log in | registrieren

Re: SCHLENDER aus Borisowka

verfasst von Peter Aifeld E-Mail, 29.03.2017, 18:56

Hallo Alexander,
die "freiwillige Emmigration" wie du sie nennst Anfang der 30er Jahre war eine Deportation von Kulaken. Die Familien wurden enteignet und nach Sibirien und Kasachstan deportiert. Zur Hochphase des stalinistischen Terrors 1937 gab es die meisten zum Tod durch Erschießung Verurteilten, aber es gab auch Urteile zu 5-10 Jahren Arbeitslager.
Ab 1941 war dann die massenhafte Einberufung aller Deutschen in die Trudarmee.

Grüße,
Peter


gesamter Thread:

28156 Postings in 4248 Threads, 54 registrierte User, 6 User online (0 reg., 6 Gäste)
Wolhynien-Forum | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum