das Forum von ahnenforschung.net.
https://forum.ahnenforschung.net/forum

Gruß, Irene

Dokumente

Anja Pursche @, Neuss, Samstag, 22.06.2024, 14:41 (vor 27 Tagen) @ Irene König

Hallo zusammen,
danke für die Antworten soweit.
Ich bin Schritt für Schritt rückwärts gegangen: ausschließlich in der Heiratsurkunde seiner Tochter, meiner Oma finde ich, wann und wo meine Urgroßeltern geheiratet haben. Der Eintrag verwundert mich insofern, dass dort obwohl es im Jahr 1922 ist, eine Orthodoxe Kirchengemeinde in Sosnowiec benannt wird. In keinem der verfügbaren Standesregistern aus infrage kommenden Städten/Orten finde ich dazu einen Eintrag und daher auch keine Aufgebotsunterlagen.

Ich weiß, dass mein Uropa Ende der 1970er Jahre in Kattowitz gestorben ist. Bisher habe ich noch kein einziges Standesamt angeschrieben. Ist zu erwarten, dass aus der Eintragung weitere Anhaltspunkte zur Herkunft/ dem Geburtsort meines Urgroßvaters hervorgeht?

Lieber Gruß
Anja

Avatar

Dokumente

Irene König ⌂, Samstag, 22.06.2024, 14:58 (vor 27 Tagen) @ Anja Pursche

Hallo Anja,

deine Frage kann ich nicht beantworten, ist nicht mein Gebiet. Die Heiraten 1923-1930 von Sosnowiec wurden indexiert - kann natürlich heißen, dass der Jahrgang 1922 gar nicht existiert. Dann läuft die Suche an der Stelle natürlich ins Leere.
https://geneteka.genealodzy.pl/index.php?op=gt&lang=pol&bdm=S&w=12sl&ri...

Gruß, Irene

Avatar

Namensvorkommen KULIN

Irene König ⌂, Samstag, 22.06.2024, 14:44 (vor 27 Tagen) @ Anja Pursche

Ich habe bei den bisher indexierten Büchern bei Geneteka mal nach KULIN gesucht. Es stellt sich heraus, dass der Name gar nicht so selten ist, allerdings wurden bisher keine orthodoxen Kirchenbücher aus der Ukraine indexiert.

https://geneszukacz.genealodzy.pl/index.php?search_lastname=Kulin&from_date=&to...

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum