log in | registrieren

Re: Einbürgerung Fam. WEIGT

verfasst von Irene König(R) Homepage, 17.03.2018, 18:32

Hallo Helga,

ich hatte eine bestimmte Familie WEICH(T)/WEIGT im Blick, die in Faustindorf lebte: Friedrich WEICH & Helene JOBS. Allerdings wurde ihr Sohn Samuel ca. 1865 geboren und ist später nach Amerika ausgewandert. Diese Familie wird auf der Website von Bill Remus genannt:
http://remus.shidler.hawaii.edu/genes/Volhynia/fweich.htm

Da es keinen Heiratseintrag gibt, der dir die Namen von Samuels Eltern verrät, bleibt dir wohl nur der Weg über seine Einbürgerungsunterlagen. Wenn du das genaue Datum der Einbürgerung in Preussen kennst, bist du wahrscheinlich im Besitz der Einbürgerungsurkunde? Dann sollte sich ja feststellen lassen, wo und durch wenn diese ausgestellt wurde, was die Suche nach der gesamten Akte erleichtern sollte. (In der Hoffnung, dass diese noch existiert).

Gruß, Irene

PS: Passt zum Thema: Die Einbürgerungspraxis im Deutschen Reich 1871 - 1945
https://d-nb.info/974206237/34


gesamter Thread:

29367 Postings in 4364 Threads, 54 registrierte User, 75 User online (0 reg., 75 Gäste)
Wolhynien-Forum | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum