Ahnenforschung

Wilfried Rode-Oßadnik @, Mayen, Montag, 24.05.2021, 15:36 (vor 122 Tagen)

Hallo zusammen,
ich suche seit längerem nach den Vorfahren meines Opas, jedoch komme ich nicht weiter, folgendes ist mir bekannt:
- Alexander Edmund Rode
- Geburt 17.12.1906
- Geburtsort Lebin, Schytomyr

Weder finde ich die Ortschaft Lebin noch auf den Plattformen zur Ahnenforschung jeglichen Hinweis. Das Standesamt wo mein Opa meine Oma, Dora Catharina Emma Rode (geb. Oest), am 23.05.1931 in Bokel geheiratet hat konnte auch nicht weiter helfen.

Kann mir jemand von euch einen Tipp geben wie ich weiter komme?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß Wilfried Rode-Oßadnik

Avatar

Ahnenforschung

Gerhard König ⌂, Montag, 24.05.2021, 16:55 (vor 122 Tagen) @ Wilfried Rode-Oßadnik

Hallo Wilfried,

willkommen im Wolhynien-Forum.

ich suche seit längerem nach den Vorfahren meines Opas ... Alexander Edmund Rode

Ist dir bekannt, in welche Kirche er und seine Eltern gegangen sind? In den vorhandenen ev.-luth. Büchern kann ich im Jahr 1906 nichts passendes finden.

Geburtsort Lebin, Schytomyr

Hier ist das nächste Puzzle zu lösen. Lt. russischer Ortsliste gab es im Jahr 1906 im Ujesd Schitomir keinen Ort mit dem Namen Lebin. Ist eine Geburtsurkunde vorhanden? Wenn ja, würde ich gern mal draufsehen.

gerhard

--
Historischer Verein Wolhynien e.V.

Ahnenforschung

Wilfried Rode-Oßadnik @, Mayen, Montag, 24.05.2021, 17:20 (vor 122 Tagen) @ Gerhard König

Hallo Gerhard,
vielen Dank für deine Antwort.

a) ev.-luth.
b) nein die habe ich leider nicht

Nur die Heiratsurkunde mit der Ortsangabe.

Ja das sieht dann wohl sehr schlecht aus etwas heraus zu finden,
in der Kolonie Anett in Schitomir gab es eine Familie Rode, aber da habe ich auch nichts passendes gefunden, evt. hat er seinen Namen bei der Auswanderung geändert.

Gruß Wilfried

Avatar

Kirchspiel Emiltschin

Gerhard König ⌂, Montag, 24.05.2021, 18:27 (vor 122 Tagen) @ Wilfried Rode-Oßadnik

Hallo Wilfried,

wie Regina herausgefunden hat, befindet sich der gesuchte Ort im ehemaligen Kirchspiel Emiltschin. Die bekannten ev.-luth. Kirchenbücher: https://wolhynien.de/records/Emiltschin.htm

Das Kirchenbuch von 1906 ist vorhanden und abgeschrieben. Jedoch gibt es einige Lücken - wie auch meine Frau bereits schrieb - und/oder Nachträge über mehrere Jahre später.

Mit der Ortsbezeichnung Lebed oder Lebid gibt es in den Jahren 1902 und 1903 Geburtseinträge von insgesamt 3 Familien RODE im Ort. Ist der Vatersname bekannt?

gerhard

--
Historischer Verein Wolhynien e.V.

Kirchspiel Emiltschin

Wilfried Rode-Oßadnik @, Mayen, Montag, 24.05.2021, 18:33 (vor 122 Tagen) @ Gerhard König

Hallo Gerhard,
nein leider nicht, kannst du mir bitte die 3 Namen zusenden?
Vielen Dank im Voraus
Wilfried

Avatar

Familien Rode in Lebed, Stołpieckie und Kosiak

Gerhard König ⌂, Donnerstag, 27.05.2021, 10:55 (vor 120 Tagen) @ Wilfried Rode-Oßadnik

Hallo Wilfried,

da die Orte direkt benachbart waren, sind es mindestens 5 RODE-Familien, die in der gesuchten Region und Zeitraum lebten:

In den Orten Lebiadż/Lebed, Stołpieckie und Kosiak lebten zwischen 1900-1909 u.a. die Familien von Jakob, Friedrich, Eduard, Michael und Wilhelm RODE.

gerhard

--
Historischer Verein Wolhynien e.V.

Familien Rode in Lebed, Stołpieckie und Kosiak

Wilfried Rode-Oßadnik @, Mayen, Donnerstag, 27.05.2021, 17:57 (vor 119 Tagen) @ Gerhard König

Vielen Dank, dann suche ich mit den Namen mal weiter

Gruß Wilfried

Avatar

Ortssuche Lebin

Regina Steffensen, Montag, 24.05.2021, 17:50 (vor 122 Tagen) @ Wilfried Rode-Oßadnik

Hallo Wilfried,

Geburtsort Lebin, Schytomyr

in der Ortsliste von Dr. Frank Stewner (SGGEE) gefunden:

Lebin (Lebiadz/Lebid), Yemilchyne, Zhytomyr, Ukraine
Koordinaten 505430 280300

https://www.google.de/maps/place/50%C2%B054'30.0%22N+28%C2%B003'00.0%22E/@50.9083333,28...

http://etomesto.com/map-ukraine_zapad/?x=28.050000&y=50.908333

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !

Ortssuche Lebin

Wilfried Rode-Oßadnik @, Mayen, Montag, 24.05.2021, 18:14 (vor 122 Tagen) @ Regina Steffensen

Vielen lieben Dank.
Nachdem ich den Ort so bei MyHeritage eingetragen habe fand ich dort eine Familie Rose, aber ohne einen Sohn der einen ähnlichen Vornamen hatte.

Ortssuche Lebin

Wilfried Rode-Oßadnik @, Mayen, Donnerstag, 03.06.2021, 11:47 (vor 113 Tagen) @ Regina Steffensen

Hallo Regina,
kannst du bitte nachschauen wie weit die Siedlung "Annette Kol. (Anety Kol./Aneta), Novohrad-Volynskyi, Zhytomyr, Ukraine" von Lebin entfernt ist, da lebten auch noch viele Familien mit den Namen Rode.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß Wilfried

Avatar

Familie Rode

Gerhard König ⌂, Freitag, 04.06.2021, 10:19 (vor 112 Tagen) @ Wilfried Rode-Oßadnik

Hallo Wilfried,

kannst du bitte nachschauen wie weit die Siedlung "Annette Kol. (Anety Kol./Aneta), Novohrad-Volynskyi, Zhytomyr, Ukraine" von Lebin entfernt ist ...

Die Kolonie Annette lag ca. 65 km südwestlich von Lebed/Lebin entfernt.
Siehe polnisch-topographische Karte
http://etomesto.com/map-ukraine_zapad/?x=27.509126&y=50.572405

.. da lebten auch noch viele Familien mit den Namen Rode.

Der Name Rode kam in Wolhynien sehr häufig vor. Gehe auf die freie Datenbank der SGGEE
https://sggee.org/research/StPeteBirth.html

Schreibe bei Surname den gesuchten Namen "Rode" rein und
klicke auf den Search-Button ...
Im Ergebnis erscheinen über 400 Geburten mit dem Namen RODE ;-)

gerhard

--
Historischer Verein Wolhynien e.V.

Avatar

Ahnenforschung

Irene König ⌂, Montag, 24.05.2021, 17:52 (vor 122 Tagen) @ Wilfried Rode-Oßadnik

Hallo Wilfried,

hast du nach den Beiakten zur Heirat gefragt? Der Bräutigam musste ja irgendwie seine Herkunft nachweisen.

Wo auch immer "Bokel" liegt, solltest du im zuständigen Landesarchiv mal nach einer Einbürgerungsakte deines Opas suchen (lassen), um mehr Details über ihn zu erfahren. Das wäre ein Schritt, der vor der Suche in Wolhynien liegt, da sein Geburtseintrag in den (lückenhaften) Kirchenbuchzweitschriften in Wolhynien nicht zu finden ist.

Gruß, Irene

Ahnenforschung

Wilfried Rode-Oßadnik @, Mayen, Montag, 24.05.2021, 18:16 (vor 122 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene,
ja das habe ich schon gemacht, Bokel liegt in der Nähe von Gifhorn - Niedersachsen.
Der Archivar hat nur das gefunden was ich ihm zugesandt hatte.

Gruß Wilfried

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum