Übersetzung eines russischen Kirchenbucheintrages

Dietrich Klein @, Montag, 30.08.2021, 23:39 (vor 49 Tagen)

Liebe Forscherkollegen,

bin auf der Suche nach der Herkunft der Familie BULLMANN und mir wurde von einem Forscherfreund die Hochzeit von Michael BULLMANN und Anna Louisa KÜHN am 27.12.1895 in Wladimir - Wolynsk ev.luth. gemailt.

Nun habe ich mir das das Original angeschaut, dass in russischer Sprache abgefasst ist.Kann jemand von euch mir den Eintrag übersetzen, dass ich alle Informationen zu wissen kriege?
( Evtl. Eltern, Alter, Geburtsort usw.)
Vielen Dank schon im voraus!

Hier die Adresse des Links:

http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2095/pages/PL_1_439_95_0031.htm

Freundliche Grüße
Dietrich Klein

-----------

Moderator: Adresse korrigiert.

Avatar

Heirat 1895 Bullmann oo Kühn

Gerhard König ⌂, Dienstag, 31.08.2021, 08:55 (vor 48 Tagen) @ Dietrich Klein

Hallo Dietrich,

den Link zum gesuchten Eintrag habe ich mal korrigiert. Hier ist der Inhalt:

Michael BULLMANN, ledig, 18 Jahre, aus Sabara bei Kisielin,
Sohn von Gottfried BULLMANN, gebürtig aus dem Kirchspiel Rawa
oo 27.12.1895 in Wladimir-Wolynsk von Pastor HESSE mit
Anna Louise KÜHN, ledig, 24 Jahre, aus Sabara bei Kisielin,
Tochter von Michael KÜHN, gebürtig aus dem Gouvernement Radom
Quelle: Ev.-luth. Kirchenbuch Wladimir-Wolynsk 1895 Heiraten, S. 31, Nr. 152

gerhard

Heirat 1895 Bullmann oo Kühn

Dietrich Klein @, Dienstag, 31.08.2021, 22:04 (vor 48 Tagen) @ Gerhard König

Hallo Gerhard,

vielen Dank für die Übersetzung des Traueintrages von 1895! Ohne Menschen mit russischen und/oder polnischen Sprachkenntnissen kommt man sehr schnell an Grenzen.

Da sowohl "meine" Pauline BULLMANN, ca. *1880 Rawa als auch der Bräutigam Michael BULLMANN (18 Jahre!) S.d. Gottfried B. "aus Rawa gebürtig" ist, vermute ich eine Verwandschaft.
Der Vater von Pauline B. heißt ebenfalls Michael ( Q: Konfirmation 1895 Wladimir -Wol.)
Eine wichtige Quelle ist ja noch im Archiv Luzk/Ukraine. Nur das Register des Totenbuches von Waldimir-Wolynski ist online. Darin fand ich zwei Sterbeeintragungen zu BULLMANN, Michael: 275/1906 und 119/1911. Einer der beiden könnte der Vater von Pauline B., der andere der Bräutigam von 1895 sein.

Hat jemand speziell aus diesem Totenbuch Daten?

Freundliche Grüße
Dietrich Klein

Avatar

Zweitschriften KB Wladimir Wolynsk

Irene König ⌂, Mittwoch, 01.09.2021, 12:09 (vor 47 Tagen) @ Dietrich Klein

Hallo Dietrich,

die Einträge zu den genannten Personen (und zu weiteren BULLMANNs) wurden vor Jahren im Archiv Luzk erfasst und können in der bereits erwähnten SGGEE-Mitgliederdatenbank unter "Volhynia Indexes 1900-1918" eingesehen werden.

Gruß, Irene

RAWA, Kirchspiel Rawa, BOGINY BRZEZINY, Petrikau

Dietrich Klein @, Donnerstag, 02.09.2021, 12:56 (vor 46 Tagen) @ Gerhard König

Liebe Wolhynien- u. Polenspezialisten,

mir macht die hohe Mobilität unter den Wolhyniendeutschen, ob nun erzwungen oder freiwillig, zu schaffen. Auch die NAmen der Städte u. Dörfer, die teils russisch, ukrainisch, teils polonisiert oder auch eingedeutscht auftauchen.

"Meine" BREITKREUZ, BULLMANN u. F/WENSKE sind wohl Mitte d. 60er Jahre d. 19.Jhdt. nach Wincentow gekommen.
Als Herkunftsort (auch Umland?) wird bei Pauline BULLMANN bei ihrer Konfirmation 1895 vermerkt, sie sei 1880 im Kirchspiel RAWA geboren worden.Bei seiner Heirat 1895 heißt es, dass Michael BRETKREUZ(!) aus Boginy Brzeziny, b. Petrikau = Piotrkow gebürtig sei.

Das sind ja schon belastbare Fakten, Rawa habe ich auch gefunden, aber kein ev.-luth. Kirchspiel Rawa, oder sind die Eintragungen in den katholischen Kirchenbüchern? Ich denke, Wysoki gehört kirchlich zu Rawa.

Wie sieht es mit Boginy Brzeziny, Petrikau aus, wo die BRE(I)TKREUZ herkommen sollen?
Welches Kirchspiel war zuständig?

Ich möchte übrigens dem VErein beitreten. Muss ich das Formular ausdrucken und per Post schicken?

Freundl. Grüße
Dietrich Klein

KALINKA, Gouvern. Petrikau u. BOIEN; Rawaer Kreis

Dietrich Klein @, Donnerstag, 02.09.2021, 13:12 (vor 46 Tagen) @ Dietrich Klein

Noch ein Nachtrag:
HAbe zwei wichtige Orte vergessen. KALINKA, Gouvern.Petrikau wird wohl Kalinow b. Pieotrkow sein.Hier wurde 1863 Auguste Breitkreuz geboren.Aber zu welchem Kirchspiel gehörte es?

BOIEN; Rawaer Kreis, wo 1857 Juliane BREITKREUZ geboren wurde, To. aus erster ehe d. Andreas B. u.s.ersten Ehefr. Maria geb.Wenske.

Schönen Tag noch und schon mal ein herzliches Dankeschön an die Helfer*innen.

Dietrich

Avatar

Ortssuche in Kongresspolen

Irene König ⌂, Donnerstag, 02.09.2021, 23:57 (vor 46 Tagen) @ Dietrich Klein

Hallo Dietrich,
zur Ortssuche und Klärung von Kirchspielzugehörigkeit in Mittelpolen eignen sich u.a. folgende Plattformen:

Unterforum Mittelpolen auf ahnenforschung.net
https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=7

Mailingliste Mittelpolen
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/mittelpolen-l

Ich möchte übrigens dem VErein beitreten. Muss ich das Formular ausdrucken und per Post schicken?

Ich weiß nicht, um welchen Verein es sich handelt. Aber es gibt doch dort sicher eine Kontakt-Emailadresse, an die man sich wenden kann.

Gruß, Irene

Ortssuche in Kongresspolen

Renate Schultz, Freitag, 03.09.2021, 17:52 (vor 45 Tagen) @ Dietrich Klein

Hallo Dietrich,

Ich mische mich hier mal ein, falls Du auf den beiden Plattformen noch nichts gefunden hast.

Rawa gehörte Mitte der 1860er Jahren zur Superindentur Warschau, ein Brzeziny ebenfalls
Gefunden auf der Startseite
https://www.mittelpolen.de/index.php/ev-augsb-gemeinden-in-polen-busch-1867

Auch meine Leute waren äußerst "wanderfreudig".

Gruß
Renate

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum