log in | registrieren

Re: Geburtsort meiner Mutter Tabea Bussler, Tschudow

verfasst von Änne Baudach E-Mail, 12.08.2017, 20:02

Hallo Gerhard,

nicht aufgeben ...
der Ort in etwa Чудонов ... wird in etwa Tschudonow/Chudonow/Chudonov ... übersetzt

und davon gab/gibt es einige ...
In Schlesien ...
in Ost Kasachstan ...
und im West-Lubliner Gebiet ...
... zudem noch andere ähnlich klingende Ortschaften ...

Letzteres war 1914 noch russisches Gebiet ... heute östliches Polen ... Und die Schreibweise Tschodow könnte aus einer Übersetzung aus dem Russischen stammen ...

Aber die Informationen sind wirklich zu dürftig ....
Der Familienname Bussler taucht in vielen östlichen KBn auf ...
Der Vorname Brangelia der Mutter deutet auf eine eventuell nicht "deutsche Siedler-Herkunft" hin ...

Vielleicht gibt es in der sehr persönlichen Familiengeschichte konkrete Anknüpfungspunkte ...

Es gab kurz vor dem I.WK auch eine gewisse "Arbeitskräftewerbung" der damaligen Rußlanddeutschen nach Deutschland ...
Erst mit dem I.WK gab es Flucht/Vertreibung/Evakuierung/Verbannung in Wolhynien usw. (Ostfront) ...

Vielleicht sollte der nächste Ansprechpartner das Bundesarchiv Berlin sein - zumindest können sie vielleicht Hinweise zur Einbürgerung der Familienmitglieder geben ....

Viel Erfolg
Änne Baudach


gesamter Thread:

27811 Postings in 4215 Threads, 54 registrierte User, 54 User online (0 reg., 54 Gäste)
Wolhynien-Forum | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum