log in | registrieren

Re: Einbürgerung Fam. WEIGT

verfasst von Helga Steinmann-Wolke E-Mail, 17.03.2018, 18:47

Hallo Irene,
Danke für den Link, ja, ich habe eine Kopie der Einbrürgerungsurkunde ausgestellt in Lüneburg, Grenzlager?? (kann ich nicht lesen) oder heißt es Heimkehrerlager, könnte gut sein Scheuen Kreis Celle. Mir war nicht klar, daß ich darüber an eventl. Daten der Eltern von Samuel Weigt kommen kann. Ich weiss aber, daß der Vater mit Vornamen Christian hieß.
Dir erstmal vielen Dank
Helga


gesamter Thread:

29362 Postings in 4364 Threads, 54 registrierte User, 49 User online (0 reg., 49 Gäste)
Wolhynien-Forum | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum