Familie Rentz - Nörenberg

Bernd Nörenberg @, Mittwoch, 03.02.2021, 10:59 (vor 23 Tagen)

Hallo, habe eine Frage = weiß jemand etwas darüber wie eine Familie Rentz (heute USA)
mit Nörenberg Adolf (geb. 1886) und Nörenberg Christoph verwandt ist. Beide kommen aus Waldislawuvka Krs. Wladimir.

Avatar

Rentz - Nörenberg aus Wladislawowka

Irene König ⌂, Mittwoch, 03.02.2021, 12:01 (vor 23 Tagen) @ Bernd Nörenberg

Hallo Bernd,

so eine Frage läßt sich eigentlich nur durch Familienforschung klären. Die Familie RENTZ aus den USA müsste ihre Linie zurückverfolgen, bis sie auf die Linie NÖRENBERG trifft. Wobei man im Auge behalten sollte, dass eine Verwandtschaft natürlich auch über eine mütterliche Linie zustande kommen kann.

Ausser natürlich, du hast das außergewöhnliche Glück, dass das schon erforscht wurde und jemand aus dieser Sippe RENTZ hier reinschaut.

Gruß, Irene

Rentz - Nörenberg aus Wladislawowka

Bernd Nörenberg @, Alfeld, Mittwoch, 03.02.2021, 14:53 (vor 23 Tagen) @ Irene König

Liebe Irene, die Rentz haben einen Stammbaum bei Ancestry. Ich habe Bedenken mich dort anzumelden. Oder ist das harmlos? Sie müssen zu meiner engen Familie gehören, es sind Bilder dort anzusehen =Großeltern beide, mein Vater, sein Bruder und mehr. Alles Paßfotos die ich garnicht kenne. Wir haben keine Bilder. Chuck Rentz, Ohio, eine Speditionsfirma finde ich dort aber ohne Kontaktdaten. Was könnte ich tun?
Gruß und danke für Deine Bemühungen und die Nachricht, Bernd.

Avatar

Rentz (Stammbaum auf Ancestry)

Irene König ⌂, Mittwoch, 03.02.2021, 15:24 (vor 23 Tagen) @ Bernd Nörenberg

Hallo Bernd,

eine Mitgliedschaft bei Ancestry ist kostenpflichtig, aber in meinen Augen nicht per se gefährlich ;-) Man kann ja auch wieder kündigen.

Und man sollte natürlich mit Daten verantwortungsvoll umgehen - mit dem, was man selber hochlädt und mit den Daten anderer. Da habe ich schon haarsträubende Geschichten gesehen, wo einfach Personen eingebunden wurden, die gar nicht in den Stammbaum gehörten. So tauchte mein eigener Urgroßvater Johann BONKOWSKI (immer evangelisch, 1838 in Kongreßpolen geboren und später in Wolhynien gelebt) in fremden Stammbäumen als römisch-katholischer Priester auf, der in Galizien lebte und ich habe einige Mühe darauf verwendet, dass diese "Familienforscher" diese falschen Angaben aus ihren Stammbäumen entfernen.

Also, nicht alles glauben, was man in Stammbäumen auf Ancestry findet. Aber wenn dieser Ahnenforscher RENTZ sogar Fotos von deiner Familie hat, dürftet ihr wohl verwandt sein.

Gruß, Irene

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum