Suche von Vorfahren des Hermann Breitkreuz.

Nelli Janzen @, Hannover, Sonntag, 11.04.2021, 12:50 (vor 27 Tagen)

Liebe Forum-Teilnehmer,

ich bin Nelli Janzen und suche Vorfahren und Geschwister meiner Großeltern mütterlicher
Seite. Ich kannte nur die Großmutter Rosamunde Breitkreuz (geb. Krüger) und habe sehr wenig
Info über die Familiengeschichte der Großeltern.
Die unten angegebenen Daten stammen von Originalurkunden, die ich besitze.

Hermann Breitkreuz, geb. am 22.02.1899, getauft am 28.02 1899 und konfirmiert am 8.06.1914
in der Jesuskirche zu Heimthal. Pastor J. Johannson.
Geburtsort des Großvaters war die Siedlung Wozlawpole-Widerno.

Großmutter: Rosamunde Krüger, geb. 1.12.1897, getauft am 9.01. 1898, konfirmiert
am 12.06. 1912 in der Jesuskirche zu Heimthal. Pastor J. Johannson.
Geburtsort ist mir nicht bekannt.

Abschrift von der Heiratsurkunde (Original in russisch)

"Hiermit bestätige ich, dass Hermann Friedrichov(itsch) Breitkreuz, ledig, 20 Jahre alt
und Rosamunde Gustawovna Krüger, ledig, 22 Jahre alt, haben geheiratet in der Neudorfkirche
am 22. Februar 1920.
Pastor der Neudorfkirche
E.(duard) Wirch (Würch)

Siegel
Nr. 59
Inschrift des Siegels
SIEGEL DER EV. GEM. GET. CHRISTEN ODER BAPTISTEN IN NEUDORF KREIS ZJTOMIR EPH.4.5
Also waren meine Großeltern Baptisten? Mir ist bekannt, dass die Kirchenbücher der
Baptistengemeinden verschollen sind. Wo soll ich weiter suchen? Wer waren die Eltern,
Großeltern des Hermann Breitkreuz? Aus welcher Gegend (Ort) Deutschlands und wann kamen sie
nach Wolhynien? Mein Opa hatte einen Bruder (Name unbekannt). Gab es auch weitere
Geschwister?
Ich bitte um Meldungen, falls jemand von den obengenannten Personen Kenntnisse hat.

Ich bedanke mich in voraus.

Nelli Janzen

Suche von Vorfahren des Hermann Breitkreuz.

Ansgar Mantey, Sonntag, 11.04.2021, 13:37 (vor 27 Tagen) @ Nelli Janzen

Hallo Nelli

Hermann Breitkreuz,.....konfirmiert in der Jesuskirche zu Heimthal. Pastor J. Johannson.

und

Rosamunde Krüger, .....konfirmiert 1912 in der Jesuskirche zu Heimthal. Pastor J. Johannson.

Du musst nicht nach Kirchenbücher der Baptisten suchen müssen, da beide konfirmiert wurden sind die Geburten in den ev. KBs zu suchen ...

Allerdings ist die Lage der Kirchenbücher für Heimtal und Shitomir auch schlecht

Also waren meine Großeltern Baptisten

Die beiden sind zwischen 1912 / 1914 und 1920 zu den Baptisten konvertiert.

Wohin ist die Familie nach dem Verlassen von Wolhynien hingegangen?

MfG

Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

Suche von Vorfahren des Hermann Breitkreuz.

Nelli Janzen @, Hannover, Mittwoch, 14.04.2021, 12:28 (vor 24 Tagen) @ Ansgar Mantey

Hallo Ansgar, danke für die Meldung.

"Wohin ist die Familie nach dem Verlassen von Wolhynien hingegangen?"

Nach der Enteignung in Widerno hat mein Großvater von 1931 bis 1933 beim Forst des Kreises
Krasnoarmejsk Gebiet Kiew gearbeitet. 1933 hat er in Kiew eine Ausbildung zum Förster gemacht
und danach hat er sich freiwillig mit der Familie (Ehefrau und 3 Töchter) Richtung Ural
begeben. Im Ort Degtjarka Kreis Rewda Gebiet Swerdlowsk hat sich die Familie niedergelassen
und mein Opa hat als Vorarbeiter einer Holzfällerbrigade im Forst gearbeitet.
Am 8.02.1938 wurde er als "Deutschlands Spion" verhaftet. Am 27.10.1938 auf Bewährung
entlassen. Am 20.02.1942 wurde wieder verhaftet und am 7 Mai 1944 ist er in
der Lagerabteilung Nr.1 im Gebiet Swerdlowsk verstorben.

Mit freundlichen Grüßen

Nelli Janzen

Avatar

Familie BREITKREUZ in Widerno

Regina Steffensen, Sonntag, 11.04.2021, 16:39 (vor 27 Tagen) @ Nelli Janzen

Hallo Nelli,

herzlich willkommen im Wolhynien-Forum! :welcome:

Also waren meine Großeltern Baptisten?

Zum Zeitpunkt ihrer Hochzeit waren sie Baptisten, aber die Geburten und Konfirmationen waren noch in den evangelisch Kirchenbüchern eingetragen.

Mir ist bekannt, dass die Kirchenbücher der Baptistengemeinden verschollen sind..

Nicht nur die Bücher der Baptistengemeinden sind verschollen, auch in den meisten evangelischen Kirchspielen gibt es von 1886 bis 1899 keine Kirchenbücher mehr! So ist es auch im Kirchspiel Heimtal, wozu Widerno gehörte.

Wo soll ich weiter suchen?

Durch Deine Angaben aus der Geburtsurkunde von Hermann BREITKREUZ kommen wir vielleicht doch noch etwas weiter, auch wenn sein eigener Geburtseintrag nicht mehr zu finden ist: Familienname BREITKREUZ, Vatersname Friedrich, Geburts-/Wohnort Widerno.
Es gibt vor 1886 noch Kirchenbuch-Zweitschriften, zwar lückenhaft, aber besser als nichts, in denen ich einen einzigen Geburtseintrag gefunden habe, auf den alles paßt:

Albertine BREITKREUZ
*17.08.1882 ~18.08.1882
Eltern: Friedrich BREITKREUZ & Julianna KRÜGER in Widerni [= Wederna], beide lutherisch
Paten: August RISKE, Ernestine KEHLER
[KB Zweitschrift Heimtal, Geburten 1882, Seite 938, # 72]

Friedrich BREITKREUZ & Julianna KRÜGER sind vermutlich auch die Eltern Deines Großvaters Hermann, vielleicht ergeben sich irgendwann noch mehr Beweise.

Hier das Foto zum Eintrag:
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:S3HY-67Z9-ZJH?i=8&wc=M6VL-G38%3A2958017...

Damit Du das ansehen und herunterladen kannst, mußt Du Dich vorher kostenfrei bei Familysearch registrieren.

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !

Familie BREITKREUZ in Widerno

Nelli Janzen @, Hannover, Dienstag, 13.04.2021, 18:04 (vor 25 Tagen) @ Regina Steffensen

Hallo Regina, danke für den Hinweis.
Nelli Janzen

Familie BREITKREUZ in Widerno

Nelli Janzen @, Hannover, Mittwoch, 21.04.2021, 11:48 (vor 17 Tagen) @ Nelli Janzen

Hallo Regina,
Habe herausgefunden, dass Hermann Breitkreuz einen Zwillingsbruder, Vorname Emil, hatte. Dazu
eine Schwester, Nachname Gilbert (Vorname und Geburtsdatum fehlen). Sie hatte 4 Kinder (auf
dem Foto eindeutig 3 Mädchen, das 4.Kind W. oder M., nicht klar.
Wenn Friedrich und Julianna (geb. Krüger) als Eltern in Betracht kommen, ist der
Altersunterschied zwischen Albertine (geb.1882) und den Zwillingen 17! Jahre.
Dass Julianna die Mutter der Zwillingen war kann auch stimmen, weil meine Großmutter
Rosamunde (geb. Krüger) mal erwähnt hat, dass sie und Opa verwandt waren (vielleicht Cousin
und Cousine?)
Als Hermann und Emil noch Kinder waren sind die Eltern verstorben und die Erziehung der
Zwillingen hat der Großvater (kein Name ) übernommen. Als die Enkelsöhne 1915 16 Jahre alt
wurden, hat der Großvater das Land den Hermann und Emil übertragen und ist zu seiner Tochter
nach Amerika gegangen, die 1914 ausgewandert ist.
Später ist Emil mit Ehefrau Berta und Kindern nach Kanada ausgewandert. Die wenigen Kontakte
zu der Geschwistern sind spätestens 1933 abgebrochen.

Mit freundlichen Grüßen

Nelli Janzen

Avatar

Familie BREITKREUZ in Widerno

Irene König ⌂ @, Mittwoch, 21.04.2021, 18:25 (vor 17 Tagen) @ Nelli Janzen

Wenn Friedrich und Julianna (geb. Krüger) als Eltern in Betracht kommen, ist der Altersunterschied zwischen Albertine (geb.1882) und den Zwillingen 17! Jahre.

Hallo Nelli,

das wäre schon möglich: ich kenne persönlich Zwillinge, deren ältester Bruder 17 1/2 Jahre vor ihnen geboren wurde ;-)

Was allerdings deine Familie BREITKREUZ betrifft, gehe ich davon aus, dass Friedrich BREITKREUZ und Julianna KRÜGER nicht die Eltern, sondern die Großeltern von Hermann und Emil waren. Folgende Kinder kannst du in den Kirchenbüchern finden:
https://sggee.org/research/PublicDatabases.html

31 Jul 1873 Friedrich
17 Mär 1876 Gustav
30 Mär 1878 Justine
17 Aug 1882 Albertine

In der Enteignungsliste von 1915/16 ist für den Ort Wazlawpol ein Grundstück von 18 Dessjatinen gelistet von Fridrich Fridrichow BREITKREUZ. Dies könnte der 1873 geborene Friedrich sein. Oder auch sein Vater Friedrich Emmanuel, denn dessen Vater hieß Johann Friedrich.

Diese Familie ist teilweise in der internen Datenbank der SGGEE erfasst, da könnte sich eine Mitgliedschaft für dich lohnen. Vielleicht kannst du auch die Zusammenhänge mit der Familie KRÜGER rekonstruieren. Ein Onkel von Julianna KRÜGER bzw. seine Nachkommen sind zum Beispiel ebenfalls nach Wolhynien ausgewandert.

Gruß, Irene

Familie BREITKREUZ in Widerno

Nelli Janzen @, Hannover, Mittwoch, 28.04.2021, 11:00 (vor 10 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene, danke für die Info.

eigentlich wollte ich Fam. Krüger nach der Fam. Breitkreuz suchen, aber ich folge deinem Rat
und versuche alles was mir bekannt ist über die Namen der Geschwister Krüger aufzulisten.

- Antonia (Antonina, genannt Tone), die ältere Schwester.
- Lydia (Lidia) Gellert, zweitälteste
- Rosamunde Breitkreuz, meine Großmutter
- Julius Krüger
- Anna (Johanna) Knaus, die in den 60en Jahren, vielleicht auch später in Shepetowka lebte.

Mit freundlichen Grüßen

Nelli Janzen.

Familie BREITKREUZ in Widerno

Nelli Janzen @, Hannover, Mittwoch, 28.04.2021, 11:05 (vor 10 Tagen) @ Nelli Janzen

Nachtrag
Vater der Geschwister: Gustav Krüger. Die Namen der Mutter und Stiefmutter sind mir nicht bekannt.

Avatar

Familie KRÜGER

Irene König ⌂ @, Mittwoch, 28.04.2021, 11:16 (vor 10 Tagen) @ Nelli Janzen

Hallo Nelli,

bitte bedenke, dass zwar du deine Familie gut kennst, jeder Außenstehende die Zusammenhänge aber erst ordnen und verstehen muss. Mir schwirrt etwas der Kopf, wenn ich die Liste deiner KRÜGER-Kinder lese, denn dort gibt es nur einen KRÜGER, nämlich den Julius.

In der Familienforschung ist es wichtig, alle Personen mit dem Namen zu benennem, mit dem sie geboren wurden. Deine Großmutter war demnach:
Rosamunde Krüger - geb. 1897, verh. 1920 mit Hermann Breitkreuz

Bitte mache eine Liste der KRÜGER-Kinder, ähnlich wie oben. Dann gucke ich mir an, ob man etwas finden kann.
Gruß, Irene

Familie KRÜGER

Nelli Janzen @, Hannover, Mittwoch, 28.04.2021, 12:22 (vor 10 Tagen) @ Irene König

Danke Irene.
Hiermit korrigiere ich meine Fehler.

Die Krüger Geschwister

- Antonia (Antonina),
- Lydia (Lidia), verheiratet mit Herrn Gellert
- Rosamunde, geb. 1897, verh.1920 mit Hermann Breitkreuz
- Julius
- Anna (Hanna), verheiratet mit Herrn Knaus

Alles was fehlt, ist mir nicht bekannt.

Nelli Janzen

Avatar

Gustav KRÜGER & Susanne RIEMER

Irene König ⌂ @, Mittwoch, 28.04.2021, 13:41 (vor 10 Tagen) @ Nelli Janzen

Hallo Nelli,
schade, ich hatte noch auf ein oder zwei Jahresangaben oder Vornamen gehofft ;-)

- Lydia (Lidia), verheiratet mit Herrn Gellert

Bisher habe ich nur zur Schwester Lydia KRÜGER etwas gefunden. Diese war verheiratet mit Friedrich GELLERT, Kinder Johanna *1921 und Frieda *1929. Die Familie oder ein Teil von ihr wurde von einer Einwanderungszentralstelle erfasst, es gibt zwei Akten, siehe hier:

http://www.blackseagr.org/blksea-db/getperson.php?personID=I04026&tree=64

http://www.blackseagr.org/blksea-db/getperson.php?personID=I04047&tree=64

Die Angaben in diesen Akten müssen nicht unbedingt stimmen, sie wurden aus der Erinnerung heraus gemacht und es gibt Schreibfehler. Es ist anzunehmen, dass Lydia 1894 geboren wurde, nicht 1884. Ihre Eltern hießen laut Akte Gustav KRÜGER & Susanne RIMMER/RIEMER. Das Paar lebte in Neumanowka. In den Kirchenbüchern ab 1900 findet man 5 weitere Kinder in den Tauf- und Sterbeeinträge. Darunter ist auch die von dir genannte Johanna KRÜGER *1909 in Neumanowka.

Ein Heiratseintrag für Gustav KRÜGER & Susanne RIEMER ist nicht zu finden, wahrscheinlich fällt die Heirat in die kirchenbuchlose Zeit nach 1885.

Gruß, Irene

Gustav KRÜGER & Susanne RIEMER

Nelli Janzen @, Hannover, Donnerstag, 29.04.2021, 14:31 (vor 9 Tagen) @ Irene König

Guten Tag Irene,

es hat mir sehr große Freude gemacht dein Beitrag zu lesen. Vor allem, weil ich
Frieda Gellert geb. 1929 vor mehr als 20 Jahren persönlich kennengelernt habe (stellvertretend
für meine früh verstorbene Mutter). Frieda wohnte auch hier im Norden DE und wir haben uns
mehrmals getroffen. Leider nicht so genau über die Vergangenheit gesprochen. Von Friedas
Nachkommen (2 Töchter) lebt nur eine, die ich noch nicht erreichen konnte.

Schöne Grüße.

Nelli Janzen

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum