log in | registrieren

Re: Zufallsfund zu: Lehrer Martin Berwold ?

verfasst von Gerhard König(R) Homepage E-Mail, 16.09.2017, 12:16

Hallo Gerhard,

es ist möglich, dass der Eintrag in der Hopfliste aus dem Jahr 1941 auf die Lehrerfamilie Martin BERWOLD (*1807 †1887) verweist. Der einzigste Hinweis sind: Namen und Jahreszahl. Aber es fehlen Angaben zur Ehefrau und den Kindern, welche bei anderen Personen genannt sind.

Nun habe ich nochmal in den Kirchenbüchern nachgelesen. Bei den Sterbeeinträgen wurde leider nur geschrieben: "gebürtig aus Polen".

In der Hopfliste wird als Herkunft das Gouv. Podlasien genannt. Dieses Gouvernement existierte nur wenige Jahre und hieß später Gouv. Siedlce. Auf der Karte Administrative Einteilung Polens im Jahr 1907 kann die Gegend verglichen werden.

Es fehlen die Belege und Nachweise, um die beiden genannten Personen in der Hopfliste und im VolynWiki miteinander zu verbinden.

gerhard

---
Historischer Verein Wolhynien e.V.


gesamter Thread:

28129 Postings in 4243 Threads, 54 registrierte User, 7 User online (0 reg., 7 Gäste)
Wolhynien-Forum | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum