Familie Eisbrenner, Jäckel, Wacker

Christian Wolfrum-Roggensack ⌂ @, Freitag, 04.10.2019, 10:26 (vor 69 Tagen)

Guten Morgen.

Eventuell hat jemand Informationen oder kann mir helfen bei den folgenden Personen?

Wilhelm Eisbrenner *ca 1857
oo 14.05.1878 in Zhitomir
Elisabeth Wacker *ca 1860

Ein bekanntes Kind:
Gottlieb Eisbrenner *07.04.1880 Terespol, Rowne

Gottlieb heiratet dann später eine Auguste Jäckel *13.05.1889, +1950
Wo und wann die Heirat stattfindet ist leider nicht bekannt. Sie muss ber noch in Wolhynien gewesen sein, da mindestens die ersten 2 Kinder noch dort geboren sind.

Deren Kinder
Adelgunde *17.02.1905 in ?, +11.08.1980 in Coswig, Wittenberg, oo Wilhelm Krüger
Gustav *05.07.1908 in Janowka, +01.03.1944 im WWII gefallen, oo Martha Schwabe
Berta *19.10.1914 in ?, + 1948 durch einen Unfall
Ernst *02.09.1920 in ?, + 11.01.2001 in Varel, Friesland
Wilhelm *20.03.1922 in Mechowo, Stettin, + 24.06.2010 in Rostock


Alle Datums Angaben sind von den Nachkommen dieser Eisbrenner Linie.
Die Heirat der Eltern Wilhelm und Elisabeth Wacker konnte ich durch das Heiratsregister nachweisen. Film: 1895625/1, Page: 622, Register: 128

Wie kann ich nun die fehlenden Daten finden?
Die Geburtsdaten der Eltern, Heiratsurkunde des Sohnes, eventuelle Geschwister und die fehlenden Angaben zu den Enkelkindern?

Viele Grüße aus Norddeutschland.
Christian

Avatar

Familie Eisbrenner, Jäckel, Wacker

Irene König ⌂, Samstag, 05.10.2019, 13:00 (vor 68 Tagen) @ Christian Wolfrum-Roggensack

Hallo Christian,

ohne vollständiges Heiratsregister mit Angaben zu Alter, Geburtsort und Eltern wirst du das Paar EISBRENNER & WACKER schwerlich gesichert(!) rückverfolgen können.

Auffallend ist, dass es in der öffentlichen Datenbank der SGGEE einen Geburtseintrag gibt für
EISBRENNER, Marianna *10 Feb 1878, getauft in Terrepol, Eltern: Wilhelm EISBRENNER & Marianna WACKER. Taufpaten waren: Karl EISBRENNER, Elisabeth WACKER.

Möglich wäre es, dass Elisabeth eine Schwester dieser Marianna WACKER ist und Wilhelm Eisbrenner sie nach dem Tod seiner ersten Frau heiratete. Das ist natürlich spekulativ, denn es findet sich kein Sterbeeintrag.

Aber ich fand einen weiteren Heiratseintrag EISBRENNER & WACKER im Jahr 1876:
EISBRENNER, Wilhelm oo am 28 Sep 1876 im Ksp. Zhitomir WACKER, Eva

Und folgenden Sterbeeintrag: WAKER, Joseph +28 Feb 1881, 56 Jahre alt, Witwer, geboren in Königsbach, gestorben und beerdigt in Terropol.

Könnte Joseph auch Johann gehießen haben? Denn es gibt ein Paar Johann WACKER & Elisabeth BÄCKER aus Bukowiec (Königsbach), ab spätestens 1869 in Terropol. Johann geboren 1825 (passt zum Sterbejahr), sie hatten u.a. einen Sohn Joseph, und es gab die Töchter Eva Maria und Elisabeth.
https://www.mittelpolen.de/webtrees/individual.php?pid=1-I9899&ged=KB%20Pabianice%2...

Auch wenn nur spekulativ, hier könnte es einen Zusammenhang zu deiner Elisabeth WACKER geben.

--
Weitere Funde aus der öffentlichen Datenbank der SGGEE (Bücher online auf FamilySearch):

Geschwister von Gottlieb EISBRENNER
EISBRENNER, Julianna *1879
EISBRENNER, Carl *18 Jan 1882 in Terespol

In der Mitgliederdatenbank der SGGEE (Bücher ab 1900) findest du das Heiratsdatum von EISBRENNER & JECKEL, Geburtsort der Adelgunde und Sterbeeintrag von Carl.

Gruß, Irene

Familie Eisbrenner, Jäckel, Wacker

Christian Wolfrum-Roggensack ⌂ @, Montag, 07.10.2019, 10:24 (vor 66 Tagen) @ Irene König

Guten Morgen Irene.

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

Leider ist für die Heirat Wilhelm Eisbrenner oo 1876 Eva Maria Wacker auch nur ein Register verfügbar. Oder ich bin zu blind um das richtige zu sehen, wäre ja möglich ;)
(Rechte Seite, 5. Eintrag von oben, Nr. 125)
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:S3HT-6LJK-WL?i=85&cc=1469151

Zu Josef Wacker: Er könnte auch einfach Johann Josef Wacker geheißen haben. Insofern wären die Gedankenspiele richtig.
für 1825 gibt es aber nur katholische KB von Petrikau, und nicht online verfügbar...

Diese Möglichkeit der Wacker Familie hört sich so zumindestens interessant an.
Ich werde das mal weiter verfolgen.

Was mich leider zu Wilhelm Eisbrenner nicht weiter bringt.
Wenn ich meine Liste an zur verfügung stehenden Personen eingrenze, komme ich aktuell nur auf eine:
Friedrich Wilhelm Eisbrenner *1841 in Lodz.
Einen Sterbeeintrag zu diesem Wilhelm Eisbrenner lässt sich in Lodz nicht finden.
Und ohne vollständigem Heiratseintrag auch nicht verifizieren. Das ist gerade mein Dilemma.

Das ich nach Jeckel suchen könnte, darauf war ich noch nicht gekommen. Vielen Dank hierfür. Die Heirat 1905 habe ich dazu nun gefunden.

Viele Grüße
Christian

Familie Eisbrenner, Wacker, Becker

Christian Wolfrum-Roggensack ⌂ @, Mittwoch, 09.10.2019, 14:52 (vor 64 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene und alle Mitlesenden

Mir ist gerade ein - zwei Sachen aufgefallen.

Ich habe die Geburt des Carl Eisbrenner 1882 gesucht und gefunden, und darunter 2 weitere Einträge von Eisbrennern gesehen.
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:S3HY-67Z9-CTT?i=332&cc=1469151&cat=...
Der Taufeintrag direkt darunter ist eine andere Eisbrenner Linie, wo der Vater ebenfalls aus Lodz kommt.
Bertha Eisbrenner *05 JUN 1881, ~07 JUN 1881, Eltern Reinhold Eisbrenner und Susanna geb. Bäcker. Taufpaten: Gottlieb Eisbrenner und Justine Wacker

Diese Susanna Bäcker/Becker habe ich schon mit der entsprechenden Linie zu Reinholt Eisbrenner in meinem Stammbaum erfasst. Sie soll angeblich am 31 MAR 1861 in Blumenthal in Wolhynien geboren sein. Eine Heirat der beiden hatte ich damals nicht gefunden.

Ich habe ihre Schwester Maria Becker mit den Daten: *27. JUN 1846 Quelle: 1882637-3/1846; Page 242- Register 1
Sie heiratet in 1. Ehe einen Karl Milke am 8. OCT 1873 in Zhitomir und in 2. Ehe den William Dieffenbach am 03. OCT 1885 mit welchem Sie 1900 nach Philadelphia auswandert.

Als Eltern habe ich noch notiert: Johann Becker und Maria Luther.
Steht das womöglich in Verbindung mit Elisabeth Becker *1827 in Bukowiec/Königbach?


Die Taufpaten der Bertha Eisbrenner 1881 sind auch interessant, Wacker hatten wir ebenfalls in der Gottlieb Eisbrenner Linie. Außerdem scheint er auch hier selber anwesend zu sein.

Und dann ist direkt daunter der 3. Taufeintrag, dort sind als Taufpaten angegeben: Julianna und Louise Eisbrenner.
Diese beiden Taufpaten kann ich ohne weitere Informationen zum Alter leider nicht zuordnen.


Kann hier jemand mehr Licht in die Zusammenhänge der Eisbrenner/Wacker und Eisbrenner/Becker sowie Wacker/Becker Linien bringen?

Becker

Dmitry Klauth @, Mittwoch, 09.10.2019, 16:06 (vor 64 Tagen) @ Christian Wolfrum-Roggensack

Es ist ein Lebenslauf Fridrich Johann Becker aus Baraschi Zitomir
http://kostanay1879.ru/index.php?option=com_content&task=view&id=6486&Itemi...
Vielleicht ist er einer aus Verwandten

Becker

Christian Wolfrum-Roggensack ⌂ @, Donnerstag, 10.10.2019, 10:07 (vor 63 Tagen) @ Dmitry Klauth

Hallo Dmitry

Es ist ein Lebenslauf Fridrich Johann Becker aus Baraschi Zitomir
http://kostanay1879.ru/index.php?option=com_content&task=view&id=6486&Itemi...
Vielleicht ist er einer aus Verwandten

das kann man aus dem Text leider nicht herauslesen. Dort werden nur noch die Eltern des Johann Bekker genannt.

Dennoch vielen Dank.

Avatar

BECKER & LUTHER

Irene König ⌂, Mittwoch, 09.10.2019, 18:34 (vor 64 Tagen) @ Christian Wolfrum-Roggensack

Als Eltern habe ich noch notiert: Johann Becker und Maria Luther.
Steht das womöglich in Verbindung mit Elisabeth Becker *1827 in Bukowiec/Königbach?

Hallo Christian,

auf den ersten Blick sehe ich keinen Zusammenhang. Elisabeth BECKER lebte nachweislich bis 1864 im Gebiet Pabianice. Johann BECKER & Maria LUTHER aber waren bereits 1836 in Wolhynien. Vielleicht findest du die Heirat (mit Herkunft) in den frühen KB. Da ist längst nicht alles indexiert, weil die Schrift sehr schwer zu lesen ist.

Gruß, Irene

BECKER & LUTHER

Christian Wolfrum-Roggensack ⌂ @, Donnerstag, 10.10.2019, 10:29 (vor 63 Tagen) @ Irene König

Hallo Christian,

auf den ersten Blick sehe ich keinen Zusammenhang. Elisabeth BECKER lebte nachweislich bis 1864 im Gebiet Pabianice. Johann BECKER & Maria LUTHER aber waren bereits 1836 in Wolhynien. Vielleicht findest du die Heirat (mit Herkunft) in den frühen KB. Da ist längst nicht alles indexiert, weil die Schrift sehr schwer zu lesen ist.

Gruß, Irene

Moin Irene.

Elisabeth BECKER lebte nachweislich bis 1864 im Gebiet Pabianice.

Ja das hätte ich auch selber sehen können, wenn ich mir alle Geburten rausgesucht hätte :-)

Leider sind die Jahre 1825-1836 nicht online einsehbar. Erst ab 1825 und davor wieder.
Eventuell gibt es ja irgendwann einen Zufallsfund aus dem Herkunftsgebiet.


Viele Grüße Christian

Familie Eisbrenner, Wacker, Becker

Christian Wolfrum-Roggensack ⌂ @, Donnerstag, 10.10.2019, 10:32 (vor 63 Tagen) @ Christian Wolfrum-Roggensack

Moin

Die Eisbrenner um die es hier geht kommen aus Lodz. Die Wacker Familie aus Bukowiec. Und dann sind da scheinbar 2 Familien Becker. Die eine aus Bukowiec und die andere taucht 1836 in Blumenfeld als Koloniesten auf. Möglich wäre natürlich ein Zusammenhang der Becker Familien, aber dann wohl etwa 1800-1830 .

Damit man den Zusammenhang aud meiner Seite sehen kann, es geht um folgende Famnilien:

Johann BECKER oo Maria LUTHER, werden 1836 Kolonisten genannt: http://eisbrenner.rpgame.de/family.php?famid=F1051&ged=Eisbrenner

Ehepaar WACKER und Elisabeth BECKER (ich habe nur 2 relevante von insgesammt 10 Kinder aufgenommen)
http://eisbrenner.rpgame.de/family.php?famid=F3419&ged=Eisbrenner
https://www.mittelpolen.de/webtrees/family.php?famid=1-F1140&ged=KB%20Pabianice%20-...

Friedrich Wilhelm EISBRENNER oo1 Eva Maria WACKER
http://eisbrenner.rpgame.de/family.php?famid=F3409&ged=Eisbrenner

Friedrich Wilhelm EISBRENNER oo2 Elisabeth WACKER
http://eisbrenner.rpgame.de/family.php?famid=F231&ged=Eisbrenner

außerdem habe ich eine eventuelle 3. Heirat des Friedrich Wilhelm EISBRENNER vor 1867 grfunden mit Elisabeth WANDLANDT/WENDLANDT.

zu finden ist dieser Taufeintrag:
Eisbrenner Wilhelmine 07 Sep 1867 Shitomir Zhitomir Wilhelm Elisabeth Wandlandt 1884092-2/1868 128 406

Zeitlich würde es bei diesem Friedrich Wilhelm reinpassen. Er selber ist am 11. November 1841 in Lodz geboren.

Viele Grüße Christian

Avatar

EISBRENNER & WENDLAND

Irene König ⌂, Donnerstag, 10.10.2019, 12:20 (vor 63 Tagen) @ Christian Wolfrum-Roggensack

außerdem habe ich eine eventuelle 3. Heirat des Friedrich Wilhelm EISBRENNER vor 1867 grfunden mit Elisabeth WANDLANDT/WENDLANDT. ... Zeitlich würde es bei diesem Friedrich Wilhelm reinpassen. Er selber ist am 11. November 1841 in Lodz geboren.

Moin Christian,

hab mal kurz reingeschaut, da steckt viel Arbeit drin! Gibst du die Daten direkt in Webtrees ein oder lädst du sie als Gedcom hoch?

Ich vermisse in deinem Stammbaum einen Hinweis, wenn Verbindungen zwar logisch erscheinen, aber nicht sicher nachgewiesen werden konnten. Bei fehlenden vollständigen Heiratseinträgen zum Beispiel, wie hier im Ausgangsposting des Threads. Nur so als Gedanke.

Das Paar Wilhelm EISBRENNER & Elisabeth WENDLAND bitte nicht mit reinbasteln :no: , denn Elisabeth WENDLAND wurde um 1830 geboren und ist auch erst nach 1900 in Terrespol verstorben. (SGGEE)

Gruß, Irene

EISBRENNER & WENDLAND

Christian Wolfrum-Roggensack ⌂ @, Donnerstag, 10.10.2019, 12:50 (vor 63 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene

hab mal kurz reingeschaut, da steckt viel Arbeit drin! Gibst du die Daten direkt in Webtrees ein oder lädst du sie als Gedcom hoch?

Ich gebe alles direkt im Webtrees ein. Der Vorteil ist, ich kann es von überall aus machen.

Ich vermisse in deinem Stammbaum einen Hinweis, wenn Verbindungen zwar logisch erscheinen, aber nicht sicher nachgewiesen werden konnten. Bei fehlenden vollständigen Heiratseinträgen zum Beispiel, wie hier im Ausgangsposting des Threads. Nur so als Gedanke.

Ja, bisher habe ich sowas im Kopf. Für Besucher natürlich nicht auf den 1. Blick zu erkennen.
Wenn jedoch Heiratsdaten fehlen oder keine Urkunde hinterlegt ist, dann konnte ich diese Heirat auch nicht sicher nachweisen.

Das Paar Wilhelm EISBRENNER & Elisabeth WENDLAND bitte nicht mit reinbasteln :no: , denn Elisabeth WENDLAND wurde um 1830 geboren und ist auch erst nach 1900 in Terrespol verstorben. (SGGEE)

ok, vielen Dank für den Hinweis. Dennoch muss ich dieser Heirat gesondert nachgehen, da mir dieses Paar unbekannt ist.

Viele Grüße Christian

Avatar

EISBRENNER & WENDLAND

Irene König ⌂, Donnerstag, 10.10.2019, 12:54 (vor 63 Tagen) @ Christian Wolfrum-Roggensack

PS: Dies könnte eine weitere Tochter des Paares EISBRENNER & WENDLAND sein: Julie EISBRENNER 22 Jahre alt, geboren in Laznowska Wola Gouv. Petrikau, Tochter des Wilhelm EISBRENNER und seiner Frau Elisabeth. Man müßte den Geburtseintrag finden, um die Mutter zu verifizieren.

Sie heiratet 1876 einen Carl Friedrich EISBRENNER.
http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2040/pages/PL_1_439_40_0114.htm

EISBRENNER & WENDLAND

Christian Wolfrum-Roggensack ⌂ @, Donnerstag, 17.10.2019, 11:25 (vor 56 Tagen) @ Irene König

Moin.

Ich habe die KB von Laznowska Wola von 1850 - 1855 durchgesehen.
Am Ende ist ja jeweils der Geburtsindex angehängt.

Leider lässt sich keine Geburt/Taufe mit dem Namen Eisbrenner finden.

Der Vater: Friedrich Wilhelm Eisbrenner ist 1835 in Lodz geboren (Urkunde vorhanden)
Wenn er mit 18 geheiratet hat, wäre die Heirat mit der Elisabeth frühestens 1853 zu finden.

Bei der Heirat 1876 der Tochter Julianna, soll sie 22 Jahre alt sein.
Das bedeutet ja, das die Heirat der Eltern und die Geburt etwa 1853/1854 gewesen sein muss.

Jedoch kann ich in keine Geburt oder Heirat finden...
Falls hier noch jemand eine Idee hat, bitte schreiben.

Danke Christian

Avatar

KB Laznowska Wola?

Irene König ⌂, Donnerstag, 17.10.2019, 15:56 (vor 56 Tagen) @ Christian Wolfrum-Roggensack

Hallo Christian,

Ideen habe ich keine, ist ja auch nicht mein Gebiet. Nur eine Frage: seit wann gibt es Kirchenbücher von Laznowska Wola? Ich dachte, die seien nicht vorhanden?

Noch eins: woher weißt du, wann und wo Juliannas Vater geboren, obwohl du weder ihren Geburtseintrag hast, noch die Heirat ihrer Eltern. Aus welchem Grund verbindest du diese zwei Personen? :gruebel:

Gruß, Irene

KB Laznowska Wola?

Christian Wolfrum-Roggensack ⌂ @, Donnerstag, 17.10.2019, 16:47 (vor 56 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene.

Soweit ich weiss ist das Dorf Laznow und Laznowska Wola der gleiche Ort südöstlich von Lodz.

Die KB von Laznow findet man hier;
http://geneteka.genealodzy.pl/index.php?op=gt&lang=pol&bdm=B&w=05ld&rid...

Ich kann durch Ausschluss Verfahren alle restlichen Friedrich Eisbrenner, die vom Alter in Frage kommen ausschliessen.
Entweder sind diesese verheiratet und bekommen Kinder in dem Zeitraum, oder sind schlichtweg schon verstorben.

Der Bruder von diesem Wilhelm August ist zudem ebenfalls in Laznowska Wola geboren, am 27. Oktober 1825.

Da ich meine aus diesem Zeitraum alle Eisbrenner zu kennen, kann es nur dieser eine sein.

Viele Grüße
Christian

Avatar

KB Łaznów kath.

Irene König ⌂, Donnerstag, 17.10.2019, 17:42 (vor 56 Tagen) @ Christian Wolfrum-Roggensack

Hallo Christian,

ich habe mal kurz gegoogelt, es ist nicht derselbe Ort. Laznowska Wola lag ein paar Kilometer weiter nordwestlich. Die Kirchenbücher von Łaznów, die du angesehen hast, sind katholisch.
https://goo.gl/maps/gZ7pUnCGwuxhhYqx5

Da ich meine aus diesem Zeitraum alle Eisbrenner zu kennen, kann es nur dieser eine sein.

Ist ein Standpunkt. Zweifel bleiben aber, da es Kirchenbücher gibt, die nicht zugänglich oder aber ganz verschollen sind, wie das von Laznowska Wola. Die dort registrierten EISBRENNER fehlen dir.

Gruß, Irene

Forum mittelpolen.de

Irmgard Müller @, Donnerstag, 17.10.2019, 19:43 (vor 56 Tagen) @ Irene König

Hallo in die Runde,

da die Herkunft der Eisbrenner bereits vor vielen Jahren im Mittelpolenforum über Jahre diskutiert wurde, hier nur ein Posting von Beate, vom 05.01.2013.


Fam. Eisbrenner

Kategorie: Ahnenforschung
Aus der Kolonistenliste Lodz = Registrierung/Passierscheine

- Martin EISBRENNER, Landwirt, geb. in Babiak *8.10.1790, später wohnhaft Lowicz, Ehefrau Katharina, geb. in Witkowo 1803,
Kinder: Henriette *1821Laznowska Wola, Karl Julius *1825 Laznowska Wola; am 30.07.1826 nach Lodz
- Peter EISBRENNER, Sohn des Christoph und der Katharina E., Schmiedelehrling, *Babiak 1802, nach Lodz am 16.11.1826 über Laznowska Wola
- Christoph EISBRENNER, Schmied,*in Preußen 1800, Ehefrau Elsbeth *1813 in Preußen,
Kinder: Wilhelmine *1833, Ernestine *1835, August *1837, Karl *1839, Wilhelm *1843, Heinrich *6.1.1845, Zeugnis vom Kreisamt Leczyca 30.1.1845, zugezogen über Dorf Laskowic, Gemeinde Widzew nach Lodz

- EISBRENNER, geb. KLUG, Elsbeth, *1817 Laznowska Wola, bisher wohnhaft beim Vater, Zeugnis vom Amt Starawies vom 18.3.1835, zugezogen nach Lodz
- Christoph EISBRENNER, Schmiedemeister, aus Blendow, *1799 in der Provinz Posen 1799, Ehefrau Elisabeth *1812, Töchter Wilhelmine *1831, Ernestine *1833, nach Lodz am 21.11.1835
- Wilhelm August EISBRENNER, Stellmacher aus Tomaschow, *Lodz 20.9.1830, nach Lodz am 6.3.1850


Daraus ergeben sich zwei Familien EISBRENNER, die nach Lodz kamen:
1. Martin *1790 oo Katharina *1803 (erwähnte Kinder: Henriette, Karl Julius, Peter)
2. Christoph *1799/1800 oo Elsbeth/Elisabeth *1812/1813 (erwähnte Kinder: Wilhelmine, Ernestine, August, Karl, Wilhelm, Heinrich)
3. die Schwiegertochter Elsbeth KLUG
4. und ein Sohn Wilhelm August, der in Lodz geboren wurde und zeitweise in Tomaszow lebte

Gruß! Beate

Wer noch Zugang zum Forum hat, darf gern den Namen in die Suche eingeben und bekommt 293 Ergebnisse, auch mit Quellen und Übersetzungen.

Irmgard
www.mittelpolen.de

Eisbrenner nach Lodz

Christian Wolfrum-Roggensack ⌂ @, Freitag, 18.10.2019, 12:56 (vor 55 Tagen) @ Irmgard Müller

Hallo Irmgard.

Eltern von Martin und Peter:
Christoph Eisbrenner und Anna Catharina Jeske kommen aus der Gegend um Gostynin nach Babiak

@Martin Eisbrenner
*08 OCT 1790 in Holendry Zurawienic
~24 OCT 1790 in Babiak
+29 JAN 1858 in Lodz
oo1 Karoline Scharf/Scherfer *1803, +05 JAN 1834 in Lodz
5 Kinder aus der Ehe
oo2 ca 1835 Elsbeth Klug *25 FEB 1817 in Grömbach/Laznowska Wola
7 Kinder aus der Ehe


@Peter Eisbrenner (Bruder von Martin
*31 MAY 1802 in Holendry Zurawienic
oo 1835 mit unbekannter Person
(Der Heiratseintrag ist bei geneteka.genealodzy.pl zu finden in Piotrków Trybunalski ev. )


Eltern von Christoph Eisbrenner
Christian Eisbrenner *1791 in Babiak und Anna Katharina Greiner

@Christoph Eisbrenner
*1799 in Grömbach/Laznowska Wola (Quelle: Übersetzung der Heirat mit Anna Elisabeth Hentschel)
oo 15 FEB 1829 in Lodz
Anna Elisabeth Hentschel
*1812 in Malcew Kreis Rawa

8 Kinder aus der Ehe
- Wilhelmina *28 FEB 1830 in Justynow/Brzeziny
- Christian *1831
- Ernestine *1833
- Eduard *29 JUL 1835 in Lodz
- August *02 DEC 1836 in Srebrna/Konstantynow Lodzki
- Karl *08 MAY 1839 in Lodz
- Friedrich Wilhelm *11 NOV 1841 in Nowa Lutka/Lodz
- Heinrich * 02 JAN 1844 in Nowa Lutka/Lodz

@Wilhelm August Eisbrenner
*12 SEP 1830 in Nowa Lutka/Lodz, Eltern sind der obige Martin Eisbrenner mit Karoline Scharf/Scherfer
oo1 13 JUL 1856 in Lodz mit Friederike Auguste Triebe 1832-1864
oo2 22 APR 1883 in Zhitomir/Wolhynien Hulda Gläske (Daten unbekannt)

Martin Eisbrenner *1790 in Babiak und Christoph Eisbrenner *1799 in Laznowska Wola sind Cousins 1. Grades


Die beiden Christoph Eisbrenner sind ein und die selbe Person.


Aber darum geht es hier nicht. Es ging mir hier hauptsächlich um die Familie Eisbrenner/Wendlandt.
Das ich nun die katholischen KB von Laznow durchgesucht habe und nichts gefunden habe, ist nicht schlimm. Nuun weiss ich wenigstens das sie da nicht drinn stehen.
Andersherum wäre es natürlich schöner gewesen.

Avatar

Forum mittelpolen.de

Irene König ⌂, Sonntag, 20.10.2019, 17:29 (vor 53 Tagen) @ Irmgard Müller

da die Herkunft der Eisbrenner bereits vor vielen Jahren im Mittelpolenforum über Jahre diskutiert wurde, hier nur ein Posting von Beate, vom 05.01.2013.
...
Wer noch Zugang zum Forum hat, darf gern den Namen in die Suche eingeben und bekommt 293 Ergebnisse, auch mit Quellen und Übersetzungen.

Liebe Irmgard,

so viel Wissen und so viel Arbeit steckt im Mittelpolen-Forum - all das ist nun irgendwie verloren, auch wenn sich einige noch einloggen können zum Lesen. Es wäre wirklich wünschenswert, dass sich jemand findet, der das Forum weiter betreut und zumindest zum Lesen (besser noch zum Schreiben) wieder öffnet. :yes:

LG, Irene

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum