Familie Doberstein - Retzlaff

Serge, Berlin, Freitag, 02.07.2021, 00:24 (vor 33 Tagen)

Hallo

Ich suche nach Information über meine Urgroßmutter und ihre Familie.
Retzlaff (Retzlaf/Retzlav?) Julia (Juliane?), geb. 1916 in Shitomir oblast Janowka Dorf
Ihr Vater: Retzlaff Iwan (Johannes?)
Ihre Mutter: Retzlaff Olga
Ihr Bruder: Retzlaff Ewald
Sie hat 1935 mit Doberstein (Dobberstein?) Woldemar (Waldemar?) verheiratet und sein Namen genommen.
Danach sind zwei Sohne geboren: Doberstein Ewald (1936) und Doberstein Willy (1939).

Es gibt aber Gerücht, dass sie wurde adoptiert, deshalb weiß ich nicht, ob Retzlaff ihre echte Familie ist.

1941-1944 lebte sie mit Kinder im besetzten Gebiet, darunter 1943-1944 in Poland.
1944-1945 lebte sie in Eisleben oder Halle (Saale). Danach in der UdSSR.
Wo andere Verwandte waren - unbekannt.

Urgroßmutters Schicksal und ihrer Söhne in UdSSR is bekannt.

Meine Urgroßmutter hat wenig über ihre Vergangenheit gesprochen. Die ganze Information hat meine Familie nur von NKWD Archiven bekommen. In Bundesarchiv in Berlin gibt es keine Information.
Es ist auch möglich, dass sie beim Verhör etwas gelogen hat.

Wenn sie noch etwas dazu in Kenntnis setzen können oder empfehlen, wo ich noch Information suchen kann, wäre ich dankbar.

Avatar

Familie Doberstein - Retzlaff

Gerhard König ⌂, Sonntag, 04.07.2021, 11:00 (vor 31 Tagen) @ Serge

Hallo Serge,

willkommen im Forum :welcome: . Wenn du weiter hier schreiben möchtest, halte dich bitte an die Forumregeln - denen du ja bereits zugestimmt hast - und schreibe mit Vor- und Nachnamen.

Retzlaff (Retzlaf/Retzlav?) Julia (Juliane?), geb. 1916 in Shitomir oblast Janowka Dorf .. Ihr Vater: Retzlaff Iwan (Johannes?) .. Ihre Mutter: Retzlaff Olga

Damit du die richtigen Kirchenbücher findest, brauchst du genauere Angaben, wo sich der Ort Janowka befindet oder befand.

Im Jahr 1916 gab es noch keine Oblast Shitomir. Diese wurde erst am 22.9.1937 gegründet. Somit meine Frage: woher und von welchem Dokument stammen deine Angaben?

gerhard

--
Historischer Verein Wolhynien e.V.

Familie Doberstein - Retzlaff

Serge Pirogov, Berlin, Sonntag, 04.07.2021, 19:27 (vor 30 Tagen) @ Gerhard König

Hallo Gerhard,

schreibe mit Vor- und Nachnamen

Oh, ich habe mich verlesen. Gemacht.

Damit du die richtigen Kirchenbücher findest, brauchst du genauere Angaben, wo sich der Ort Janowka befindet oder befand.

Im Jahr 1916 gab es noch keine Oblast Shitomir. Diese wurde erst am 22.9.1937 gegründet. Somit meine Frage: woher und von welchem Dokument stammen deine Angaben?

Als meine Urgroßmutter in der UdSSR ankam, wurde sie von NKWD verhört. Meine Familie hat die Vernehmungskopie gekriegt, wo diese Information auf Russisch ist. Vermutlich hat der Geheimpolizist das moderne Toponym benutzt.

I habe aber vergessen, noch einen Ort anzuschreiben. Der volle Geburtsort soll so lauten: Oblast Shitomir, Rajon Barschewskoje, Dorf Janowka.
Zum Pech gibt es einen solchen Ort heutzutage auf Karten nicht.

P.S. Vor Kurzem habe ich noch eine Erwähnung von ihr auf https://arolsen-archives.org/ gefunden. Ich habe schon das Anfrage-Formular ausgefüllt und hoffe, im Archiv gibt es etwas.
[image]

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum