log in | registrieren

Re: KASCHUBE

verfasst von Irene König(R) Homepage, 03.05.2018, 23:42

> Es scheint also schon so, als wäre Mathilde mit den Kaschubes aus Karolew verwandt gewesen.

Hallo Evelina,

also, dafür habe ich bisher keinen Hinweis gesehen, kann aber auch nicht das Gegenteil beweisen. Ich habe bisher nur eine potentielle ältere Schwester von Mathilde entdeckt, Julianna. Und vermute außerdem, dass zumindest auch Emma eine Schwester sein könnte. Hast du denn die St. Petersburger KB noch nicht ausgewertet? Und die Familien so sortiert, dass du erkennen kannst, welche aus Karolew sind und welche eher in der Nähe von Nowograd Wolynsk lebten? Wie ich schon schrieb, Orte sind wichtig!

> Emma BETHKE (geb. Kaschube), heiratete 1909 Adolf BETHKE

Noch ein Hinweis: in der Familienforschung wird immer der Geburtsname verwendet, sonst gibt es Missverständnisse. Emma hieß ja auch nicht BETHKE, bevor sie Adolf heiratete, es muss also richtig heißen: Emma KASCHUBE heiratete 1909 Adolf BETKE.

Gruß, Irene


gesamter Thread:

29496 Postings in 4376 Threads, 54 registrierte User, 88 User online (1 reg., 87 Gäste)
Wolhynien-Forum | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum