Fam.Pallas/Jeske

Matthias @, Feldkirchen b München, Sonntag, 21.02.2021, 20:27 (vor 3 Tagen)

Guten Abend,
ich suche Dokumente meiner Vorfahren und meiner Oma, meine Urgroßeltern haben Julius und Emilie Pallas geheißen Sie brachten 5 kinder auf die welt, darunter meine Oma Ella und ihre 3 Schwestern und einen Bruder, was mich noch Interessieren würde gibt es Fotos aus dem Dorf Neuborn/Tschernjachow und vileicht auch Fotos wo das Haus stand?

Matthias

Avatar

Fam.Pallas/Jeske

Irene König ⌂, Sonntag, 21.02.2021, 20:43 (vor 3 Tagen) @ Matthias

Hallo Matthias,

es fehlt die wichtige Info, wann deine Vorfahren dort gelebt haben. Sonst wissen wir nicht, in welchem Jahrhundert wir suchen müssen.

Und dann bitte ich dich, dir die Nutzungsbedingungen tatsächlich durchzulesen. Ich staune immer wieder, dass so viele Leute hier ihren Wohnort posten (das ist optional = muss nicht sein), aber nicht mit Vor- und Nachnamen, wie gefordert. Das ist nämlich nicht optional, denn hier gibt es keine Anmeldung oder Nicknamen und so kann es leicht zu Verwechslungen kommen. Hier haben schon etliche andere Matthiase gepostet ;-)

Gruß, Irene

Fam.Pallas/Jeske

Ansgar Mantey, Montag, 22.02.2021, 00:38 (vor 3 Tagen) @ Matthias

Hallo Matthias ????

Urgroßeltern haben Julius und Emilie Pallas ....

Ich gehe davon aus, dass Emilie Pallas eine geborene Jeske ist ;-)

Es gibt zu den beiden EWZ Akten:

http://www.blackseagr.org/blksea-db/getperson.php?personID=I21621&tree=66
http://www.blackseagr.org/blksea-db/getperson.php?personID=I09911&tree=68
http://www.blackseagr.org/blksea-db/getperson.php?personID=I09908&tree=68

Kopien dieser Akten kannst Du unter bestimmten Voraussetzungen bestellen.
Siehe Leitfaden.
Immer nach der gesamten Akte fragen...;-)

MfG

Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

Fam Pallas

matthias Salvo @, Montag, 22.02.2021, 08:19 (vor 3 Tagen) @ Matthias

Guten Morgen,

ich würde gerne noch wissen gibt es noch eine Geburtsurkunde meiner Oma die hat Ella Pallas geheisen und ist 1930 in Neuborn/tschernjachow geboren,noch eine Andere bitte gibt es Fotos aus Neuborn wie das Dorf früher aus sah?:-)

Matthias Salvo

Avatar

PALLAS, Neuborn

Irene König ⌂, Montag, 22.02.2021, 13:41 (vor 3 Tagen) @ matthias Salvo

Hallo Matthias,

Geburtseinträge von 1930 fallen noch unter die Sperrfrist, sowohl in Deutschland als auch in der Ukraine. Du musst also eindeutig deine Abstammung in direkter Linie nachweisen, um überhaupt berechtigt zu sein, eine Abschrift bzw. Kopie zu bekommen. Wobei man wissen muss, dass es Geburtsurkunden in der Form, wie man sie heute kennt, nicht gab.

Mögliche Quellen:
https://wolhynien.de/records/StA.htm

Ob es einen standesamtlichen Eintrag im Archiv Shitomir gibt, kann ich nicht sagen. Das müßtest du, am besten vor Ort, selber recherchieren. Oder jemanden beauftragen.

https://wolhynien.de/records/Shitomir.htm

Das zweite wäre das Kirchenbuch von Pastor Lemke 1941-1942 (Nachträge bis 1861), das in der Martin-Opitz-Bibliothek in Herne verwahrt wird. Ob allerdings Mitarbeiter einer Bibliothek einen Auszug machen aus dem Kirchenbuch, wage ich zu bezweifeln. Müsstest du nachfragen.

Ein paar Fotos von Neuborn findest du auf der Website:
https://wolhynien.de/gallery/01/main.php?cmd=album&var1=neuborn/

Gruß, Irene

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum