log in | registrieren

Re: FN PLONKE / PLONTKE

verfasst von Irene König(R) Homepage, 25.11.2017, 16:27

Hallo Hela,
ist schon okay.

Die wolhynischen KB wurden in einem Index erfasst (am besten suchst du nach dem Namen der Mutter, weil PLUNKE so variantenreich ist, dann findest du drei Kinder):
SGGEE's version of the data in the St. Petersburg files for Volhynia
https://sggee.org/research/PublicDatabases.html

> Bei "Gatsch/Polen" scheint es sich um den heutigen Ort "Imielin" zu handeln. Jedenfalls fand ich einen Hinweis zu Gać = Gatsch auf Wikipedia.

Die Wikipedia ist bei der Suche nach historischen Wohnorten eher nicht die erste Wahl ;-) Das polnische Ortsverzeichnis von 1931 listet zum Beispiel 26 Ortschaften mit dem Namen Gać auf...

Das brachte mich auf die Idee, hier nachzuschauen: Russian (Congress) Poland Gazetteer (ebenfalls SGGEE). Dort wird Gać zweimal genannt. In der vereinsinternen Datenbank sehe ich, dass nicht nur die von mir genannte Familie aus Gać Kaliska stammt, sondern ein ganzer Schwung PLONTKEs aus der gleichen Gegend nach Wolhynien umgesiedelt sind.

Gruß, Irene


gesamter Thread:

28532 Postings in 4287 Threads, 54 registrierte User, 12 User online (0 reg., 12 Gäste)
Wolhynien-Forum | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum