EWZ Akte, Orte und Namen

Sabrina Koch @, Lotte, Sonntag, 09.08.2020, 11:32 (vor 45 Tagen)

Hallo,
ich habe vor kurzem die EWZ Akte meines Uropas erhalten. Ich bin nun aus der Suche nach einer Karte mit den Ortsangaben bzw. die Zugehörigkeit zur den Kirchspielen. Ich habe jetzt auch die Namen der Eltern meiner Urgroßeltern aber ohne die korrekten Orte komme ich da wohl nicht weiter.

Hier die Aufenthaltsorte meiner Urgroßeltern:
1896-1912 Lisowschtschina/Shitomir Geburt Albert Poschke 17.08.1896
1912-7.1.1942 Chromaly/Shitomir (Gebiet Orel) (Eheschließung 01.01.1925)
07.01.1942-08.02.1942 Jarnn (?)/Shitomir
08.02.1942-14.11.1943 Anetta Rayon Jarnin/Shitomir
28.1.1944 Umsiedlung nach Köslin Barackenlager
29.10.1952 Abschrift der Einbürgerungsurkunde in Langen/Emsland
Umzug am 7.4.1955 nach Bielefeld

12.11.1903 Wiktorowka Rayon Baraschi Shitomir Geburt Lydia Berg
Rest wir oben

Eltern von Albert Poschke:
Adam Poschke *in Polen +in Sibirien (sein Vater Stefan Poschke)
Karoline Janke *in Polen +in Sibirien

Eltern von Lydia Berg:
Friedrich Berg *1882 zuletzt gelebt in Köslin (Eltern Karl Berg und Ernestine)
Teofilia geb Schalin *1883 in Liske? zuletzt gelebt in Köslin (Eltern Michael Schalin und Pauline)

Auf einer Karteikarte stand durchgeschleust am 03.03.1944 durch kom. Nr. XXVII (Soderzug). Heißt das sie sind mit einem Zug nach Köslin gebracht worden?

Über jegliche Hilfe bin ich dankbar. Ich kann nur deutsch lesen.

EWZ Akte, Orte und Namen

Ansgar Mantey, Sonntag, 09.08.2020, 17:17 (vor 45 Tagen) @ Sabrina Koch
bearbeitet von Ansgar Mantey, Sonntag, 09.08.2020, 17:43

Hallo Sabrina,

da Albert Poschke 1896 im Raum Shitomir geboren wurde, ist davon auszugehen das die Heirat Poschke oo Janke ebenfalls dort stattfand. Für die Zeit 1885 bis 1900 gibt es keine Kirchenbuchaufzeichnungen. Siehe Übersicht

Ohne den Heiratseintrag wirst du nicht die genaue Herkunft von Poschke und Berg ermitteln können. Selbst mit den dir vorliegenden Angaben " + in Sibirien " kommst Du nicht weiter. Eine kleine Chance besteht mit der Angabe " lebt in Köslin " wenn Du die Sterbeurkunde aus Köslin findest.

Zu Albert Poschke existiert noch eine Akte zum Lastenausgleich. Vielleicht hast Du Glück :-)

Bruder zu Teofilia Schalin:
Schalin Wilhelm * 19 Nov 1885 Liski HEI 1897692-1/1885 686 1140
Eltern: Michael Schalin und Pauline Lenz

Friedrich Berg:
Berg Friedrich * 14 Apr 1882 Cholisch? HEI 1897596-1/1882 949 191
Eltern: Carl Berg und Ernestine Grams

Adam Poschke * 16.8.1859
Karoline Janke * 9.6.1865

MfG

Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

EWZ Akte, Orte und Namen

Ansgar Mantey, Sonntag, 09.08.2020, 18:34 (vor 45 Tagen) @ Ansgar Mantey

Kleine Korrektur....

Ohne den Heiratseintrag wirst du nicht die genaue Herkunft von Poschke und Berg ermitteln können.

muss heißen Poschke und Janke

MfG
Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

Avatar

EWZ Akte: Orte

Irene König ⌂, Sonntag, 09.08.2020, 23:40 (vor 45 Tagen) @ Sabrina Koch

Hallo Sabrina,

Lesowschtschina und Viktorowka hatte ich dir bereits rausgesucht, findest du u.a. auf der Stumpp-Karte im Quadrat E3 bzw. in D4. Und hier:
http://etomesto.com/map-atlas_osteuropa/?x=28.590712&y=50.801903
http://etomesto.com/map-atlas_osteuropa/?x=28.171852&y=50.723334

Chromaly/Shitomir (Gebiet Orel)

"Chromaly/Shitomir" kannst du getrost vergessen, denn die Präzisierung "Gebiet Orel" sagt ja aus, dass Chromaly bzw. Kromolin sich genau dort befindet, wo ich es dir im Februar gezeigt habe, inklusive Links zu Karten: Rayon Shisdra, Oblast Kaluga, Russland. Orel lag ca 100km weiter südöstlich.
https://goo.gl/maps/vruoaskbRLgaXULY9

Jarnn (?)/Shitomir
Anetta Rayon Jarnin/Shitomir

Ohne, dass ich es gesehen habe, würde ich auf Jarun bzw. Anetta Rayon Jarun tippen. Stumpp-Karte im Quadrat E3 bzw. auch hier:
http://etomesto.com/map-ukraine_zapad/?x=27.469772&y=50.550033

Liske?

Liski, Stumpp-Karte Quadrat D4. Und hier:
http://etomesto.com/map-atlas_osteuropa/?x=28.348322&y=50.602085

Ich kann nur deutsch lesen.

Das hindert dich ja nicht daran, auch in polnischen Kirchenbüchern zu recherchieren. Kann man lernen. Und dann gibt es das Übersetzerforum, wo du um Hilfe bitten kannst, wenn du einen Eintrag gefunden hast, aber nicht übersetzen kannst.

Gruß, Irene

EWZ Akte: Orte

Sabrina Koch @, Lotte, Dienstag, 11.08.2020, 17:59 (vor 43 Tagen) @ Irene König

Viele Dank für deine Hilfe.

Wenn Chromaly in Russland liegt gibt es eine Erklärung warum die Familie dann wieder über Jarun nach Aneta/Annette (nur diesem Ort habe ich auf der Stumpp Karte gefunden B4) zurück gekehrt ist? Sie waren dort 2 Jahre und sind dann nach Köslin.

Im Volkstumsausweis steht Wohnhaft in Anetta Rayon Jarun. Rayon bedeutet wahrscheinlich Gebiet. In den Karten sind ja immer die Städte angegeben. Gibt es auch eine mit Gebieten und Städten?

Ich habe die Akte aus dem Lastenausgleichs Archiv auch schon angefordert. Es wird noch geprüft ob ich berechtigt bin sie zu bekommen. In der EWZ Akte steht, dass Albert angibt 10 ha Land besessen zu haben. Wenn er dafür einen Lastenausgleich bekommen hat musste er das ja belegt haben.

Du hattest ja geschrieben, das deine Vorfahren einen ähnlichen Weg hatten. Magst du mir mal schreiben wie das bei dir war?

Avatar

Karl BERG oo Ernestine GRAMS

Irene König ⌂, Montag, 10.08.2020, 00:53 (vor 45 Tagen) @ Sabrina Koch

Friedrich Berg *1882 (Eltern Karl Berg und Ernestine)

Hallo Sabrina,

die Heirat von Karol=Karl BERG oo Ernestyna=Ernestine GRAMS hat 1873 im Kirchspiel Nasielsk stattgefunden (Nr.9). Der Eintrag ist auf Russisch, wende dich am Besten an das Übersetzerforum bei ahnenforschung.net

https://geneteka.genealodzy.pl/index.php?op=gt&lang=eng&bdm=S&w=07mz&ri...

https://metryki.genealodzy.pl/metryka.php?ar=6&zs=0006d&sy=3500&kt=17&p...

Das Paar ist 1879 in das Gouvernement Wolhynien umgesiedelt.

Gruß, Irene

Avatar

Stefan PASCHKE & Julianna PEDE

Irene König ⌂, Montag, 10.08.2020, 01:27 (vor 45 Tagen) @ Sabrina Koch

Eltern von Albert Poschke:
Adam Poschke *in Polen +in Sibirien (sein Vater Stefan Poschke)

Hallo Sabrina,

in Lesowschtschina lebte das Paar Stefan PASCHKE & Julianna PEDE (PEDDE/PIDDE/PITT). Sie kommen daher als Eltern von Adam in Frage, wenn auch leider dessen Heiratseintrag fehlt, der das sicher belegen könnte.

In den Kirchenbüchern kannst du Geburten von drei Kindern zwischen 1876 und 1880 finden. Eventuell gehören noch zwei weitere Kinder (1870, 1874) dazu, dort wird der Familienname RAUSCHKE geschrieben. Diese Kirchenbücher sind Zweitschriften und sind oft fehlerhaft. Du kannst hier im Index suchen:
SGGEE's version of the data in the St. Petersburg files for Volhynia
https://sggee.org/research/PublicDatabases.html

Diese Familie PASCHKE/PASZKE kam aus dem Kirchspiel Przasnysz in Kongreßpolen. Die Kirchenbücher sind hier online:
https://metryki.genealodzy.pl/metryki.php?op=sy&ar=6&zs=0105d

Am Ende der Kirchenbücher gibt es jeweils einen Index, wo du nach den Kindern suchen kannst. Adam müsste ja dort geboren sein, nicht in Wolhynien, auch wenn das Geburtsjahr 1859 aus der EWZ-Akte nicht sicher ist. Ich würde dir raten, die Jahrgänge bis 1868 zu durchsuchen (dann ändert sich die Sprache von Polnisch auf Russisch).

Viel Erfolg! Irene

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum