log in | registrieren

Re: Ludwig Neumann

verfasst von Witha Neumann E-Mail, 03.05.2017, 18:42

Hallo Ansgar,
ja, manchmal ist es bei den Brasilanern so, das man direkt am unbekannten Ort des Geschehens etwas finden möchte. So quasi, kleines Wunder.
Soweit mir bekannt, muss man um an die Akten der Einwanderung zu kommen zumindest Geburtsdatum und ..... ???? angeben. Wenn man das (noch) nicht hat, sieht es auch in BR schwierig aus.
Ich habe noch weitere solche Anfragen. (Müller aus Deutschland und xxxx aus Österreich). Da besteht schon keine Chance.
Aber zu Neumann (weil es ja auch mein NN ist) habe ich ganz einfach mal einen Versuch gestartet.
Und ich habe Valdirene viele mir mittlerweile bekannte Links zu bras. Archiven mitgeteilt.
Der Bruder Julius, der ja in Halle/Saale gelebt hat, da wurde ja zwischenzeitlich eine Anfrage gestartet zum Archiv/Einwohnermeldeamt. Diese Antwort steht aber noch aus. Es wird also auch versucht über den Bruder einen kleinen Schritt weiterzukommen.

Viele Grüße
Witha


gesamter Thread:

27961 Postings in 4229 Threads, 54 registrierte User, 47 User online (1 reg., 46 Gäste)
Wolhynien-Forum | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum