log in | registrieren

Re: Kamionka (Vilkhivka)

verfasst von Irene König(R) Homepage, 23.06.2017, 13:09

Hallo Iris,

da müßtest du schon großes Glück haben, wenn hier jemand antwortet, der schon in deinem Kamionka (heute Vilkhivka/Вільхівка) gewesen ist :yes: . Ob die Kirche noch immer an der ursprünglichen Stelle steht, solltest du aber eigentlich vor Ort erfragen können, denn an einen evtl. Abriß und Neubau nach 1939 werden sich die älteren Einwohner erinnern können. Allerdings ist immer nur von einem Schul- und Bethaus die Rede, das 1934 eingeweiht wurde - nicht von einer Kirche.

Die Lage von Kirche bzw. Bethaus und Friedhof siehst du auf dem Ortsplan im WH Nr.13. Sie stimmt auch überein mit der polnischen Karte von 1933. Sicher können die Koordinaten nicht ganz genau stimmen. Aber du kannst mit Hilfe der Googlekarte doch in etwa die Lage bestimmen.
http://www.etomesto.ru/map-ukraine_zapad/?x=26.794888&y=50.811421#



Wo steht die heutige Kirche (Koordinaten)? Dann kannst du schon mal vergleichen. Der Straßenverlauf scheint auch noch derselbe zu sein. Aber du hast Recht, dich gut vorzubereiten. Mit Kartenmaterial und einer ziemlich genauen Vorstellung, wo man suchen muss, hat man eher die Chance, etwas zu finden.

Ein kleines Waldstück in der Nähe der Kirche könnte auf die Lage des ehemaligen Friedhofs hinweisen. Mit Zeit, Glück und entsprechender Ausrüstung (Spaten, Bürste, Wasser, Kreide, Antimückenmittel ;-) ) lassen sich auch heute manchmal noch alte Grabsteine finden. Siehe zum Beispiel hier: http://wolhynien.de/gallery/01/main.php?cmd=album&var1=wyschkowka/

Gruß, Irene


gesamter Thread:

27715 Postings in 4198 Threads, 54 registrierte User, 47 User online (0 reg., 47 Gäste)
Wolhynien-Forum | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum