Familie Jechalski

Manuela Lobosco @, Montag, 28.12.2020, 23:26 (vor 104 Tagen)

Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach dem Verbleib der Eltern meines UrUrgroßvaters Johann Jechalski.
Laut der Eheurkunde von ihm, heißen die Eltern Peter Jechalski und Regina. Beide noch lebend zum Zeitpunkt der Heirat des Sohnes.

Als Geburtsort von Johann wird Bromberg angegeben. In den Kirchenbüchern von Bromberg kann ich ihn und seinen Bruder aber nicht finden. Da beim Heiratseintrag steht: Sohn des Kolonisten Peter Jechalski, dachte ich, dass die Eltern vielleicht ebenfalls nach Wolhynien gegangen sind. Es gibt aber keinen Sterbeeintrag, auch ist die Familie des Bruders Julius wie vom Erdboden verschluckt. Geheiratet hat der Bruder noch und auch Kinder sind geboren, aber dann gibt es keine Erwähnung mehr.

Mein Ururgroßvater war wohl katholisch. Finde ich vielleicht deswegen die Eltern nicht?:fragen:

Habt Ihr eine Idee dazu? Übrigens gibt es auch keinen Sterbeeintrag meines Ururgroßvaters und seiner Frau. Laut sippenkundlichen Fragebogen wurde die Familie nach Sibirien verschleppt, Meine Ururgroßmutter starb wohl auf dem Weg, 1915.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Manuela

Familie Jechalski / Juchalski

Ansgar Mantey, Dienstag, 29.12.2020, 02:50 (vor 103 Tagen) @ Manuela Lobosco

Hallo Manuela


Juchalski Heinrich * 16 Sep 1882 Helenowka ROZYSZCZE
Eltern Julius Juchalski und Caroline Titzel
http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%209/pages/PL_1_439_9_0082.htm

möglicherweise der oben genannte Heinrich Juchalski
ist im Januar 1916 im Weltkrieg gefallen:
http://des.genealogy.net/search/show/3570419

MfG

Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

Avatar

Familie Jechalski

Irene König ⌂, Dienstag, 29.12.2020, 15:18 (vor 103 Tagen) @ Manuela Lobosco

Hallo Manuela,

für deine nächste Anfrage mach es den Helfern doch bitte leichter, indem du zu den Personen auch Daten schreibst bzw. Kirchenbuchseiten verlinkst, so dass man sich nicht alles mühsam zusammensuchen muss. Du kennst deine Familie, wir nicht.

1874, Nr. 39 Heirat Julius JACHALSKY & Caroline DIEZEL
http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2040/pages/PL_1_439_40_0033.htm

1874, Nr. 75 Heirat Johann JECHALSKI & Katharina OHR
http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2040/pages/PL_1_439_40_0039.htm

Beide Brüder haben zur Heirat einen Parochialschein vom katholischen Geistlichen beigebracht, du kannst also mit Sicherheit davon ausgehen, dass sie (und ihre Eltern) katholisch waren.

Dass du die Geburten der Brüder nicht im Kirchenbuch von Bromberg findest, mag den Grund haben, dass die Familie nicht direkt aus Bromberg stammte. Bestätigt wird dies durch den Heiratseintrag von Julius: "geb. im Rgbzk. Bromberg" = geboren im Regierungsbezirk Bromberg.

auch ist die Familie des Bruders Julius wie vom Erdboden verschluckt.

Ich würde eher davon ausgehen, dass die Familie zu einem bestimmten Zeitpunkt Wolhynien verlassen hat.

Gruß, Irene

Familie Jechalski

Manuela Lobosco, Dienstag, 29.12.2020, 20:41 (vor 103 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene,

danke für Deine Antwort.

Ich hatte gehofft, dass vielleicht jemand noch eine zündende Idee dazu hat. Wenn die Familie aus dem Regierungsbezirk Bromberg ist, dann komme ich wahrscheinlich nur mit einem Wunder an die Geburtseinträge.

Vielen Dank trotzdem für Deinen Hinweis.

Viele Grüße und einen guten Rutsch.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum