log in | registrieren

Re: Belazerkow/Gouv. Kiew

verfasst von Irene König(R) Homepage, 03.12.2017, 21:42

Hallo Klaus,

wie Ansgar schon richtig vermutet hat, bist du hier im falschen Forum, da deine Vorfahren nicht im Gouvernement Wolhynien lebten, sondern im Gouvernement Kiew. Ist eigentlich offensichtlich, da Bila Zerkwa dichter an Kiew liegt.
http://www.etomesto.ru/map-atlas_osteuropa/?x=30.113748&y=49.788766

Für deine Suche sind also die Kirchenbücher von Kiew relevant. Was uns darüber bekannt ist, haben wir hier aufgelistet:
http://wolhynien.de/records/Kiew.htm

In den wenigen Jahrgängen, die von FamilySearch online gestellt wurden, findest du auch den Eintrag zu Theodor Robert BEER (Seite 87, Nr. 48), den du dir dort ansehen kannst. Als Beruf des Vaters wird Schlosser angegeben. Ein Jakob BEER wird als Taufpate beim Eintrag Nr. 47 angegeben, den Beruf kann ich nicht auf Anhieb lesen...

In der öffentlichen Datenbank der SGGEE findet man keine weiteren Kinder dieses Paares. Die Zweitschriften enden aber auch 1885. Was du noch finden kannst, sind mögliche Geschwister deiner Urgroßmutter Emma Julianne KRIEGER, doch da kann ich nur raten, denn du hast den Namen der Mutter nicht angegeben. Hier gehts zur Suchmaske:
https://sggee.org/research/StPeteBirth.html

Die Angaben zu Korostyschew kann ich nicht einordnen, das lag ja fast 100km weiter westlich. In welcher Reihenfolge die Familien wo lebten, wirst du selber herausfinden müssen. Wenn dein Großvater 1885 in Bjelo-Zerkow als Schlosser gearbeitet hat, kann er nur davor oder danach in Korostyschew gelebt haben. Korostyschew gehörte zum Kirchspiel Radomysl.

Gruß, Irene


gesamter Thread:

28532 Postings in 4287 Threads, 54 registrierte User, 11 User online (0 reg., 11 Gäste)
Wolhynien-Forum | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum