FN Eisenbrenner/Winter

Christian Wolfrum ⌂ @, Freitag, 04.11.2022, 15:27 (vor 35 Tagen)

Guten Tag liebe Mitforscher.

Ich habe ein paar Fragen zu der Familie Winter und Eisenbrenner aus der Gegend um Slobodka/Lodzianówka.

Und zwar suche ich die Daten von Paul Eisenbrenner mit Katharina Paulina Winter.

Zumindesten ist mir bekannt das die Kinder
Louise 08 Nov 1868, oo Friedich
Pauline 15 Mai 1870, oo Daniel Hein
Anna 24 Jun 1873, oo Michael Kube, +1941 Philadelphia
Julianna 01 Jun 1876
Karoline 08 Dec 1879, oo Ernst Leipold
alle in Slobodka geboren sind.
Die Geburtsdaten stehen alle soweit in der öffentlichen SGGEE DB.

Der Geburtsort des 1. Kindes Emilia/Emelia ist mir leider unbekannt.
Auf findagrave gibt es einen SterbeEintrag in Kanada, worin als Geburtsdatum der 28. Juni 1864 hinterlegt ist.
Ihre Heirat mit Michael Wersch am 27. Dezember 1883 in Shitomir ist dagegen wieder zu finden.

Mein Problem ist nun das sich zu den Eltern nichts finden lässt.
Sie müssten etwa 1864 geheiratet haben (wenn das 1. Kind nicht unehelich war).


Zu den Eisenbrennern sei noch gesagt das es vermutlich die Geschwister
Paul, Heinrich, Marianna und Michael waren, welche alle in Wolhynien auftauchen.
Die Heiraten der anderen 3 habe ich alle im Heiratsregister finden können.


Hier wurde schonmal der FN Winter genannt, besteht hier ein familiärer Zusammenhang?
https://forum.wolhynien.de/index.php?id=28016

Viele Grüße Christian

FN Eisenbrenner/Winter

Christian Wolfrum ⌂ @, Montag, 07.11.2022, 12:40 (vor 33 Tagen) @ Christian Wolfrum

Guten Tag

Da mir aufgefallen war das die Geburtsdaten .. nicht stimmig waren, hier eine Korrektur dazu.
Außerdem füge ich die Taufdaten mit hinzu.


Emelia *28 Jun 1864
Louise *08 Nov 1868, ~12 Nov 1868
Pauline *15 May 1870, ~23 May 1870
Anna *24 Jun 1873, ~15 Aug 1873
Julianna *01 Jun 1876, ~10 Jun 1876
Karoline *08 Dec 1879, ~12 Dec 1879

alle in Slobodka geboren und von Pastor Mantei getauft

Viele Grüße Christian

Avatar

Aus den Zweitschriften

Gerhard König ⌂, Montag, 07.11.2022, 13:15 (vor 33 Tagen) @ Christian Wolfrum

alle in Slobodka geboren und von Pastor Mantei getauft

Hallo Christian,

in den Zweitschriften vom ev.-luth. Kirchspiel Shitomir 1880 Geburten/Taufen auf der Seite 125 steht zu allen 5 Taufen die Notiz:

"die Nottaufe erhalten vom Lehrer Mantei in Slabutke, bestätigt daselbst von Pastor Wasem"

Ein Geburtsort ist bei keinem Taufeintrag erkennbar:

Eisenbrenner, Louise * 08.11.1868 ~ 12.11.1868 in Slobotka (Zweitschrift Shitomir 1880, S. 125, Nr. 8)
Eisenbrenner, Pauline * 15.05.1870 ~ 23.05.1870 in Slobotka (Zweitschrift Shitomir 1880, S. 125, Nr. 9)
Eisenbrenner, Anna * 24.06.1873 ~ 15.08.1873 in Slobotka (Zweitschrift Shitomir 1880, S. 125, Nr. 10)
Eisenbrenner, Julianna * 01.06.1876 ~ 10.06.1876 in Slobotka (Zweitschrift Shitomir 1880, S. 125, Nr. 11)
Eisenbrenner, Karoline * 08.12.1879 ~ 12.12.1879 in Slobotka (Zweitschrift Shitomir 1880, S. 125, Nr. 12)

Gruß, Gerhard

Aus den Zweitschriften

Christian Wolfrum ⌂ @, Montag, 07.11.2022, 13:37 (vor 33 Tagen) @ Gerhard König

Hallo Gerhard.

Ja den Text habe ich nur überflogen :D

Aber eine Nottaufe wurde ja nicht gemacht weil das Kind verstirbt, sondern weil kein Pastor in der Nähe war.
Fast alle Kinder heiraten ja später, und versterben nicht ein paar Tage danach.
Insofern ist es für mich keine Nottaufe wenn das Kind direkt wieder verstirbt.

und ja, Taufort ist nicht der Geburtort, das ist richtig.
Ich hatte diese Taufen auch aus der Zweitschrift.

Grüße Christian.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum