log in | registrieren

Re: Standesamtsregister Insterburg/OP

verfasst von Gerda Mittmann E-Mail, 16.11.2017, 19:41

Hallo Doris,

auch wenn Du nur selten die Möglichkeit der Internetnutzung hast, solltest Du versuchen, Dich bei Ancestry anzumelden, um Dir dort die Registereinträge aus den noch vorhandenen (verfilmten) Kirchenbüchern zu Deinen SCHABLOWSKI und KREUZAHLER-Vorfahren herunterzuladen.
Das kann eventuell zeit- und kostengünstiger sein, als nach Leipzig ins Staatsarchiv zu fahren - falls Du selbst nicht in der Nähe von Leipzig wohnst.

Auch die standesamtlichen Urkunden aus den ehemaligen östlichen preußischen Provinzen, die im Landesarchiv Berlin archiviert sind, sind seit letztem Jahr online - auch aus dem Kreis Insterburg -, was die umständliche, langwierige und kostenintensive Beantragung direkt in Berlin überflüssig macht.
Mein Mann und ich haben jedenfalls sehr positive Erfahrungen damit gemacht. :yes:

Es grüßt
Gerda Mittmann


gesamter Thread:

29362 Postings in 4364 Threads, 54 registrierte User, 46 User online (0 reg., 46 Gäste)
Wolhynien-Forum | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum