log in | registrieren

Re: Stadt Uralsk

verfasst von Gerhard König(R) Homepage E-Mail, 05.10.2017, 18:55

Hallo Randi,

> Ich und 2 Familienmitglieder möchten ein Buch schreiben, wir haben aber keine Dokumentation wo die Familie in der Verbannung war.

Dann könnt Ihr nur schreiben: Oma hat erzählt ...

> Uralsk ist eine Stadt ..

Ja. In der Wikipedia zu finden:
https://de.wikipedia.org/wiki/Oral_(Stadt)#Geschichte

> .. aber ist es nicht auch ein Gouvernement ..

Nein. Die Stadt gehörte bis 1928 zum russischen Gouvernement Orenburg.
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Gouvernement_Orenburg

> .. zwischen der Wolga und dem Fluss Ural?

Die Stadt Uralsk (russ. Уральскъ, heute Oral) hat ihren Namen, weil sie direkt am Ufer vom Fluss Ural gelegen ist:



Oder zu finden auf einer alten russischen Karte "Mittelasien 1863-1881":
http://www.etomesto.ru/map-kazakhstan_srednyaya-as...z=1&x=51.4258426875&y=51.19344144720303

gerhard

---
Historischer Verein Wolhynien e.V.


gesamter Thread:

28532 Postings in 4287 Threads, 54 registrierte User, 15 User online (0 reg., 15 Gäste)
Wolhynien-Forum | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum