Familie Schulz aus Krasnoretschka und Becker aus Franzdorf

Arthur Schulz @, Fulda, Dienstag, 09.02.2021, 19:28 (vor 27 Tagen)

Hallo,

ich bin noch ganz hier und suche nähere Infos zu meine Urgroßeltern, die väterlicherseits aus Wolhynien stammen. Mein Uropa hieß Rudolf Schulz und war verheiratet mit Sara Bauer, ihre Kinder waren mein Opa Leonhard Schulz (*...) und seine Schwester Helene Schulz (*..., verheiratet mit Grischa Nürenberg), beide wurden in Krasnoretschka geboren und wurden von der deutschen EWZ erfasst. Allerdings kommen ich bei meinen Urgroßeltern nicht weiter und wüsste auch gerne etwas über ihre Herkunft bzw. die vorherigen Generationen, komme aber bisher nicht weiter, da ich kaum genauere Angaben über sie habe.

Die andere Seite meiner Großeltern (meine Oma Sinaida Schulz, geb. Becker, *... in Franzdorf), ihre Eltern hießen Johann und Gerta Becker, hier komme ich auch nicht weiter, da ich keine genaueren Daten zu den beiden von meinen Eltern habe, vielleicht könnt ihr mir auch hier weiterhelfen, wo genau ich weitersuchen müsste oder habt vielleicht sogar Zugang zu den gesuchten Daten?
Ich hoffe sehr, dass ihr mir etwas weiterhelfen könnt...

Viele Grüße,
Arthur

----------

Moderator: Die Daten sind lt. dem deutschen Personenstandsgesetz zu jung für eine Veröffentlichung im Netz und wurden gelöscht.

Avatar

Familie Schulz aus Krasnoretschka

Gerhard König ⌂, Dienstag, 09.02.2021, 20:51 (vor 27 Tagen) @ Arthur Schulz

Hallo Arthur,

in den Kirchenbuchaufzeichnungen von Pastor Lemke sind die Geschwister Leonhard und Helene eingetragen. Die Mutter wird Sara BAIER genannt.

Nun vermute ich, dass die Eltern einige Jahre zuvor geheiratet haben. Die Heiraten sind in den Standesamtunterlagen der Rayonverwaltung zu suchen. Der Ort Krasnoretschka gehörte ab 23.9.1925 zum Rayon Wolodarsk und ab 26.4.1933 zum Rayon Wolodarsk-Wolynsk.

Wenn diese Unterlagen erhalten sind, befinden sich diese im Staatsarchiv in Shitomir.

gerhard

--
Historischer Verein Wolhynien e.V.

Avatar

Familie Becker aus Franzdorf

Gerhard König ⌂, Dienstag, 09.02.2021, 21:02 (vor 27 Tagen) @ Arthur Schulz

Hallo Arthur,

die Geschwister von deiner Oma sind in Franzdorf und Skolobow geboren. Dein Urgroßvater Johann BECKER war mit Hertha OTTO verheiratet.

Für eine Suche nach der Heirat die Angaben zum Standesamt: der Ort Skolobow gehörte ab 24.8.1923 zum Rayon Pulin, ab 3.4.1930 zum Rayon Wolodarsk und ab 26.4.1933 zum Rayon Wolodarsk-Wolynsk.

Da weitere Daten lt. dem deutschen Personenstandsgesetz zu jung sind, kann ich diese nicht im Netz schreiben und korrigiere im Anschluß auch deinen Text.

gerhard

--
Historischer Verein Wolhynien e.V.

Familie Becker aus Franzdorf

Arthur Schulz @, Donnerstag, 11.02.2021, 13:07 (vor 26 Tagen) @ Gerhard König

Hallo Gerhard,

in welchen Quellen kann ich nähere Angaben zur Familie Becker finden,
von wo hast du die Angaben zu Hertha Otto und den beiden Geburtsorten von den Geschwistern meiner Oma in Franzdorf und Skolobok?
So wie ich sehe besteht ja leider kein Eintrag im EWZ? Gibt es da noch andere Möglichkeiten online mehr über sie zu finden?

Viele Grüße,
Arthur

Avatar

Familie Becker aus Franzdorf

Irene König ⌂, Donnerstag, 11.02.2021, 14:16 (vor 26 Tagen) @ Arthur Schulz

Hallo Arthur,

Gerhard hatte dir sowohl die Quelle zu den Geschwistern genannt (nicht online), sowie einen Hinweis zur weiteren Recherche (ebenfalls nicht online). Manches läßt sich eben nicht per Internet recherchieren, zumal du dich bei der Familie Becker momentan in einem Zeitraum um 1910 aufwärst bewegst.

Am Heiratseintrag BECKER & OTTO führt meiner Meinung nach kein Weg vorbei (wenn es ihn denn gibt), denn wie willst du sonst erfahren, wie ihre Eltern hießen? Wo bzw. wann sie geboren wurden, könntest du evtl. noch aus ihren Sterbeeinträgen erfahren - in die Richtung kannst du natürlich auch recherchieren, aber sicherlich nicht online.

Gruß, Irene

Familie Becker aus Franzdorf

Arthur Schulz @, Donnerstag, 11.02.2021, 15:55 (vor 26 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene,

danke für den Hinweis, die Regelung nach dem Personenstandsgesetz war mir bisher
nicht im Detail bewusst, daher hatte ich den Hinweis von Gerhard gar nicht als Quelle verstanden, aber jetzt wo ich die genauen Zeiträume bis zur Veröffentlichung weiß, ist einiges klarer. Dann werde ich mich erstmal nach der Sterbeurkunde meiner Oma erkundigen und wenn dann noch nötig bleibt mir noch die Heiratsurkunde.

Viele Grüße,
Arthur

Avatar

Familie SCHULZ aus Krasnoretschka

Regina Steffensen, Dienstag, 09.02.2021, 21:28 (vor 27 Tagen) @ Arthur Schulz

Hallo Arthur,

herzlich willkommen im Wolhynien-Forum! :welcome:

Rudolf Schulz .. verheiratet mit Sara Bauer, ..

Für Rudolf SCHULZ mit Ehefrau und Kindern liegt im Bundesarchiv Berlin-Lichterfelde eine Einbürgerungsakte ins Deutsche Reich vor, von der Du unter bestimmten Bedingungen eine Kopie anfordern kannst. Nähe Informationen hierzu, sowie Post- und Mailadresse des Archives findest Du in unserem Leitfaden:

https://leitfaden.wolhynien.de/guide.pdf

Auf der Seite von blackseagr.org kannst Du schon etwas vom Inhalt der Akte nachlesen:
http://www.blackseagr.org/blksea-db/getperson.php?personID=I51114&tree=69
http://www.blackseagr.org/blksea-db/familychart.php?personID=I51114&tree=69

Hier heißt die Ehefrau von Rudolf SCHULZ aber Martha BAYER, nicht Sara BAUER! Welcher Name richtig ist, wird sich herausstellen. Es gibt noch einen weiteren Unterschied, die Familie hat drei Kinder, es kommt noch ein Ewald *1941 dazu.

In "Wolhynische Hefte, 8. Folge" auf Seite 159 ist ein Ortsplan von Krasnoretschka abgedruckt, wo die Namen direkt neben den Häusern geschrieben sind.
Das Heft kann man bei der Versandstelle vom Historischen Verein Wolhynien e. V. bestellen:
http://wiki.wolhynien.net/index.php/Historischer_Verein_Wolhynien_e.V.
http://wolhynien.net/HVW/pdf/HVW_Bestell.pdf

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !

Familie SCHULZ aus Krasnoretschka

Arthur Schulz @, Mittwoch, 10.02.2021, 12:11 (vor 27 Tagen) @ Regina Steffensen

Hallo Regina, Hallo Gerhard,

vielen herzlichen Dank euch beiden für die schnelle Antwort, damit
komme ich schon mal sehr gut weiter, hatte gar nicht erwartet, dass sich die gesuchten
Daten so schnell ergänzen lassen, nach meinen vielen bisher leider wenig ergiebigen Online-Recherchen. Aber jetzt schau ich mir die einzelnen Links erstmal genauer an und falls dann noch weitere Fragen bleiben melde ich mich nochmal...

Viele Grüße,
Arthur

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum