Selent Ryll

Schielack Fred @, Dienstag, 09.06.2020, 12:22 (vor 26 Tagen)

Sehr geehrte Damen und Herren,
Mein Name ist Fred Schielack, ich bin 1963 in Wiehe (Thüringen) geboren.
Durch Zufall bin ich auf dieses Forum gestoßen, da ich interessiert bin an meiner Familiengeschichte.

Hier zu den mir bekannten Vorfahren.

Großvater: Adolf Selent geb.1889 verheiratet 1917 mit Pauline geborene Ryll geb.1900 (Großmutter)

Kinder aus dieser Ehe: Kasimir Selent, Marianne Selent, Hedwig Selent, Julius Selent, Waltraut Selent, und meine Mutter Angelika Schielack geborene Selent geb. 1935 in Rowno.

Aus den Schilderungen meiner Mutter hatten meine Großeltern mehrere Geschwister. Mir bekannte Namen sind: Franzi Ryll, Josephine Ryll, Julius Ryll, Angela Ryll.(Geschwister meiner Großmutter).

Geschwister meines Großvaters: Michael Selent, Johann Selent, Sophia Selent, Olga Selent.

Vielleicht helfen diese Namen einigen ihre Stammbäume zu aktualisieren und ich würde mich freuen noch etwas mehr über meine Vorfahren in Erfahrung zu bringen. Gute Freunde meiner Großeltern waren die Familien Popko und Hüneburg. Hüneburgs lebten nach 1945 in Farnstädt bei Querfurt. Sie flüchteten zusammen im Januar 1945 aus dem Wartegau heutiges Polen.

Mit freundlichen Grüßen

Fred Schielack

Avatar

Selent Ryll

Regina Steffensen, Dienstag, 09.06.2020, 23:23 (vor 25 Tagen) @ Schielack Fred

Hallo Fred,

herzlich willkommen im Wolhynien-Forum! :yes:

Adolf Selent geb.1889 verheiratet 1917 mit Pauline geborene Ryll geb.1900

SELENT und RYLL sind die häufigsten Familiennamen in Wolhynien. Damit wir Deine Familie in den Unterlagen überhaupt lokalisieren können, mußt Du uns noch einige Ergänzungen liefern:

Genauere Daten und vor allem Ortsangaben, wo haben sie in Wolhynien gewohnt, zu welcher Konfession gehörten sie, wann haben sie Wolhynien verlassen und existieren noch Dokumente/Urkunden? Sind Dir die Namen Deiner Urgroßeltern bekannt?

Für eine Pauline RYLL *1900 habe ich zwar einen Geburtseintrag gefunden, aber ob das die Richtige ist, ist die Frage, da Du zu Eltern und Geburtsort nichts geschrieben hast.

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !

Selent Ryll

Fred Schielack @, Mittwoch, 10.06.2020, 18:26 (vor 24 Tagen) @ Regina Steffensen

Hallo Regina,
erst einmal vielen Dank für Deine Bemühungen. Vermutlich lebten meine Großeltern in Bestraki, wobei in der Geburtsurkunde meiner Mutter Rowno steht. Sie wurde 1935 geboren als letztes von sieben Kindern. Auf jeden Fall waren sie evangelisch lutherischer Konfession. Zu weiteren Urkunden muß ich meine Mutter fragen die ja Gott sei dank noch lebt im jetzt stolzen Alter von 85 Jahren.
MfG Fred Schielack

Selent Ryll

Fred Schielack @, Mittwoch, 10.06.2020, 18:35 (vor 24 Tagen) @ Regina Steffensen

Hallo Regina,
Die Namen meiner Urgroßeltern sind mir leider nicht bekannt, obwohl es sehr interessant wäre das herauszufinden. Meine Großeltern Adolf und Pauline Selent flüchteten 1940 mit ihren Kindern aus Wolhynien und lebten dann noch 5 Jahre bis Januar 1945 auf einem Bauernhof in Polen.
MfG Fred

Selent Ryll

Volker Selent @, Dienstag, 09.06.2020, 23:36 (vor 25 Tagen) @ Schielack Fred

Hallo Fred,
bislang haben alle Selents und Rylls ihren Ursprung in Neudorf-Neubruch, eine Siedlung, die von holländischen Evangelisten am heutigen Grenzfluss Bug zwischen Polen und Weißrussland 1617 aufgebaut wurde. Daher stammt auch der Name Bugholländer. Ob alle Familien am Bug Holländer waren oder einige sich denen angeschlossen haben, darüber kann noch gestritten werden. Jednfalls sind Zu dem Beginn des 19.Jahrhunderts wurden mehrere Tochterkolonien in Wolhynien gegründet, die auch untereinander Kontakt hatten. Popko und Hüneburg sind jedenfalls auch typische Familiennamen, die es in diesen Kolonien gab. Es würde die Suche nach Verbindungen noch erleichtern, wenn du rauskriegen könntest, wo deine Großeltern geboren wurden oder geheiratet bzw. vor der Umsiedlung 1940 gewohnt haben. War das alles ausschließlich Rowno?

Ich bin eher auf Josefin (da wohnten viele Selents und noch mehr Rylls) im Kreis Luzk und Marianowka bei Kolki fixiert, auf www.hueneburg-online.de findest du Nachkommen aus der Tochtersiedlung Zabuskie Holendry, etc. Daher Orte zusätzlich zu nenen ist zum Vorteil. Eine Verbindung zu meiner Familie kann ich zunächst nicht feststellen, obwohl ich, wenn wir bis ins 17.Jahrhundert zurück gehen könnten, fast sicher bin, dass alle Selents und Rylls miteinander irgendwie verwandt sind.

In diesem Forum sind einige aber recht firm in Kirchenbücher lesen (ich nicht), vielelicht kommt dann noch Hilfe. Ich habe aber auch noch ein paar wenige Unterlagen von vor 20 Jahren von verschiedenen Familien und bin immer wieder überrascht, was ich darin entdecke. Ich schaue meinen Ordner mal in den nächsten Tagen unter den von dir genannten Verbindungen durch.
Da muss es doch möglich sein, noch mehr rauszubekommen. Aber wenn du schon jetzt mehr weißt, dann schreib es.
Bis demnächst.
Gruß
Volker

Selent Ryll

Änne Baudach @, Neulewin, Mittwoch, 10.06.2020, 02:24 (vor 25 Tagen) @ Schielack Fred

Hallo Fred,

beim Geburtsort Deiner Mutter handelt es sich um den heutigen ukrainischen Ort Riwne bei Swierze (Kr. Ljuboml o.s.) - ca. 35km von Chelm entfernt, östlich des Bugs gelegen. Der Ort zählte historisch eigentlich zum Lubliner/Chelmer Gebiet.

Gruß Änne

Selent Ryll

Volker Selent @, Mittwoch, 10.06.2020, 10:15 (vor 25 Tagen) @ Änne Baudach

Hallo Fred,
du solltest dich parrallel mit den "Machern" der von mir erwähnten Homepage in Verbindung setzen. Die sind bestimmt an Kontakten interessiert. Im kleinen Ort Riwne (nicht zu verwechseln mit dem großen Riwne/ Rowno gibt es auch einen Gedenkstein mit unseren Familiennamen. Von Alfred Hüneburg gibt es folgende Wegbeschreibung:
"Die 2 Gedenksteine mit den Namen der Holendry auf der Rückseite befinden sich in der Ukraine (Westliches Wolhynien) direkt am Fluss Bug in den Orten Riwne (ein kleiner Ort - nicht das große Riwne weiter östlich in der Ukraine) und Zabuzhe.
Dort lagen die Tochterkolonien Zamostecze und Zabuskie Holendry. Wenn man über den Grenzübergang Dorohusk (Polen) / Starowoitowje (Ukraine) in Wolhynien einreist in Richtung Luboml, Lutsk, biegt man ca. 5 km von der Grenze links in den ersten Ort Starowoitowje ein. Diese Straße führt in nördlicher Richtung dicht am Fluss Bug entlang. Dann kommt der Ort Riwne (Zamostecze) und in ca. 20km Zabuzhe (Zabuskie Holendry."

Wie bereits Änne geschrieben hat vermute auch ich, dass deine Familie von dort stammt.
Gruß
Volker

Selent Ryll

Fred Schielack @, Mittwoch, 10.06.2020, 18:18 (vor 24 Tagen) @ Volker Selent

Hallo Volker,
vielen Dank für die Informationen. Über den Ort der Heirat von Adolf Selent und Pauline Ryll ist mir leider nichts bekannt. Ich muß meine Mutter Angelika geb. Selent nochmal fragen. Die Ortschaft in der meine Großeltern lebten war vermutlich Bestraki, wobei in der Geburtsurkunde meiner Mutter Rowno steht. Leider kann sie sich auch nicht mehr an alles erinnern da sie ja bei der Umsiedlung 1940 erst 5 Jahre alt war.
MfG Fred Schielack

Selent oo 1912 Ryll

Ansgar Mantey, Mittwoch, 10.06.2020, 20:06 (vor 24 Tagen) @ Fred Schielack
bearbeitet von Ansgar Mantey, Mittwoch, 10.06.2020, 20:27

Hallo Fred

Ich muß meine Mutter Angelika geb. Selent nochmal fragen.

Das wird nicht nötig sein ...

Hier ist das Stammblatt von Adolf Selent:

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3Q9M-CS55-TST1-9?i=1701&cat=252070

Adolf Selent * 16.7.1885 in Bystarki
Eltern: Michael Selent * 1859 in Bystarki und Katarina Himberk? * 1859 in Swierzoski
oo am 7.11.1912 in Swierzoski
Pauline Ryll * 15.7.1895 in Milowania Kr Lubom
Eltern: Jan Ryl * 1859 in Swierzoski und Wincentyna Holz * 1858 Swierzoski kath

alle anderen Personen ev.

6 Kinder ... Aniela * 21.7.1934

MfG

Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

Avatar

Katarina HÜNEBORG

Irene König ⌂, Donnerstag, 11.06.2020, 08:56 (vor 24 Tagen) @ Ansgar Mantey

Katarina Himberk? * 1859 in Swierzoski

Ihr Familienname war wahrscheinlich HÜNEBURG / HÜNEBORG. ;-)

Selent oo 1912 Ryll

Fred Schielack @, Donnerstag, 11.06.2020, 10:11 (vor 24 Tagen) @ Ansgar Mantey

Hallo Ansgar,
vielen Dank für die Information.
MfG Fred

Selent Ryll

Fred Schielack @, Mittwoch, 10.06.2020, 18:46 (vor 24 Tagen) @ Volker Selent

Hallo Volker,
danke für Deine präzisen Informationen. Mit der kleinen Ortschaft Riwne komme ich langsam zu einem Ergebnis. Weil meine Mutter immer erzählt das sie nicht weit vom Bug gelebt hatten. In ihrer Geburtsurkunde steht zwar Rowno aber das hat mich immer verwirrt weil diese Stadt ja über 30 km östlich in der heutigen Ukraine liegt. Die Eltern meiner Großmutter Pauline Selent geb. Ryll hatten laut Erzählungen einen kleines Fischunternehmen. Demnach müssen sie am Bug gelebt haben.
MfG Fred

Selent Kasimir * 1919 in Bestraki

Ansgar Mantey, Mittwoch, 10.06.2020, 08:55 (vor 25 Tagen) @ Schielack Fred
bearbeitet von Ansgar Mantey, Mittwoch, 10.06.2020, 09:11

Hallo Fred


Auf www.familysearch.org findest Du nach kostenfreier Anmeldung das Stammblatt zu Kasimir Selent

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3Q9M-CS55-TST4-D?i=1742&cat=252070

geboren 16.3.1919 in Bestraki . Die Angabe des Kreises ist handschriftlich berichtigt worden.

Eltern lt Kasimirs Angabe:
Adolf Selent * 1882 in Bestraki
Pauline Ryl * 1898 in Mikowani

Eine Ortssuche habe ich nicht gemacht.

Ich habe bei einer schnellen Durchsicht keine weiteren Stammblätter zu den Geschwistern gefunden. Möglicherweise gibt es weitere Blätter.

Mfg

Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

Selent Kasimir * 1919 in Bestraki

Fred Schielack @, Mittwoch, 10.06.2020, 18:07 (vor 24 Tagen) @ Ansgar Mantey

Hallo Ansgar.
Vielen Dank für die Information. Ja Kasimir Selent mein Onkel hatte mal etwas von Bestraki erwähnt.
MfG Fred Schielack

Avatar

SELENT & RYLL (Bystraki; Rowno/Luboml)

Irene König ⌂, Donnerstag, 11.06.2020, 08:43 (vor 24 Tagen) @ Schielack Fred

Hallo Fred,
ich habe das Thema zu deiner Familienforschung mal abgetrennt, damit es übersichtlicher bleibt.

Zu den Orten, in denen deine Vorfahren lebten, verlinke ich dir eine historische Karte von 1933.
Rowno, Milowanie, Holendry Swierzenskie
http://etomesto.com/map-ukraine_zapad/?x=23.801197&y=51.236841
Bystraki (heute nicht mehr existent, 1906 lebten dort 241 Menschen in 31 Gehöften)
http://etomesto.com/map-ukraine_zapad/?x=23.918955&y=51.056893

Das gefundene Stammblatt ist Teil der Einbürgerungsakte deiner Großeltern. Die Familie SELENT wurde im Februar 1940 im Zuge des Hitler-Stalin-Paktes von Wolhynien in den Warthegau umgesiedelt und in Pabianice von der Einwanderungszentrale erfasst und eingebürgert. Als direkter Nachkomme kannst du (oder deine Mutter) eine Kopie der gesamten EWZ-Akte im Bundesarchiv Berlin anfordern. Mehr Informationen dazu findest du in unserem Leitfaden unter Punkt 1.1.1.1.
https://leitfaden.wolhynien.de/index.html

Gruß, Irene

SELENT & RYLL (Bystraki; Rowno/Luboml)

Fred Schielack @, Donnerstag, 11.06.2020, 09:55 (vor 24 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene,
vielen, vielen Dank für die Informationen. Ich bin sehr erfreut endlich weiter zu kommen in meiner Familienhistorie.
MfG Fred Schielack

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum