Familienname Pharao oder Pfarrer

Helmut Sager @, Sonntag, 30.09.2018, 12:08 (vor 74 Tagen)

Guten Tag zusammen,

ich stelle eine Anfrage für einen Forscher-Freund und bitte um Hinweise bzw. Anknüpfungspunkte zu Vorfahren und Nachkommen der o.g. Familie. Es gibt allerdings wenig Informationen, allerdings ein Geburtseintrag im Kirchenbuch von Heimtal, der wie folgt lautet.

Geburtsdatum: 12.07.1882
Taufe: 04.07.1882
Fortlaufende Nr.: 66
Name des Kindes: Samuel
Eltern: Johann Wilhelm Pharao und Juliana Günther, wohnhaft in Neumanowka, luth. Religion
Rechte Seite finden sich die Taufpaten: August Gellert und Julian Rentz

Zum Pastor gibt es hier eine gute Seite:
http://wiki.wolhynien.net/index.php/GANS,_Emil_Albert_Gottfried

Der Eintrag ist auf familysearch zu finden:
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:S3HY-67Z9-ZSN?i=7&wc=M6VL-G38%3A2958017...

Der Vater soll Johann Wilhelm PFARRER geheißen haben. Samuel hat dann vor 1920 Helene Luise Auguste JAHNKE, * 30.06.1889 in Altenfließ / Brandenburg, geheiratet. Am 31.10.1945 ist er in Bliesdorf, Ortsteil Sophienhof, Kreis Oberbarnim verstorben.
Die Tochter der beiden ist am 08.04.1920 in Buchwerder in der Neumark geboren.

Meine eigene Recherche zu der Familie und den Namen hat nichts ergeben.

Ich danke im Voraus für jeden Hinweis!

Beste Grüße
Helmut

Avatar

FN Pharao, Pfarrer; PFARR, FARR etc

Irene König ⌂, Sonntag, 30.09.2018, 16:45 (vor 74 Tagen) @ Helmut Sager

Meine eigene Recherche zu der Familie und den Namen hat nichts ergeben.

Hallo Helmut,

du hast nicht alle Ressourcen ausgeschöpft ;-) Der Familienname ist schwierig zu interpretieren. Zumal in einem polnisch- oder russischsprachigen Umfeld kann die Schreibweise ganz schön variieren. Deswegen habe ich im Posen-Projekt nach dem Namen der Ehefrau gesucht und folgendes gefunden:

Evangelische Gemeinde Sobiesęki
Eintrag 21 / 1858

Jan Wilhelm Pfan (19 Jahre alt)
Vater: Gotfryd Pfan, Mutter: Dorota z Wilhelmów
Julianna Günther (17 Jahre alt)
Vater: Daniel Günther + , Mutter: Dorota z Nitschków II v. Lindner

Die KB von 1858 sind leider nicht online, erst ab 1872. Man kann aber einen Scan von den Leuten des Posen-Projekts bekommen (gegen eine Gebühr). Dann wirst du wahrscheinlich sehen, dass im Eintrag nicht PFAN, sondern PFAR steht.
https://szukajwarchiwach.pl/11/748/0/str/1/100?ps=True#tabJednostki

Da findest du noch zwei Kinder: Daniel *1872 +1873, Johann *1874 (der Familienname wird hier FAR geschrieben, transliteriert aus dem Russischen). Wahrscheinlich ist das Paar in den darauffolgenden Jahren ausgewandert.

Mit der Schreibweise PFARR findest du die Eheleute samt Eltern auch in der SGGEE-Datenbank (master pedigree).

Gruß, Irene

FN Pharao, Pfarrer; PFARR, FARR etc

Helmut Sager @, Sonntag, 30.09.2018, 16:56 (vor 74 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene,

wow, nun bin ich platt, das hätte ich nicht erwartet. Da wird sich mein Forscher-Freund sehr freuen, das sind doch wirklich neue Ansatzpunkte.

Bei SGGEE wollte ich mich sowieso mal wieder anmelden.

Herzlichen Dank!
Helmut

Avatar

Mitgliedschaft SGGEE

Irene König ⌂, Montag, 01.10.2018, 14:02 (vor 73 Tagen) @ Helmut Sager

Bei SGGEE wollte ich mich sowieso mal wieder anmelden.

Hallo Helmut,
ich glaube, bei Anmeldungen ab Oktober gilt die Mitgliedschaft für das ganze folgende Jahr ;-)

Inzwischen sind ja auch die Datenauszüge aus den jüngeren KB online (u.a. Archiv Shitomir), somit kannst du deine Sammlung zum FN SAGER ergänzen und korrigieren. Da hast du dann auch die Namen der Mütter(!) und der Taufzeugen.

Gruß, Irene

PS: Noch mehr SAGER (dann aber wieder nur mit Vatersnamen) findest du in den sogenannten Enteignungslisten im Buch von Kostiuk. Ist allerdings auf Russisch.

Mitgliedschaft SGGEE

Helmut Sager @, Montag, 01.10.2018, 17:01 (vor 73 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene,

super Buch-Tipp, leider hapert es an der Sprache.

Gruß
Helmut

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum