Suche nach Name des Vaters

Beate uhlrich @, Baden-Württemberg - hartheim, Mittwoch, 06.03.2019, 12:12 (vor 15 Tagen)

Hallo liebe Ahnenforscher.
Ich bin auf der suche nach meinem Urgroßvater Rudolf Ostermann. Ich habe bisher herausgefunden das er einen Bruder hatte der Robert hieß. Robert ist 28 Oktober 1942 auf dem östlichen Kriegsschauplatz gestorben und Rudolf am 19 dezember 1980 gestorben. Als mutter ist angegeben Julianna Ostermann. Sie hat vor 1942 einen Lüdtke geheiratet, der aber nicht der Vater der beiden ist.
Ich habe von Rudolf eine Einbürgerungsurkunde von 1940. Wie kann ich mehr über die Mutter der beiden erfahren bzw wie erfahre ich wer der Vater von den beiden war.

liebe Grüße Bea

Suche nach Name des Vaters

Christian Wolfrum ⌂ @, Mittwoch, 06.03.2019, 15:43 (vor 15 Tagen) @ Beate uhlrich

Moin Beate.

Mach doch am besten in deiner Anfrage von 2010 weiter.
https://forum.wolhynien.de/index.php?id=12916

Auch stehen dort viel mehr Informationen als du hier angiebst.

Viele Grüße Christian

Suche nach Name des Vaters

Beate Uhlrich @, Baden-Württemberg - hartheim, Mittwoch, 06.03.2019, 17:28 (vor 15 Tagen) @ Christian Wolfrum

ja du hast recht, aber nach der langen zeit wußte ich nicht ob es nicht besser ist einen neuen thread zu öffnen

Re: Suche nach Name des Vaters

Jürgen Mundt @, Mittwoch, 06.03.2019, 16:39 (vor 15 Tagen) @ Beate uhlrich

Moin Beate,

auf der Einbürgerungsurkunde müsste unten links eine Nummer stehen. Wie lautet sie?


Jürgen

Re: Suche nach Name des Vaters

Beate Uhlrich @, Baden-Württemberg - hartheim, Mittwoch, 06.03.2019, 17:32 (vor 15 Tagen) @ Jürgen Mundt

hallo Jürgen,
die Nummer auf der Einbürgerungsurkunde lautet 5110. Gruß Bea

Re: Suche nach Name des Vaters

Jürgen Mundt @, Mittwoch, 06.03.2019, 17:41 (vor 15 Tagen) @ Beate Uhlrich

Moin Bea,

oh - ich hätte jetzt eine 6- oder eine mindestens 5-stellige Nummer erwartet. Damit hätte man dann das entsprechende EWZ-Stammblatt bei FamilySearch heraussuchen können...

Sind vielleicht sonst noch irgendwelche Nummern auf der Urkunde notiert?

Jürgen

Re: Suche nach Name des Vaters

Beate Uhlrich @, Baden-Württemberg - hartheim, Mittwoch, 06.03.2019, 17:51 (vor 15 Tagen) @ Jürgen Mundt

Hallo Jürgen,
nein leider ist das die einzige Nummer auf der Urkunde.

unten links steht gebühr frei und die tgb.nr.5110

wie würde das denn bei familysearch funktionieren?

Re: Suche nach Name des Vaters

Jürgen Mundt @, Mittwoch, 06.03.2019, 18:15 (vor 15 Tagen) @ Beate Uhlrich

Bea,

hier: Klick! findest du die verfilmten Stammblätter der Umsiedler u. a. auch aus Wolhynien. Wenn man die EWZ-Nummer der gesuchten Person(en) kennt, kann man hier leicht fündig werden.
Zuvor muss man sich aber bei FamilySearch registrieren (kostenfrei).

Jürgen

Re: Suche nach Name des Vaters

Beate Uhlrich @, Baden-Württemberg - hartheim, Donnerstag, 07.03.2019, 10:56 (vor 14 Tagen) @ Jürgen Mundt

hallo Jürgen, danke für die Info. Gruß Bea

Avatar

Familie OSTERMANN

Regina Steffensen, Mittwoch, 06.03.2019, 18:58 (vor 15 Tagen) @ Beate uhlrich

Hallo Beate,

Robert ist 28 Oktober 1942 auf dem östlichen Kriegsschauplatz gestorben

Robert ist in der Gräbersuche des Volksbundes verzeichnet:

https://www.volksbund.de/graebersuche/detailansicht.html?tx_igverlustsuche_pi2%5Bgid%5D...

Passend zu diesen Angaben findet man Roberts Geburtseintrag im Kirchenbuch Luzk:

Robert OSTERMANN *07.05.1911 in Olgyn (Mutter Juliana OSTERMANN, Vater unbekannt)
[KB Luzk, Geburten 1911, Seite 136, Nr. 301]

Der Index der Luzker Kirchenbücher ab 1900 ist im Mitgliederbereich der SGGEE einsehbar, das Buch selbst liegt in Luzk im Archiv.

Wie kann ich mehr über die Mutter der beiden erfahren

Am 11.04.1900 heiratet in Rozyszcze eine Juliane OSTERMANN (21 Jahre) einen Friedrich SCHMIDT (20 Jahre). Der Text ist in der freien Datenbank der SGGEE zu sehen ..

https://www.sggee.org/research/StPeteMarriage.html

.. das entsprechende Foto dazu auf der Internetseite des AGAD Warschau

http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%20190/pages/PL_1_439_190_0029.htm

Aus dieser Ehe sind in der freien Datenbank der SGGEE zwischen 1901 und 1909 fünf Kinder eingetragen:

https://www.sggee.org/research/StPeteBirth.html

Ob diese Juliane OSTERMANN wirklich die Mutter von Robert und Rudolf ist, kann ich Dir nicht sagen. Vielleicht war sie später Witwe und hat deswegen uneheliche Kinder bekommen, aber einen Sterbeeintrag für den Ehemann Friedrich SCHMIDT habe ich nicht gefunden ..

.. und Rudolf am 19 dezember 1980 gestorben.

Enthält die Sterbeurkunde Angaben zur Geburt von Rudolf?

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !

Familie OSTERMANN

Beate Uhlrich @, Baden-Württemberg - hartheim, Donnerstag, 07.03.2019, 11:01 (vor 14 Tagen) @ Regina Steffensen

Hallo Regina, die Juliane ist leider nicht die Mutter von Robert und Rudolf. diese juliane die den Schmidt geheiratet hat ist mit ihm nach Amerika ausgewandert und beide sind dort im Alter verstorben. Meine hiess auch laut sterbeeintrag Julianna Ostermann. Mir ist bekannt von meinem Opa das diese Frau irgendwann einen Lüdtke geheiratet hat und eventuell nicht in deutschland im Alter gelebt hat sondern wahrscheinlich Polen.

Familie OSTERMANN

Beate Uhlrich @, Baden-Württemberg - hartheim, Donnerstag, 07.03.2019, 11:04 (vor 14 Tagen) @ Regina Steffensen

der Rudolf ist am 04 März 1908 in Luzk geboren...nur finde ich keinen passenden Eintrag.

Avatar

Rudolf OSTERMANN

Irene König ⌂, Freitag, 08.03.2019, 15:52 (vor 13 Tagen) @ Beate Uhlrich

Hallo Beate,

in den (leider lückenhaften) Kirchenbuchzweitschriften gibt es über diese Geburt keinen Eintrag. Es gibt in der von Regina erwähnten Datenbank der SGGEE noch zwei andere Geburtseinträge, 1901 und 1904, bei denen eine Juliane OSTERMANN als Mutter eingetragen ist. Beide Kinder wurden in Lipszczyzna geboren, wobei es sich wahrscheinlich um die Kolonie Lipska handelt, die wenige Kilometer südöstlich von Olgin lag. Bei keinem der Kinder wurde der Name des Vaters eingetragen.

Wenn Juliane OSTERMANN ihren Kindern den Namen des Vaters nicht genannt hast, bist du an der Stelle in einer Sackgasse. Und da der Name seines Vaters nicht im Heiratseintrag von Rudolf angegeben wurde, ist diese Version sogar ziemlich wahrscheinlich.

Sollte sie es den Kindern gesagt haben, könnte Rudolf den Namen seines Vaters bei der Einbürgerung angegeben haben. Dir wurde ja schon 2010 geraten, nach der Einbürgerungsakte zu forschen (in der Hoffnung, dass sie erhalten blieb). So, wie du es beschreibst, ist Rudolf OSTERMANN nicht in einer Einwanderungszentralstelle eingebürgert worden, sondern er ist schon eher nach Pommern umgesiedelt und hat dort einen Antrag auf Einbürgerung gestellt. Wenn die Einbürgerungsurkunde von der Bezirksregierung Stettin ausgestellt wurde, müsstest du recherchieren, in welchem Archiv sich diese Akten befinden. Natürlich nur, wenn du dieser Spur nachgehen möchtest.

Gruß, Irene

Rudolf OSTERMANN

Beate Uhlrich @, Baden-Württemberg - hartheim, Freitag, 08.03.2019, 16:08 (vor 13 Tagen) @ Irene König

hallo Irene, lieben Dank für deine Nachricht. Die Geburten muss ich mir mal ansehen.. danke für die Info. Es ist leider immer wahrscheinlicher das sie ihren Kindern nicht den Namen des Vaters genannt hat. Zu der Einbürgerungsurkunde stehen gerade nachforschungen an... eine Anfrage zum Archiv in Berlin ist raus.

Grüße Bea

Rudolf OSTERMANN

Beate Uhlrich @, Baden-Württemberg - hartheim, Freitag, 08.03.2019, 16:29 (vor 13 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene, jetzt bin ich irgendwie zu unkonzentriert... auf welcher seite finden sich die Geburtenbücher?
bei familysearch? da hab ich gerade nichts gefunden.

geburtseinträge 1901 und 1904

Beate Uhlrich @, Baden-Württemberg - hartheim, Samstag, 09.03.2019, 13:19 (vor 12 Tagen) @ Beate Uhlrich

Hallo Irene, ich habe jetzt den ganzen vormittag damit verbracht die Geburtseinträge zu finden von denen du berichtet hast wo julianna als Mutter angegeben ist. leider finde ich keine Einträge. kannst du mir bitte sagen wie die namen und die geburtsdaten der kinder hießen? Liebe grüße und ein schönes wochenende...bea

Avatar

Geburtseinträge 1901 und 1904

Irene König ⌂, Samstag, 09.03.2019, 13:38 (vor 12 Tagen) @ Beate Uhlrich

Hallo Beate,

bin gerade unterwegs. Die Einträge habe ich im Index der Kirchenbücher ab 1900 gefunden. Den Index hat die SGGEE erstellen lassen und er befindet sich dort im Mitgliederbereich (wie auch der Geburtseintrag von Robert).

Gruß, Irene

Geburtseinträge 1901 und 1904

Beate Uhlrich @, Baden-Württemberg - hartheim, Samstag, 09.03.2019, 13:49 (vor 12 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene...dann erstmal ein entspanntes unterwegs sein.
wäre schön wenn du dich später noch mal melden würdest....

Geburtseinträge 1901 und 1904

Ansgar Mantey, Sonntag, 10.03.2019, 10:13 (vor 11 Tagen) @ Beate Uhlrich
bearbeitet von Ansgar Mantey, Sonntag, 10.03.2019, 10:24

Hall Beate

Regina schrieb:

Der Index der Luzker Kirchenbücher ab 1900 ist im Mitgliederbereich der SGGEE einsehbar, das Buch selbst liegt in Luzk im Archiv.

und Irene schrieb:

Es gibt in der von Regina erwähnten Datenbank der SGGEE noch zwei andere Geburtseinträge, 1901 und 1904, bei denen eine Juliane OSTERMANN als Mutter eingetragen ist

Informationen zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft in der SGGEE findest du hier

Dein Zitat:

..kannst du mir bitte sagen wie die namen und die geburtsdaten der kinder hießen

Mitgliederbeiträge aus der Vergangenheit finanzierten u.a den Erwerb dieser Daten und deren Verarbeitung.
Dein Mitgliedsbeitrag unterstützt die heutige bzw zukünftige Arbeit der SGGEE. ;-)

Hier findest Du die erwähnten Kirchenbücher und hier Informationen und die Adresse vom Archiv.

Viel Erfolg :-)

MfG

Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

Geburtseinträge 1901 und 1904

Beate Uhlrich @, Baden-Württemberg - hartheim, Montag, 11.03.2019, 10:40 (vor 10 Tagen) @ Ansgar Mantey

Hallo Ansgar,

das mit dem kostenpflichtigen Mitgliederbereich versteh ich voll und ganz. und ich weiß die arbeit und den aufwand derjenigen voll zu schätzen. ich bin mittlerweile bei einigen seiten kostenpflichtig angemeldet. meine finanziellen mittel sind in der richtung leider erschöpft. ich bin in elternzeit und habe momentan nicht das wahnsinns geldpaket zur verfügung. und auf grund dessen soll ich jetzt leider nicht mehr an informationen kommen. schade. es wäre doch nett wenn man mir hier weiterhelfen könnte und die namen und daten mir zur verfügung stellt das ich jetzt nicht aufgrund meiner finanziellen lage in eine sackgasse laufe. ich bin natürlich jederzeit bereit wenn sich meine private situation wieder ändert mich bei mehr kostenpflichtigen seiten registrieren zu lassen...denn ich bin mit ganzem herzen bei der sache ahnenforschung zugange.

liebe grüße Bea

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum