Reschke / Berg aus Grintal

Alex Grade @, Samstag, 27.10.2018, 23:29 (vor 50 Tagen)

Suche nach weiterführenden Informationen über folgende Vorfahren:

Reschke Eduard (1905?) - Wanda Berg (geb. Berg) (1905?)

Eltern von Eduard waren Michael Reschke - Frida Reschke
Eltern von Wanda waren Karl Berg - Elisabet Berg (geb. Karcher)

Wäre für jede Hilfe sehr dankbar.

Reschke / Berg aus Grintal

Diethard Kolewe @, Sonntag, 28.10.2018, 00:05 (vor 50 Tagen) @ Alex Grade

Hallo Alex,
Karl Berg & Elisabeth Karcher hatten mindestens 7 Kinder. Heinrich, Emil, Christine,Berta,deine Wanda, Martha 1907 oo Herbert Ulmer; sie + 1970 in der USA, Ida oo (1) Krebs, oo (2) Emil Sonnenberg; sie + 2006 in Kanada. Karls Vater > Ernst.


Gruss,
Diethard

Reschke / Berg aus Grintal

Alex Grade @, Sonntag, 28.10.2018, 00:30 (vor 50 Tagen) @ Diethard Kolewe

Können Sie mehr Information teilen? Woher haben Sie die Daten, wo kann ich diese finden? Gibt es eventuell Geburtsorte, Geburtsdaten?

Und ja Ida Krebs ist geläufig

Reschke / Berg aus Grintal

Alex Grade @, Sonntag, 28.10.2018, 09:34 (vor 50 Tagen) @ Alex Grade

Habe mit Hilfe einiges rausgefunden, die Ururoma hieß Berta Berg (Karcher) geb. 1876

Avatar

BERG & ULMER

Regina Steffensen, Sonntag, 28.10.2018, 16:19 (vor 50 Tagen) @ Alex Grade

Hallo Alex,

Diethard Kolewe hat einige Angaben zu den gesuchten Familien auch bei Rootsweb eingegeben:

https://worldconnect.rootsweb.ancestry.com/cgi-bin/igm.cgi?op=GET&db=kolewe&id=...

Außerdem scheint Marija Butyrev auch mit Dir verwandt zu sein:

https://forum.wolhynien.de/index.php?id=13936

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !

RESCHKE

Alex Grade @, Sonntag, 28.10.2018, 23:51 (vor 49 Tagen) @ Regina Steffensen

Für Karcher habe ich alles gefunden. Diethard Kolewe hat mir sehr geholfen
Suche für Reschke weiter

Vater Michel (Michael) Reschke, Söhne:

Michel, Wilhelm, Eduard (ca 1905)

Tochter Anna

Tochter hat einen Tschechen mit Namen Matusch (Matusz) geheiratet, Sohn Josef Matusz

zweite Heirat mit Leonid Stebner. Kind Ida Stebner

Avatar

RESCHKE

Irene König ⌂, Mittwoch, 31.10.2018, 10:43 (vor 47 Tagen) @ Alex Grade

Hallo Alex,

bei der Familie RESCHKE fehlen leider jegliche Ortsangaben (wann und wo geboren, wann und wo geheiratet). Was läßt dich vermuten, dass diese Familie tatsächlich aus Wolhynien stammt, welche Quellen hast du? Mit den bisher vorliegenden Namen habe ich die Familie nicht finden können. Da musst du wahrscheinlich erst noch weiter recherchieren.

Gruß, Irene

PS: Wir freuen uns hier im Forum durchaus über einen freundlichen Gruß in den Anfragen. Sollte dir eigentlich nicht entgangen sein, wenn du die Antworten gelesen hast.

RESCHKE

Alex Grade @, Mittwoch, 31.10.2018, 13:23 (vor 47 Tagen) @ Irene König

Alle Kinder von Eduard und Wanda wurden in Grüntal/Moszczanowka geboren. Eduard selbst auch. Die Kinder sind:
Emil 1929
Linda 1934
Waldemar (Vladimir) 1936

Alle wurden dann nach Kolchose Rowenezki Birjukowo/Luhansk vertrieben

Der Eduard wurde 09.02.38 verhaftet und nach Gebiet Krasnojarsk geschickt, dort verstarb er 1946

Wanda und die Kinder wurden 1941 nach Kasachstan, Gebiet Semipalatinsk vertrieben.

In allen Dokumenten, die wir haben ist der Familienname als Reschko und nicht Reschke angegeben. Wo und wann die Änderung von Reschke auf Reschko passierte, wissen wir nicht.

RESCHKE

Alex Grade @, Donnerstag, 01.11.2018, 12:06 (vor 46 Tagen) @ Irene König

PS: Wir freuen uns hier im Forum durchaus über einen freundlichen Gruß in den Anfragen. Sollte dir eigentlich nicht entgangen sein, wenn du die Antworten gelesen hast.

Liebe Irene,

in vielen Foren, wo ich unterwegs und auch Moderator bin, gibt es für Begrüßungen und Vorstellungen einen extra Post. Das Begrüßen, Bedanken und Verabschieden sind dort in direkten Anworten verboten, daher habe ich mir das vor langer Zeit abgewöhnt. Wenn es in diesem Board zum guten Ton gehört dann werde ich in Zukunft natürlich darauf achten.

schöne Grüße

RESCHKE

Alex Grade @, Freitag, 09.11.2018, 15:31 (vor 38 Tagen) @ Alex Grade

Hallo liebe Forum-Mitglieder,

weiß jemand welche Örtlichkeit hier damit gemeint ist?

Рівненська обл. к. Мар’янівка Острозького р-ну

http://www.reabit.org.ua/nbr/?ID=67263

Danke

Avatar

RESCHKE

Gerhard König ⌂, Freitag, 09.11.2018, 17:15 (vor 38 Tagen) @ Alex Grade

Hallo Alex,

es ist die Kolonie Marjanowka im Rayon Ostrog. Auf der Lück-Karte im Quadrat F5, rechts mit schwarzem Kreis eingezeichnet.

gerhard

--
Historischer Verein Wolhynien e.V.

RESCHKE

Alex Grade @, Freitag, 09.11.2018, 17:39 (vor 38 Tagen) @ Gerhard König

Gerhard vielen Dank. Anscheinend wurde Eduard dort geboren. Aber ich habe nichts in Kirchenbüchern finden können.

Avatar

RESCHKE

Irene König ⌂, Samstag, 10.11.2018, 17:05 (vor 37 Tagen) @ Alex Grade

Hallo Alex,

in welchen Kirchenbüchern hast du denn gesucht? Marianowka im Ujesd Ostrog war um 1905 dem Kirchspiel Rowno zugeordnet und die wenigen erhaltenen Kirchenbücher sind nicht online, sondern nur im Archiv in Riwne einsehbar.
https://wolhynien.de/records/Rowno.htm

Die kanadische SGGEE hat allerdings einen Index von den Büchern erstellt, der aber nur für Mitglieder zugänglich ist. Dort findet man einen Eduard RESCHKE *1904 in Marjanowka, Vater Michael. Aber die Mutter hieß nicht Frida, wie du im ersten Posting schreibst, also ist es vielleicht doch nicht der von dir gesuchte Eduard. Oder ist der Name der Mutter nicht sicher?

Im Jahr 1900 wurde dem gleichen Paar ein Sohn in Stefanowka geboren, Taufe war in Marjanowka. Dieses Ereignis ist im KB Shitomir eingetragen, was wahrscheinlich daran liegt, dass der Pastor, der die Taufen bestätigt hat, aus dem Kirchspiel Shitomir kam.

Ich habe mal kurz die Namen der Taufpaten angeschaut und dabei ist mir aufgefallen, dass bei ein und denselben Paten als Taufort einmal Marjanowka und einmal Marianowka-Kopytkow steht (bei zwei verschiedenen RESCHKE-Taufen). Daher neige ich zu der Ansicht, dass es sich bei deinem gesuchten Marinowka um eines handeln könnte, das auch in der Nähe von Stefanowka lag, nördlich von Kopytkow.
http://etomesto.com/map-ukraine_zapad/?x=26.384874&y=50.483939

Gruß, Irene

RESCHKE

Alex Grade @, Samstag, 10.11.2018, 17:17 (vor 37 Tagen) @ Irene König

Liebe Irene,

danke für die Hinweise. Kannst du mir den Link geben, wo du die Einträge für Eduard und einem anderen Sohn gefunden hast. Ich bin Mitglied der SGGEE, habe selber irgendwie nichts gefunden. Es kann durchaus sein, dass die UrUrOma nicht Frieda hieß. Opa ist schon alt und hat schon vieles vergessen.

gruß

Alex

Avatar

Link SGGEE

Irene König ⌂, Samstag, 10.11.2018, 17:47 (vor 37 Tagen) @ Alex Grade

Hallo Alex,

du kannst unter Volhynia Indexes 1900-1918 im Index dieser Bücher suchen. Wenn du nach unten scrollst, findest du die Links zu Taufen, Heiraten und Sterbefällen.
https://sggee.org/SGGEE2009/members/Volhynia_1900-18.html

Da entdeckst du dann auch weitere Familien RESCHKE, die im gleichen Ort wohnten, evtl. waren es ja Verwandte.

Gruß, Irene

Avatar

RESCHKE

Irene König ⌂, Samstag, 10.11.2018, 16:35 (vor 37 Tagen) @ Alex Grade

Hallo Alex,

da du als Brüder von Eduard die Namen Michel und Wilhelm erwähnt hast, weißt du in etwa, wie alt sie waren? Könnte es sich hier um diese Brüder handeln?

RESCHKE, Michael Michailowitsch *1890 in Stepanivka

http://www.reabit.org.ua/nbr/?ID=101166

RESCHKO, Wilhelm Michailowitsch *1892 in Moshanivka

http://www.reabit.org.ua/nbr/?ID=178494


Gruß, Irene

RESCHKE

Alex Grade @, Samstag, 10.11.2018, 17:18 (vor 37 Tagen) @ Irene König

Hallo noch mal :)

Es sind, aller Anschein nach, die beiden

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum