log in | registrieren

Re: Übersetzungshilfe Gramm und Eitel

verfasst von Jürgen Mundt(R) E-Mail, 01.11.2017, 21:52

Volker,

ich lese:

Geburtseintrag Gottfried Gramm 1896 Nr. 270:
http://agadd2.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2081/pages/PL_1_439_81_0031.htm

Gottfried GRAMM
* 02.02.1896 um 10 Uhr morgens in Pustomit
Eltern: Jakob GRAMM und dessen Ehefrau Barbara geb. EITEL
~ 06.02.1896 in Pustomit von Kantor W. KNITLER
Paten: Johann EITEL, Paulina SCHPARSCHU

Traueintrag Jakob Eitel Nr. 85:
http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2095/pages/PL_1_439_95_0018.htm

Jakob EITEL aus Pustomit, Witwer, 60 Jahre,
Ehemann der verstorbenen Anna geb. BAUER,
geboren im Gouvernement Warschau, Kirchspiel Piliza;
Elisabeth PETER geb. GRAMS aus Pustomit, Witwe, 56 Jahre,
Ehefrau des verstorbenen Walentin PETER,
geboren im Gouvernement Warschau;
beide ev.-luth.;
aufgeboten am 30.04., 07. + 14.05.1895
getraut am 02.06.1895 in Pustomit von Pastor E. GESSE (HESSE)

> Bei den Verwandten meines Großvaters aus Brandenburg haben fast alle zu dieser Zeit drei Vornamen erhalten. Ist das in Wolhynien eigentlich auch so, oder gibt es dort nur einen Rufnamen…

Schau dir dazu doch die Einträge der GRAMM-Kinder an ;-)

Jürgen


gesamter Thread:

28378 Postings in 4268 Threads, 54 registrierte User, 10 User online (0 reg., 10 Gäste)
Wolhynien-Forum | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum