Ortssuche Kreis Horochów Wolhynien

Anton Habat @, Freitag, 29.05.2020, 16:15 (vor 516 Tagen)

Wer kann mir helfen,
Ich suche nach einem Ort im Kreis Horochów.

Ich habe ein Dokument mit Handschrifteintrag, der Ort ist schlecht zu entziffern, ich habe alle mögliche Variationen gesucht und konnte keinen Ort finden.
Er könnte "Kordschunek" oder "Korczunek" heissen.
Wenn jemand in diesem Gebiet forscht, ich kann ein Dokument mit den Aufzeichnungen per E-mail zusenden.
Danke und Grüße
Anton Habat

Ortssuche Kreis Horochów Wolhynien

Ansgar Mantey, Freitag, 29.05.2020, 17:30 (vor 516 Tagen) @ Anton Habat

Hallo Anton

Vielleicht lässt sich der Ort durch anderen Angaben wie Namen von Personen und deren persönlichen Daten ermitteln. Eine Zeitangabe aus zu welcher Zeit Du den Ort suchst ist auch hilfreich.

MfG

Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

Ortssuche Kreis Horochów Wolhynien

Anton Habat @, Samstag, 30.05.2020, 09:41 (vor 515 Tagen) @ Ansgar Mantey

Es geht um den Wohnsitz von Namen Kumka im Jahr 1939. Gibt es eventuell Einwohnerlisten oder Kirchenbücher aus der Region?
Anton

Avatar

Familie Kumka in Korczunek

Gerhard König ⌂, Samstag, 30.05.2020, 16:04 (vor 515 Tagen) @ Anton Habat

Hallo Anton,

zu welcher Kirchengemeinde gehörte die Familie KUMKA?

Bei deinem Dokument auf Ahnenforschung.net wurde "ev." geschrieben.
Davon gab es jedoch mehrere verschiedene Richtungen .. :gruebel:

gerhard

--
Historischer Verein Wolhynien e.V.

Familie Kumka in Korczunek

Anton Habat @, Sonntag, 31.05.2020, 10:17 (vor 514 Tagen) @ Gerhard König

Der Vater meiner Frau war evangelisch, vielleicht hilft das weiter.
"Kordschunek" oder "Korczunek" war der letzte Wohnsitz 1939.
Als Geburtsort ist handschriftlich der Ort Lebnack, (oder Leebnack, Lübnack und Liebnack) zu entziffern.
Gruß Anton

Avatar

Walter bzw. Waldemar KUMKA *1924

Irene König ⌂, Montag, 01.06.2020, 11:02 (vor 513 Tagen) @ Anton Habat

Hallo Anton,

im Bundesarchiv Berlin gibt es eine Einbürgerungsakte für einen Waldemar KUMKA, geboren am 10.11.1924. Aufgrund des identischen Geburtsdatums gehe ich davon aus, dass es sich um den gesuchten Walter KUMKA handelt. Die Akte sollte nähere Angaben enthalten über den Geburtsort, Eltern, evtl. Großeltern und über seinen Lebensweg. Als Tochter kann deine Frau eine Kopie der gesamten Akte bekommen. Nähere Informationen dazu findest du in unserem Leitfaden unter Punkt 1.1.1.1 Bestände der Einwandererzentralstelle (EWZ).
https://leitfaden.wolhynien.de/index.html

Gib uns bitte Rückmeldung, wenn du die Akte hast, damit sich aufklärt, wo sich die gesuchten Orte befanden.

Viel Erfolg,
Irene

Walter bzw. Waldemar KUMKA *1924

Anton Habat @, Dienstag, 02.06.2020, 10:05 (vor 512 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene König,
Danke für die hilfreiche und schnelle Antwort.
Jetzt bin ich endlich im richtigen Forum.
Wenn ich weitergekommen bin wede ich das Ergebnis im Forum öffentlich machen.
Gruß Anton

Walter bzw. Waldemar KUMKA *1924

Anton Habat @, Montag, 09.11.2020, 15:40 (vor 352 Tagen) @ Irene König

Hallo Frau König,
der Hinweis auf da Bundesarchiv war sehr hilfreich. Dadurch haben wir jetzt neue Infos zur Einbürgerung von /1940 und einen Hinweis auf den früheren Wohnort unseres Vaters / Schwiegervaters Waldemar (Walter)Kumka.
Der letzte Wohnort war Teklowka Kreis Horochow. Jetzt kann ich gezielter nach Einträgen in Kirchenbücher und Aufzeichnungen suchen.
Sollte aus diesem Forum noch Informationen für uns haben wären wir sehr dankbar.
Nochmal vielen Dank.
Grüße von Heidi (geb. Kumka)und Anton Habat

Avatar

Ort Teklowka

Gerhard König ⌂, Montag, 09.11.2020, 21:12 (vor 352 Tagen) @ Anton Habat

Hallo Heidi & Anton,

der Hinweis auf da Bundesarchiv war sehr hilfreich.

Prima, dass es geklappt hat. ;-)

Der letzte Wohnort war Teklowka Kreis Horochow.

Dieser Ort Teklowka lag wenige Kilometer nordöstlich von Horochow. Auf der polnisch-topographischen Karte gut zusehen

http://etomesto.com/map-ukraine_zapad/?x=24.842658&y=50.529371

gerhard

--
Historischer Verein Wolhynien e.V.

Avatar

EWZ-Akte

Irene König ⌂, Montag, 09.11.2020, 21:20 (vor 352 Tagen) @ Anton Habat

Hallo Fam. Habat,

ohne neue Informationen können auch wir keine neuen Hinweise liefern. Mich erstaunt, dass es neben dem letzten Wohnort keine Hinweise zum Geburtsort gibt und auch keine Namen von Eltern bzw. Großeltern enthalten sind, wie ich es aus anderen EWZ-Akten kenne.

Viel Erfolg bei der Suche!
Irene

EWZ-Akte

Anton Habat @, Mittwoch, 11.11.2020, 16:08 (vor 350 Tagen) @ Irene König

Danke, ich habe den Ort auf der Karte gefunden.
Ich habe 2 Dateien von den Einbürgerungs- Unterlagen. Daraus ist auch nicht viel zu entnehmen zumal meine Kenntnisse in Altdeutscher Schrift nicht gut sind.
Leider kann ich diese nicht anhängen.

Grüße und Danke an Irene und Gerhard König
Heidi und Anton

Avatar

EWZ-Akte

Gerhard König ⌂, Mittwoch, 11.11.2020, 16:54 (vor 350 Tagen) @ Anton Habat

Hallo Heidi und Anton,

Ich habe 2 Dateien .. Leider kann ich diese nicht anhängen.

Im Impressum von wolhynien.de stehen unsere Email-Adressen. Bitte an eine Adresse die Dateien schicken und vielleicht kommen wir gemeinsam einen Schritt weiter.

gerhard

--
Historischer Verein Wolhynien e.V.

Avatar

Ortssuche Korczunek

Regina Steffensen, Freitag, 29.05.2020, 20:50 (vor 516 Tagen) @ Anton Habat

Hallo Anton,

herzlich willkommen im Wolhynien-Forum! :yes:

konnte keinen Ort finden.. Er könnte "Kordschunek" oder "Korczunek" heissen

"Korczunek" ist richtig, die Kolonie liegt suedlich von Wladimir-Wolynsk:
http://maps.mapywig.org/m/WIG_maps/series/100K_300dpi/P46_S38_KRYLOW_1929_300dpi_bcuj30...
Kolonie Korczunek => am rechten Kartenrand auf halber Höhe

und hier zur besseren Übersicht auf einem Kartenblatt mit Wladimir-Wolynsk:
http://lazarus.elte.hu/hun/digkonyv/topo/200e/42-51.jpg
südlich von Wladimir-Wolynsk und südwestlich von Myszew

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !

Ortssuche Korczunek

Anton Habat @, Samstag, 30.05.2020, 09:38 (vor 515 Tagen) @ Regina Steffensen

Danke, die Kartenausschnitte sind prima, ich bin etwas weitergekommen,
Anton

Avatar

Angaben aus der EWZ-Akte

Gerhard König ⌂, Donnerstag, 12.11.2020, 20:44 (vor 349 Tagen) @ Anton Habat

Hallo Anton,

in dem handschriftlichen Text auf der ersten Seite der Einbürgerungsurkunde ist der letzte Arbeitsort von Waldemar KUMKA in Wolhynien genannt:

.. zuletzt war er Arbeiter .. bei dem deutschen Landwirt Arnold QUECK in Dombrowa ..

Den Ortsnamen Dombrowa (pol. Dąbrowa) gab es sehr häufig. Jedoch in Verbindung mit Arnold QUECK kommt nur der Nachbarort von Teklowka ebenfalls in der Gmina Skobełka umd Powiat Horochów in Frage. Dieser lag nur wenige Kilometer nördlich von Teklowka. Siehe poln.-topogr. Karte
http://etomesto.com/map-ukraine_zapad/?x=24.868359&y=50.563589

In der EWZ-Akte heißt es weiter:

Waldemar KUMKA
zuletzt wohnhaft in Teklowka, Kr. Horochow
* 10.11.1924 in Lipniak, Kr. Druschkaul, r.-k.
Sohn von Michael r.k. lebt in Tekluwka und
Maria SKOWRON r.k. gest. in Tekluwka

Er gab im Jahr 1940 selbst an, dass er und seine Eltern zur röm.-kath. Kirche gehörten. Der Ort Tekluwka gehörte zur röm.-kath. Pfarre in der Stadt Horochow. Die Bücher 1912-1942 befinden sich im Staatsarchiv Warschau (AGAD).
Siehe Webseite Dekanat Wladimir-Wolynsk

Für die Suche nach Lipniak, Kr. Druschkaul habt Ihr bei ahnenforschung.net einen Hinweis auf den Ort Drużkopol erhalten. Dieser Ort liegt südwestlich von Horochow und heißt Schurawnyky (ukr. Журавники) . Siehe poln.-topogr. Karte http://etomesto.com/map-ukraine_zapad/?x=24.686398&y=50.430444

Laut Findbuch der röm.-kath. Kirchenbücher im Archiv Luzk befinden sich einzelne ältere Bücher von Drużkopol im Archiv Luzk und später gehörte der Ort zur Pfarre in der Stadt Horochow.

Somit könnt Ihr Euch in Warschau nach dem Geburtseintrag von Waldemar KUMKA (*10.11.1924), seiner Mutter (*13.7.1903) und der Heirat der Eltern erkundigen. Die Adresse vom Archiv in unserem VolynWiki
http://wiki.wolhynien.net/index.php/Staatsarchiv_Historischer_Akten_%28AGAD%29

Viel Erfolg, Gerhard

--
Historischer Verein Wolhynien e.V.

Angaben aus der EWZ-Akte

Anton Habat @, Freitag, 13.11.2020, 09:30 (vor 348 Tagen) @ Gerhard König

Hallo Gerhard,
vielen lieben Dank für die schnelle und informative Antwort. Jetzt habe ich wieder Anhaltspunkt für die weiteren Recherchen. Sollten sich Neuigkeiten ergeben kann ich diese gerne im Forum veröffentlichen.
Grüße und alles Gute
Heidemarie und Anton Habat:-)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum