log in | registrieren

Re: Klan, Nachtigall, Jedlink

verfasst von Irene König(R) Homepage, 24.09.2017, 19:37

Hallo Waldemar,

worauf beruht die Aussage, dass beide Familiezweige aus Wolhynien kamen? Ich finde in deinem Posting keine Ortsangabe diesbezüglich. Wenn ich alle Informationen zu den Nachkommen im Gebiet Samara abziehe, bleibt nur folgendes:

Christian KLAN
oo 1866 in Rosenthal Kuibyschew
Dorothea JEDLINK (*1847 +02.09.1915)

Tochter Susanna KLAN (+1907)
oo
August NACHTIGALL (+ ca.1912 in Slatoust, Sohn von Otto Nachtigall)

Du solltest nach dem Heiratseintrag von Christian KLAN und Dorothea JEDLINK suchen. Oder hast du das schon getan? Die Bücher von 1866 scheinen ja vorhanden zu sein und können in digitaler Form in einer Familienforschungsstelle der Mormonen eingesehen werden.
https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:29JP-FM1

Wenn du Pech hast, ist es nur ein Duplikat und enthält nur die Namen der Brautleute. Wenn du Glück hast, erfährst du Alter, Geburtsorte und Namen der Eltern.

Dasselbe gilt für die Heirat von Susann KLAN und August NACHTIGALL. Ohne den Heiratseintrag kannst du die Linie Nachtigall nicht weiter zurück verfolgen, denn dir fehlt der Nachweis darüber, wie Augusts Eltern hießen (Vater und Mutter), sein Alter und sein Geburtsort (in Wolhynien?). Erst dann kannst du weiter forschen.

Gruß, Irene


gesamter Thread:

28532 Postings in 4287 Threads, 54 registrierte User, 15 User online (0 reg., 15 Gäste)
Wolhynien-Forum | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum