Hippe und Pudel aus Emilchin, Rogowka

Irene @, Donnerstag, 18.02.2021, 20:41 (vor 9 Tagen)

Ich suche nach den Verwandten meiner Großmutter Adina Pudel,die am 2.02.1922 in Rogowka, Emilchin geboren wurde. Ihre Eltern hießen Daniel Pudel und Mathilde Pudel, geb. Hippe.
Der Vater von Mathilde hieß Gottlieb Hippe.

Am 25.07.1919 wurde die älteste Schwester Olga Pudel Novowolynsk geboren. Sie hatte noch einen jüngeren Bruder Arnold und eine jüngere Schwester Hertha.

Daniel Pudel(l) hatte noch einen Bruder, dessen Kinder Erna und Oskar hießen. Wann und wo wurden Daniel Pudel und Mathilde Hippe geboren, bzw. wie hießen deren Eltern?

Avatar

Hippe und Pudel aus Emilchin, Rogowka

Irene König ⌂, Freitag, 19.02.2021, 19:45 (vor 8 Tagen) @ Irene

Hallo Irene,

bitte halte dich an die Forumregeln und schreibe mit Vor- und Nachnamen. Ansonsten kann es zu Verwechslungen kommen, denn hier im Forum schreiben mehrere Irenes ;-)

Nach welchen Verwandten du suchst, ist mir nicht ganz klar. Wohl aber, dass du nach den Vorfahren von Daniel PUDEL(L) und Mathilde HIPPE suchst. Das ist nicht ganz einfach, denn die Kirchenbücher von Wolhynien sind lückenhaft, manche Jahrgänge fehlen ganz für das Gebiet, in dem deine Vorfahren lebten, z.B. die zwischen 1885 und 1900.

Hier ist eine Übersicht der vorhandenen Kirchenbücher:
https://wolhynien.de/records/Emiltschin.htm
https://wolhynien.de/records/NowWolynsk.htm
https://wolhynien.de/records/Shitomir.htm

Die jüngeren Kirchenbücher ab 1900 wurden im Auftrag der kanadischen SGGEE abgeschrieben und in einem Index erfasst (im Mitgliederbereich).
https://www.sggee.org/

Dort finde ich folgendes zu der Familie PUDEL:
1907 Heirat Daniel PUDEL & Mathilde HIPPE (leider kein vollständiger Eintrag!)
Kinder:
1907 Johann
1910 Alma (+1915)
1912 Leokardia (+1915)
1915 Gustav

weitere Kinder aus deiner Anfrage:
1919 Olga
1922 Adina
1924 Arnold
???? Hertha

Für Arnold PUDELL gibt es eine Einbürgerungsakte im Bundesarchiv Berlin. Das habe ich hier gefunden:
http://www.blackseagr.org/blksea-db/getperson.php?personID=I34713&tree=68
Es ist möglich, dass diese Akte die Namen von Arnolds Großeltern enthält. Unter bestimmten Umständen kann man eine Kopie dieser EWZ-Akte bekommen, näheres dazu in unserem Leitfaden.
https://leitfaden.wolhynien.de/index.html

Der Vater von Mathilde hieß Gottlieb Hippe.

Leider finde ich keinen Gottlieb HIPPE in den wolhynischen Kirchenbüchern.

Daniel Pudel(l) hatte noch einen Bruder, dessen Kinder Erna und Oskar hießen.

Es gab einen Reinhold PUDELL *1875 in Sergejewka, Vater Andreas PUDELL, Mutter Luise BINDER. Er wurde am 5. November 1937 in Shitomir erschossen.
http://www.reabit.org.ua/books/zt/
Реабілітовані історією. Житомирська область. Книга 5. (Seite 595)
Laut seiner Akte hieß seine Frau Maria, als Kinder werden Irma, Herta, Oskar und Rudolf genannt (Quelle: SGGEE). Könnte dies der gesuchte Bruder von Daniel sein?

Ein weiterer Bruder: Rudolf PUDEL *1883
https://gwar.mil.ru/heroes/chelovek_gospital22592677/

---

Gruß, Irene

Hippe und Pudel aus Emilchin, Rogowka

Irene Günther @, Berlin, Freitag, 19.02.2021, 21:26 (vor 8 Tagen) @ Irene König

Vielen herzlichen Dank für Ihre wirklich sehr hilfreiche Antwort,liebe Irene!

Gottlieb Hippe,der Vater von Mathilde Hippe,wurde höchstwahrscheinlich
in Deutschland geboren.
Die Brüder bzw. Onkel von Mathilde Hippe sind während der 30-er Jahren nach Amerika ausgewandert.
Im nächsten Schritt wäre es wichtig zu erfahren,wie die Mutter von Mathilde Hippe hieß.

Avatar

HIPPE u. PUDEL (Belchatow-Kleszczow)

Irene König ⌂, Samstag, 20.02.2021, 13:52 (vor 7 Tagen) @ Irene Günther

Hallo Irene,
ich bleibe mal beim Du, wie es hier im Forum üblich ist.

Gottlieb Hippe, der Vater von Mathilde Hippe, wurde höchstwahrscheinlich in Deutschland geboren.

Woher die Familien ursprünglich kamen, musst du erst erforschen, Vermutungen helfen da nicht weiter. Nach meinen bisherigen Recherchen kann ich mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass sowohl PUDELL als auch HIPPE aus den Kirchspielen Belchatow und Kleszczow (Kongreßpolen) nach Wolhynien eingewandert sind. Beide Familiennamen sind ab etwa 1870 in Wolhynien nachweisbar.

Belchatow
https://goo.gl/maps/dMVTUZLRcdPdtg9XA
Kleszczów
https://goo.gl/maps/CT8WFbSNkf21XiAP8

Woher stammt der Vatersname Gottlieb, hast du etwas schriftliches? Könnte es auch Gottfried sein? Beide Vornamen wurden oft wechselseitig verwendet. Es gab sowohl einen Gottlieb HIPPE, als auch einen Gottfried HIPPE. Die beiden können Brüder gewesen sein, dass kann ich aber momentan nicht nachweisen. Beide sind erst nach 1881 nach Wolhynien ausgewandert, ein weiterer Bruder war schon dort. Gottlieb HIPPE und seine Frau sind aber wieder zurückgegangen in ihr Dorf. Gottfried HIPPE ist in Wolhynien geblieben, was sich indirekt damit belegen läßt, dass seine Frau 1910 in Sergejewka starb.

Im nächsten Schritt wäre es wichtig zu erfahren,wie die Mutter von Mathilde Hippe hieß.

Da gebe ich dir Recht. Da es aber weder einen vollständigen Heiratseintrag noch einen Geburtseintrag gibt, ist das nicht so einfach. Am ehesten könnte etwas über ihre Eltern in der EWZ-Akte des Sohnes Arnold PUDEL stehen. Du solltest versuchen, davon eine Kopie aus dem Bundesarchiv zu bekommen.

Die Brüder bzw. Onkel von Mathilde Hippe sind während der 30-er Jahren nach Amerika ausgewandert.

Das ist sehr ungenau. Gibt es Namen zu diesen Personen, evtl. Ehepartner oder Kinder? Überhaupt kann jedes Detail weiterhelfen. Vielleicht gibt es sonst noch Informationen über die Familien PUDELL und HIPPE, die du noch nicht genannt hast.

Gruß, Irene

HIPPE u. PUDEL (Belchatow-Kleszczow) und Emilchin(Rogowka)

Irene Günther @, Berlin, Samstag, 20.02.2021, 22:40 (vor 7 Tagen) @ Irene König

Liebe Irene,
herzlichen Dank für Deine sehr interessante und hilfreiche Informationen!
Den Namen Gottlieb Hippe habe ich von meiner Großmutter Adina gehört,weil ihre Mutter Mathilde Gottlibowna Pudel,geb.Hippe (1881-1941) hieß.Ich habe aber diesbezüglich nichts Schriftliches.
Daniel Pudel starb 1929 in Emilchin.
Während der Enteignung und der Verfolgung in den dreißiger Jahren hat Mathilde Pudel,geb. Hippe alle Dokumente,Bilder,die Ihre Verbindung zu Deutschland nachweisen konnten,im Garten vergraben,konnte sie aber später nicht finden.Sie hatten ein sehr großes Landstück.
1929 oder 1934-35 sind alle Verwandten von Mathilde HIPPE aus Emilchin (bzw.Wolhynien)nach Amerika ausgewandert.Sie wollten,dass Mathilde mit Ihrer Familie mitkommt,doch sie lehnte es ab.Ich habe leider keine weiteren Vornamen...Vielleicht kann man Genaueres über die Hippe-Familien erfahren,die Wolhynien Richtung Amerika verlassen haben.Nach dem Krieg hat Arnold Pudel ein Jahr bei seinem Onkel in Amerika gelebt,wollte aber dort nicht bleiben und kam nach Deutschland.Seine EWZ-Akte werde ich auf jeden Fall im Archiv in Berlin in der nächsten Zeit einsehen.

Avatar

HIPPE

Irene König ⌂, Sonntag, 21.02.2021, 20:33 (vor 6 Tagen) @ Irene Günther

Hallo Irene,

es ist wirklich schwierig, bei deiner Sippe PUDELL & HIPPE den Überblick zu behalten, denn beide Großfamilien kannten sich schon viele Jahrzehnte und haben untereinander geheiratet. Darum bleibe ich erst einmal bei der jüngeren Vergangenheit.

Sie lebten alle recht nah beieinander, nach 1900 hauptsächlich hier: Retke, Rogowka (=Rogi), Sergejewka, Towin, Nityno.
http://etomesto.com/map-ukraine_zapad/?x=27.612306&y=50.877847

1929 oder 1934-35 sind alle Verwandten von Mathilde HIPPE ... nach Amerika ausgewandert.

Bis jetzt habe ich nur eine Familie gefunden, die nach Kanada ausgewandert ist. Das war wahrscheinlich ein Onkel von Mathilde: Johann HIPPE & Maria WENZEL. Sie gingen mit den Kindern nach Leader, Saskatchewan, Kanada. Auf ancestry.de gibt es einen Stammbaum und dort ist ein Foto der Familie von Johann HIPPE mit 6 Kindern, datiert auf 1917/1918.

Ich habe die Grabsteine der Familie gefunden:
https://de.findagrave.com/memorial/96405529/johann-hippe

Den Namen Gottlieb Hippe habe ich von meiner Großmutter Adina gehört,weil ihre Mutter Mathilde Gottlibowna Pudel,geb.Hippe (1881-1941) hieß.

In den Enteignungslisten von 1915/16 gefunden (demnach stimmt Gottfried):
Pudel Matilda Gotfridowna, Kolonie Retke, 6 Dessjatinen

Gruß, Irene

HIPPE

Irene Günther @, Montag, 22.02.2021, 16:01 (vor 5 Tagen) @ Irene König

Liebe Irene,
herzlichen Dank für Deine wertvolle Hilfe!
Wie hieß die Ehefrau von Gottfried Hippe und die Mutter von Mathilde, die 1910 in Sergejewka verstorben ist?
Hatte Mathilde Hippe noch weitere Geschwister?
Meine Großtante Olga Wiese( geb. Pudell) behauptete, dass es im Familienbesitz viele Briefe und Bilder mit den Verwandten aus Deutschland gab. Sie gingen aber im Krieg verloren.
Wenn es 3 Brüder Hippe gab, die aus Kongreß-Polen nach Wolhynien kamen, wäre es wichtig zu erfahren, ob der Vater von Gottfried Hippe in Deutschland geboren wurde, falls es sich so weit noch verfolgen lässt.
Herzliche Grüße,
Irene

Avatar

Christian HIPPE & Louise PUDELL

Irene König ⌂, Montag, 22.02.2021, 17:54 (vor 5 Tagen) @ Irene Günther

Hallo Irene,

manche Familiengeschichten bewahrheiten sich, manche nicht. Zumindest in gerader Linie scheinen deine Vorfahren schon Anfang 1800 nach Polen eingewandert zu sein: HIPPE aus Posen, PUDELL aus Schlesien. All das muss noch belegt werden, denn am besten geht man immer nur einen Schritt rückwärts in der Familienforschung.

In den wolhynischen Kirchenbüchern bis 1885 läßt sich nur ein Bruder von Gottfried HIPPE nachweisen. Das ist Christian HIPPE, verheiratet mit Luise PUDELL. In der öffentlichen Datenbank der SGGEE kannst du selber nach den Geburten der Kinder suchen. Trage beim Nachnamen "Hipp" ein und beim Vornamen des Vaters nur "Christ", so findet man auch Einträge mit Schreibfehler.
https://sggee.org/research/StPeteBirth.html

Im Ergebnis steht dann, in welchem Kirchenbuch man den Eintrag findet, z.B.
Hippe, Mathilde *15 Apr 1874 ... Zhitomir 1875, Seite 462, Nr. 415
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:S3HY-6Q87-X6P?i=26&wc=M6VL-Y23&cc=1...
Du benötigst eine (kostenfreie) Anmeldung bei FamilySearch, um die Originalseite zu sehen. Alle drei HIPPE-Brüder haben übrigens eine Tochter Mathilde genannt. ;-)

Christian HIPPE & Louise PUDELL
Heirat vor 1868 noch in Kongresspolen, Kirchenbuch nicht online. Christian soll der Sohn von Daniel HIPPE und Anna Dorothea PUDELL sein (Quelle: Stammbaum bei der SGGEE und auf Ancestry).

Kinder:
*1868 Johann - geboren in Polen, später nach Kanada ausgewandert
*1871 Heinrich
*1874 Mathilde
*1876 Samuel
*1878 Emilie
*1882 Ernestine

---
Fortsetzung folgt.

Avatar

Gottlieb HIPPE & Anna Krystyna STAPEL

Irene König ⌂, Montag, 22.02.2021, 18:36 (vor 5 Tagen) @ Irene Günther

KB Belchatow
https://metryki.genealodzy.pl/metryki.php?op=sy&ar=3&zs=1398d
https://www.szukajwarchiwach.pl/48/326/0/#tabJednostki

KB Kleszczow
https://szukajwarchiwach.pl/48/379/0/str/1/100?ps=True#tabJednostki

---

Auf der Website mittelpolen.de wurden bereits Einträge aus verschiedenen Kirchenbüchern erfasst. Hier fand ich den Hinweis auf weitere Kinder von Daniel HIPPE & Anna Dorothea Pudell:
Dorothea HIPPE 1842–1844
Andreas HIPPE *1844
Gottlieb HIPPE *ca. 1852
https://www.mittelpolen.de/webtrees/individual.php?pid=1-2-I355&ged=KB%20Belchatow

Ein weiterer Index ist hier (es sind aber nicht alle Jahrgänge erfasst):
https://geneteka.genealodzy.pl/index.php?op=gt&lang=eng&bdm=S&w=05ld&ri...

----------------------------------------

Gottlieb HIPPE & Anna Krystyna STAPEL
KB Belchatow Heiraten 1873 Nr. 17
https://www.szukajwarchiwach.pl/48/326/0/-/3/skan/full/aTIb2A5a0XMzB59jHKqu6g

Kinder (soweit KB vorhanden):
1880 Johann
1881 Ernestine
in Wolhynien:
1884 Mathilde - geboren in Sergejewka

Matylda HIPPE heiratete 1903 einen Josef GLAS.
KB Belchatow Heiraten 1903 Nr. 4
https://www.szukajwarchiwach.pl/48/326/0/-/9/skan/full/mxqt0W5gYehvn-QM0QRWxw
Eintrag im Einwohnerbuch
https://szukajwarchiwach.pl/48/8/0/-/182/skan/full/9LqMlDJZF68VZ3N0JBwQZg

Das beweist, dass Gottlieb HIPPE und seine Familie vorübergehend nach Wolhynien umgesiedelt sind, aber dann wieder in ihr Dorf zurückgekehrt sind. Dies werden wahrscheinlich, neben anderen, die Verwandten sein, die mit ihren Geschwistern in Wolhynien Briefkontakt gehalten haben.

Avatar

Gottfried HIPPE & Anna Christina HENTSCHEL

Irene König ⌂, Montag, 22.02.2021, 19:17 (vor 5 Tagen) @ Irene Günther

Dies dürften die Eltern von deiner Urgroßmutter Mathilde HIPPE sein. Vielleicht gibt es noch eine Bestätigung durch die EWZ-Akte.

Gottfried HIPPE & Anna Krystyna HENTSCHEl (auch HENSEL geschrieben)

Kirchenbuch mit der Heirat ist leider nicht online. Anhand der Altersangaben bei den Geburtseinträgen ihrer Kindern steht aber fest, dass Gottfried älter war als sein Bruder Gottlieb. Er muss so um 1849 geboren worden sein, seine Frau war etwa 5 Jahre jünger, also *1854.

Kinder: findest du in den Kirchenbüchern von Kleszczow von 1874 bis 1881. Danach muss die Familie nach Wolhynien umgesiedelt sein, wo deine Urgroßmutter Mathilde und vielleicht auch noch mehr Kinder geboren wurden. Mathildes Mutter war damals ja erst 30 Jahre alt.

Anna Christine HIPPE geb. HENSCHEL starb am 12. August 1910 in Sergejewka im Alter von 56 Jahren.
[NOV 1910 (ZHI fond 67/8/42), S. 190, Nr. 569]
https://uk.wikisource.org/w/index.php?title=%D0%A4%D0%B0%D0%B9%D0%BB%3A%D0%94%D0%90%D0%...

Ihr Mann Gottfried HIPPE war zu dem Zeitpunkt noch am Leben. Ich vermute, dass er noch einmal geheiratet hat, diese Frau aber drei Jahre später auch verstarb. Das läßt sich aber nicht sicher belegen.

Gottfrieds Mutter, die verwitwete Anna Dorothea HIPPE geb. PUDEL, starb am 17. Januar 1903 in Schereschowka im Alter von 93 Jahren.
[NOV 1903 (ZHI fond 67/8/35), S. 235, Nr. 683]
https://uk.wikisource.org/w/index.php?title=%D0%A4%D0%B0%D0%B9%D0%BB:%D0%94%D0%90%D0%96...

Gottfried HIPPE & Anna Christina HENTSCHEL

Irene Günther @, Mittwoch, 24.02.2021, 13:13 (vor 3 Tagen) @ Irene König

Vielen herzlichen Dank für Deine sehr wertvollen Informationen, liebe Irene!
Ja, um die Einträge in den Kirchenbüchern von Kleszczow (1874-1881),durchzulesen, benötigt man eine Lupe, bzw. muss man vor Ort das ansehen, sofern sie nicht digital erfasst sind.

Ich habe mich geirrt in der Annahme, dass Ferdinand und Gustav Mathildes Geschwister seien, weil sie Pudell hießen,Mathilde war aber geborene Hippe...
Die Eltern von Daniel Hippe(*1811), Gottfrieds Vater, dürften Gottlieb Hippe und Beate Boksyn gewesen sein? Sie haben in Belchatov gelebt.Wie kann man herausfinden, wo und wann Gottlieb Hippe geboren wurde?

Wie hießen die Eltern von Anna_Christine Hentschel, die Gottfried Hippe geheiratet hat? Hentschel ist ein sehr schöner Nachname!:)
Liebe Grüße, Irene

Avatar

szukajwarchiwach.pl

Irene König ⌂, Mittwoch, 24.02.2021, 13:42 (vor 3 Tagen) @ Irene Günther

Ja, um die Einträge in den Kirchenbüchern von Kleszczow (1874-1881),durchzulesen, benötigt man eine Lupe, bzw. muss man vor Ort das ansehen, sofern sie nicht digital erfasst sind.

Hier hatte ich schon mal eine Anleitung für szukajwarchiwach.pl geschrieben. Dort kannst du nachlesen, wie du mit einem weiteren Klick zum Eintrag in Originalgröße kommst. Dann brauchst du keine Lupe mehr. ;-)

https://forum.wolhynien.de/index.php?mode=entry&id=24688

Gottfried HIPPE & Anna Christina HENTSCHEL

Irmgard Müller ⌂ @, Mittwoch, 24.02.2021, 17:57 (vor 3 Tagen) @ Irene Günther

Hallo Irene,

ich kann dir weiterhelfen, melde dich mal bei mir.

Kennst du unser Webtrees von mittelpolen.de?
https://www.mittelpolen.de/webtrees/index.php?ctype=gedcom&ged=mittelpolen

rechts oben den Namen eingeben, dann "alle" anklicken und darunter "Eltern anzeigen"
und du wirst etwas für deine Suche finden.

Bis bald
Irmgard

Avatar

HIPPE oo HENTSCHEL

Irene König ⌂, Mittwoch, 24.02.2021, 18:24 (vor 3 Tagen) @ Irmgard Müller

Hallo Irmgard,

auf deinen Webtrees hatte ich ja bereits verwiesen 35025. Aber in welchen Kirchenbüchern hast du denn die Heirat HIPPE & HENTSCHEL gefunden bzw. deren Geburtseinträge? Das würde mich jetzt doch interessieren.

Liebe Grüße, Irene

Avatar

HIPPE oo 1874 HENTSCHEL

Irene König ⌂, Donnerstag, 25.02.2021, 14:06 (vor 1 Tag, 22 Stunden, 54 Min.) @ Irmgard Müller

Liebe Irmgard,

ich weiß, dass deine Vorfahren aus Kleszczow und Belchatow kommen. Welch ein Glück, dass du diesen Eintrag in deiner privaten Sammlung hattest, ich werde ihn weiterleiten.

KB Kleszczow - Heirat 1874, Nr. 3
2. / 14. Januar 1874
Gottfried HIPPE, 24 Jahre, geboren in Tatar, Sohn von Daniel HIPPE & Anna Dorota PUDELL
Anna Krystyna HENTSCHEL, 19 Jahre, geboren in Josefin, Tochter von Daniel HENTSCHEL & Anna Dorota KAZUR

Diese Familie HENTSCHEL kommt ursprünglich aus dem Kirchspiel Turek. Die entsprechenden Kirchenbücher sind leider nicht online. Die Familie wurde aber bereits erfasst in der internen Datenbank der SGGEE (im Mitgliederbereich). Das nur als Hinweis.

Gruß, Irene

Avatar

Gottlieb HIPPE & Beate BUKS und Kinder

Irene König ⌂, Mittwoch, 24.02.2021, 20:16 (vor 3 Tagen) @ Irene Günther

Die Eltern von Daniel Hippe(*1811), Gottfrieds Vater, dürften Gottlieb Hippe und Beate Boksyn gewesen sein? ... Wie kann man herausfinden, wo und wann Gottlieb Hippe geboren wurde?

Hallo Irene,

wie ich schon schrieb, sollte man immer nur einen Schritt rückwärts gehen. Zunächst fehlt dir der Heiratseintrag von Daniel Hippe und sein Geburtseintrag. Am besten suchst du auch nach seinen Geschwistern - in Heiratseinträgen steht oft der Geburtsort drin, manchmal auch in Sterbeeinträgen.

Einige Kinder von Gottlieb HIPPE/HYPPE und Beata BUKS/BOKSCH findet man hier im Index. Die Kirchenbucheinträge solltest du dir heraussuchen und übersetzen (lassen). Bis 1868 sind die Kirchenbücher auf Polnisch geschrieben, dann auf Russisch.

HIPPE
https://geneteka.genealodzy.pl/index.php?op=gt&lang=pol&bdm=S&w=05ld&ri...
HYPPE
https://geneteka.genealodzy.pl/index.php?op=gt&lang=pol&bdm=S&w=05ld&ri...

Daniel HYPPE (21 Jahre) und Anna Dorota PUDEL verw. RAYMAN (23 Jahre alt) haben am 20.06.1836 in der evangelisch-reformierten Gemeinde Zelow geheiratet. Daniels Eltern waren Bogumił (=Gottlieb) Hyppe und Beata Boksz aus der Kolonie Deutschland (= Kolonie Trząs), geboren wurde er in Belchatow. Die Eltern der Braut hießen Emanuel Pudel und Elisabeth Schulz.
https://metryki.genealodzy.pl/metryka.php?ar=3&zs=1747d&sy=1836&kt=2&pl...

Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte auf ahnenforschung.net
https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=84

Viel Erfolg bei der weiteren Suche!
Irene

Hippe und Pudel aus Emilchin, Rogowka

Irene Günther @, Berlin, Sonntag, 21.02.2021, 15:10 (vor 6 Tagen) @ Irene König

Liebe Irene, inzwischen habe ich über die Verwandten der Cousine meiner Großmutter herausgefunden, dass der Vater von Erna und Oskar Rudolf Pudell hieß und dass Erna am 9.04.1920 in Wolhynien (vermutlich auch in in Emilchin) geboren wurde. Vielleicht gibt es für sie auch eine EWZ-Akte, da sie in Deutschland blieb?
Es deutet vieles daraufhin, dass die Eltern von Rudolf und Daniel Andreas Pudell und Luise Binder hießen, so wie Du es in eer ersten Nachricht angeführt hast. Einiges muss nur noch überprüft werden.

Hippe und Pudel aus Emilchin, Rogowka

Ansgar Mantey, Sonntag, 21.02.2021, 15:56 (vor 6 Tagen) @ Irene Günther

Hallo Irene

Es deutet vieles daraufhin,dass die Eltern von Rudolf und Daniel Andreas Pudell und Luise Binder hießen

Stimmt :-)

Pudell Rudolph * 31 Mar 1883 Emilowka? Zhitomir
Eltern: Andreas Pudel und Luise Binder 1897691-6/1885 72 810
http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2020/pages/PL_1_439_20_0147.htm

MfG
Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

Avatar

Rudolph PUDELL *1883

Irene König ⌂, Donnerstag, 25.02.2021, 11:49 (vor 2 Tagen) @ Irene Günther

...dass der Vater von Erna und Oskar Rudolf Pudell hieß...

Hallo Irene,

den Geburtseintrag von Rudolph PUDELL findest du als Nachtrag im Kirchenbuch Shitomir 1885, Seite 72, Nr. 810.
*31 Mär 1883
~03 Apr 1883 von Meier in Emiltschin, bestätigt von Pastor Wasem
Eltern: PUDELL Andreas und seine Frau Luise geb. Binder, beide lutherisch
Taufpaten: Friedrich PUDELL, Christine PUDELL
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:S3HT-DCFG-Z8?i=75&wc=M6VG-M3K&cc=14...

---

Was EWZ-Akten betrifft, die der PUDELL-Sippe aus dem Gebiet Emiltschin zugeordnet werden können, habe ich folgende im Index gefunden:

PODELL Friedrich & KLATT Wilhelmine
http://www.blackseagr.org/blksea-db/getperson.php?personID=I26317&tree=68

PUDELL Olga & ZERESKI August
http://www.blackseagr.org/blksea-db/getperson.php?personID=I27113&tree=71

PUDELL Reinhold & GRAMS Marta
http://www.blackseagr.org/blksea-db/getperson.php?personID=I34720&tree=68

Wenn du das möchtest, kannst du versuchen, Kopien dieser Akten von der "Mennonite Historical Society of British Columbia" zu bekommen. Hier habe ich den Weg beschrieben 33065

---
Gruß, Irene

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum