log in | registrieren

Re: KAHL in Dänemark

verfasst von Doris Oles E-Mail, 13.11.2017, 09:01

Hallo Irene,
danke nochmals für deine/eure Hilfe. Da wäre ich alleine nie hinter gekommen... Meine Mutter ist die Erika Irma von 1931. Mit ihr habe ich vor ein paar Tagen die bisherigen Ergebnisse durchgesprochen,.. an manches kann sie sich erinnern (ihre Geschwister auf jeden Fall, aber auch die Tanten und Onkel teilweise). Trotzdem ist bei den Großeltern mit der Kenntnis Schluss. Der Vater war sehr verschlossen, hat eigentlich nie was von früher erzählt und damals wagte man wohl auch nicht so viele Fragen zu stellen. Die älteren Geschwister meiner Mutter sind inzwischen alle verstorben und es lebt nur noch eine 2 Jahre jüngere Schwester auf Sylt, die weiß aber auch nichts.

Die Großmutter meiner Mutter, sie war eine verheiratetet Emilie Kreutzahler, kam aus Gumbinnen. (Da habe ich inzwischen herausgefunden dass es die Salzburger Emigranten gab. Im Gollub tauchen auch diverse Kreutzahler auf.)

Der Anfang ist gemacht und ich freue mich total über jedes kleine Detail der Familienhistorie.

Viele liebe Grüße
Doris


gesamter Thread:

28378 Postings in 4268 Threads, 54 registrierte User, 10 User online (0 reg., 10 Gäste)
Wolhynien-Forum | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum