log in | registrieren

Umsiedlung 1940 - Kirchliches Aussenamt

verfasst von Änne Baudach E-Mail, 07.09.2017, 15:48

Hallo an alle Forscher und Geschichtsinterressierte,

was war und welche Rolle spielte das kirchliche Aussenamt (ev. Kirche) ... während Der Umsiedlung 1940 der Deutschen aus Osteuropa? ...
Mitgenommene Kirchenbücher sind dem kirchlichen Aussenamt übergeben worden ... und wohin kamen sie dann und wo könnten sie heute liegen? ...

Ich kann leider mit diesem Begriff "kirchliches Assenamt" überhaupt nix anfangen ... (auch Google ist da zumindest bei mir etwas spärlich ...)
Ich kann diese "Organisationseinheit" nicht zuordnen ... vielleicht kann jemand mit mehr kirchlichem Hintergrundwissen helfen ...

Danke
Änne


gesamter Thread:

27958 Postings in 4228 Threads, 54 registrierte User, 45 User online (0 reg., 45 Gäste)
Wolhynien-Forum | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum